Mittwoch, 27. November 2013

Zeit

...ist das Thema diese Woche beim Projekt 52...das ist ja nun ein sehr umfängliches Thema zu dem ich auch verschiedene Ideen hatte...zum Beispiel habe ich mir auf der Suche nach einer Sanduhr die Zeit nehmen müssen, den Schrank mit Gesellschaftsspielen aufzuräumen, weil ich da eine vermutete...ich fand sie aber nicht...so ist es nun dieses Bild geworden:
...jeden Tag stehen jedem von uns 24 Stunden zur Verfügung...es liegt an jedem selbst, wie er die Spalten der einzelnen Stunden im Kalender füllt...wobei mir schon klar ist, dass es Zeiten geben muss, die ich nicht ganz selbst bestimmen kann...dass ich arbeiten muss, um Geld zum Leben zu haben...und doch habe ich das Gefühl, dass unser gefühlter Zeitdruck oft "hausgemacht" und nicht notwendig ist...es gibt für jeden auch Freiraum...Stunden, die er für sich so gestalten kann, wie es ihm gut tut...oder die er einem anderen Menschen schenken kann...oder...oder...oder...ausführlicher möchte ich jetzt gar nicht darauf eingehen sondern es bei diesen Gedankenanstössen belassen...ich jedenfalls habe meinen Andere Zeiten Adventskalender und meinem Tee-Adventskalender bereit liegen für ein bisschen Entschleunigung in der Adventszeit...
Wünsche euch einen zeitlich guten Tag,
                                                     Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Ja...das Thema Zeit....ewig könnte man darüber philosophieren...Ich habe auch einen Teekalender!!!! Da könnten wir uns doch jeden Tab verabreden...zu einer Tasse Tee....LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. das komische ist, je mahr zeit man hat, für sich ganz persönlich, je mehr verpalnt man diese manchmal und nichts an erholung bleibt übrig

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    du schreibst es richtig: Jeder muss sich seine Zeit einteilen.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. ein interessantes Foto - tolle Idee!
    und auch dein Text zum Thema Zeit ist sehr schön geschrieben.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag mit ganz viel Zeit :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee liebe Birgitt, stimmt jeder Mensch muß sich seine Zeit sinnvoll einteilen.
    Oftmals zerrint einem die Zeit unter den Händen und man merkt es kaum und wundert sich, das sie schon so schnell vergangen ist.

    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee, liebe Birgitt. Stimmt, den meistens Stress machen wir uns selbst und da müssen wir auch einfach mal innehalten. Du hast das Thema wunderbar umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du aber eine gelungene Komposition zum Thema "Zeit" erstellt ... gefällt mir sehr - auch der Text ! LG Steineflora

    AntwortenLöschen
  8. Ein wundervoller Gedankenanstoss, liebe Birgitt, und ein tolles Bild.
    Zeit… bzw. das Zeit-Management ist bei mir immer wieder ein Thema, eines, mit dem ich mich dieses Jahr sehr intensiv beschäftigt habe. Bei mir ist Zeit und das Wort "Nein" eng gekoppelt… ich lerne immer besser, dass es okay ist, sich abzugrenzen und Raum für sich selbst zu schaffen, dass es ganz in Ordnung ist, sich ganz bewusst Zeit zu nehmen für das was man liebt und nicht nur für das, was man angeblich "muss". Auch das achtsame Geniessen des Jetzt, genau dieses Moments, ist ein wunderbarer Entschleuniger. Mit diesen Hintergedanken lebt es sich viel entspannter und die 24 Stunden, die ich pro Tag habe, sind (meistens… natürlich nicht immer, aber immer öfter) mit freudvollen und nachhaltigen Erlebnissen angefüllt.
    Einen entspannten Abend wünsche ich Dir. Alles Liebe, Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Den Tee - Adventskalender hab ich auch schon entdeckt .Eine schöne Idee . Mit der Zeit das ist so eine Sache .
    Ich sage immer , wenn ich soviel Geld hätte wie Zeit , dann wäre ich reich , lach .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.