Montag, 17. Februar 2014

eine bunte Gemüsepfanne

...beziehungsweise erstmal die Zutaten dafür...
...habe ich heute für Christas Projekt...
...könnt ihr schon erkennen, was außer dem roten Paprika alles dabei war?
...Lauch, Zucchini, Möhre, Gurke und Steinchampignons...
...lecker war das...
Wünsch euch einen leckeren Montag,
                                                         Grüßle von Birgitt

Kommentare:

  1. Sehr lecker schaut es heute bei dir aus, Liebe Birgitt.

    Die Paprika ist nun wirklich, dank deiner Bearbeitung, nicht zu übersehen.
    Wenn man nicht genau hinguckt, kann man die Champions in SW auch für Kartoffeln halten.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, konnte ich! Allerdings ein wenig gezögert hatte ich bei dem Stück Gurke,
    da sie ja doch häufiger als Salatzutat herhält als als Kochzutat.
    Lecker schaut das Ganze aus! So was wie "Quer-durch-den-Garten" gibt es
    bei uns auch öfter!

    Ich wünsche Dir einen gesunden Tag!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. Yammi, schaut superlecker aus und solche Pfannengerichte mag ich supergerne. Mache das übrigens auch öfters dass ich eine Gurke mit reinschnippel^^ oder manchmal auch Salat in Streifen kurz vor dem Anrichten noch mit unterschwenke.

    So, und nun hab ich Appetit bekommen *hihi*

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart und sende liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Die Paprika ist im Fokus nun wirklich nicht mehr zu übersehen. Ein richtiger Knaller. Ich finde das letzte Foto auch sehr schön. Da bekomme ich sofort Appetit.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    erfreulich!
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Oh lecker liebe Birgitt, genau mein Fall. Hast du toll bearbeitet.

    Liebe Montagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Sieht auch lecker aus,die bunte Pfanne.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  8. Finde ich toll, dass du heute für uns kochst, liebe Birgitt. Da kann ich nicht nein sagen, denn Gemüsepfannen sind ganz nach meinem Geschmack und ich brauche nichts weiter dazu.:-)
    Die Zutaten hast du fein präsentiert und heute ist der Fokus, also S/W mit roter Paprika mein Favorit. :-)

    Schon ganz auf S/W konnte ich alle Zutaten klar erkennen.:-) Die Champignons könnten, wie Gabi schon schrieb, auch als kleine Kartöffelchen durchgehen, allerdings wäre die Schale dann doch sehr glatt.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht toll aus..... aus grau wird LECKER !!!
    Hm, da hab ich ja gleich Lust auch so etwas gesundes für Mittag zu kochen
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja , das sieht sehr lecker aus . Das glaube ich dir gern , das es auch so gut geschmeckt hat . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Ich bevorzuge heute das fertige Essen und probiere mal :), ...bunt, lecker und gesund
    Schöne Idee, mit den Zutaten.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Arti

    AntwortenLöschen
  12. Ja sehr lecker ist das und schaut auch so aus. Fein dein Fokus, der Paprika leuchtet so schöööööööööön. Nur kann ich den nicht essen, muß da immer alles extra kochen.

    Eine schöne Frühlingswoche dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  13. Jaaaaaaaa, ganz bunt und fertig geschnippelt, das mag ich wohl auch.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  14. Mhmmm - lecker bunt und gesund -
    die Schärfe der Paprika wird im Fokus noch einmal richtig hervorgehoben.

    Liebe Grüße,
    m@ps

    AntwortenLöschen
  15. lecker und toll gemacht Birgitt..und nun ist es nur eine nette Erinnerung
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  16. sieht gut aus, ähnliches gibt es heute auch hier.
    viele grüße, mano

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schöne Idee und ich finde es interessant, dass das Gemüse in S/W auf mich eher unappetlich wirkt, jedenfalls nicht lecker. Das wir schon ganz anders, wenn ich mir nur das Bild mit der roten Peperoni angucke. Da fällt mir ein - ich habe mal folgenden Rat für Leute gelesen, die wie ich immer wieder Heisshunger auf Schokolade haben: man soll sich die Schokolade als Schwarzweißbild vorstellen. Ausprobiert habe ich das aber noch nicht *lach*.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
  18. Auf Gemüsepfanne hätte ich auch Appetit...da komme ich mal vorbei...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,,
    wenn es auch schon sehr spät ist: ein Versucherle würde ich nehmen.
    Sieht so lecker aus.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.