Montag, 24. März 2014

um es bei diesem Hintergrund

...überhaupt zu erkennen...
...habe ich für Christas Projekt...
...das Tagpfauenauge in den Fokus genommen...
...welches ich neulich am Wegesrand traf...

Wünsch euch einen gut erkennbaren Montag,
                                                                     Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Oh jaaa....der braucht auch seinen Fokus und genau so kommt er auch wundervoll zur Geltung. Haste toll erwischt liebe Birgitt.

    Wünsche einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. für mich das 2. Bild Birgit
    LG zum Wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,
    sehr schönes Foto und mit der Bearbeitung kann ich nicht mithalten.
    Allerdings gefällt mit das Original, schön bunt, am Besten.
    Liebe GRüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden !
    Macht einfach Spaß, die Arbeit mit dem Farbfokus in Schwarz/ Weiß !
    Eine schöne neue Woche noch
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein herliches Motiv liebe Birgitt, da ist dir ein toller Schnappschuss gelungen.
    Das 2. sieht wunderschön aus, ist mein Favorit.

    Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    das ist gekonnt.

    Einen guten Montag wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. gut gemacht, Birgitt
    im grau versteckt der Falter sich ja total und keines sieht seine Schönheit, Er ist ein tolles Motiv für den Farbfokus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Das erste Foto war ein richtiges Rätselbild. Klasse, wie du das Pfauenauge hervorgeholt hast.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. In dem Fall ist es doch gut , das es Farbfotos gibt , liebe Birgitt . Ein sehr schönes Foto . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Einfach wunderschön, liebe Birgitt, wie toll das Tagpfauenauge im Fokus zur Geltung kommt. In S/W ist er kaum von seiner Umgebung zu unterscheiden. :-)
    Wie schön, dass sie jetzt wieder flattern.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Aufnahme.Und was für ein Glück du hattest dass er sitzen geblieben ist.Das erste Bild ist auch so ein schönes Suchbild ...
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  12. Geschickt gewerkelt haste das!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    da hast du ja das perfekte Motiv für den Farbfocus gefunden, ein echtes Prachtexemplar!!!
    Liebe Montagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  14. Gut das es den Fokus gibt, so kann man den schönen Schmetterling so richtig bewundern.

    Es schickt dir ein paar liebe Grüße rüber
    Paula

    AntwortenLöschen
  15. Wenn du alles triffst...;-)) Also nicht dass ich nicht auch mal einen Schmetterling treffe, allerdings scheint er sich dann immer so vor mir zu erschrecken, dass er ganz schnell davon flattert...Vielleicht bist du ja mit Tarnkappe unterwegs...;-))) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Eine gute Idee. Schwarz-Weiß geht irgendwie gar nicht, in ganz farbig ist es auch nicht so gut, aber der Fokus auf dem Schmetterling kommt richtig gut.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Ganz toll der Focus liebe Birgitt, aber auch ganz in Farbe mag ich diese wundervolle Foto.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  18. Auf dem s/w Foto musste ich wirklich ganz genau hinschauen um den Falter zu erkennen. Der Fokus ist wunderbar gesetzt!

    Ich habe es noch nie geschafft einen Schmetterling zu fotografieren. Die wibbeligen Viecher bleiben bei mir nie lange genug sitzen.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  19. Superschön! Und mit mir ist am Samstag (als es noch schöner und weniger kühl war) beim Weg zum Kompostplatz auch ein Tagpfauenauge mitgeflattert!
    Herzliche rostrosige Grüße
    von der Traude
    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.