Mittwoch, 30. April 2014

eine Rost-Parade

...möchte Frau Tonari immer am letzten Tag jeden Monats starten...und weil ich oft faszinierende Rostdetails sehe, mache ich doch gerne mit...
...zum Auftakt habe ich Details eines Weidezauns...gesehen am Bodensee irgendwo zwischen Wasserburg und Lindau...
...und weil ich nicht nur Rost faszinierend finde, sondern auch immer noch gern puzzle, könnt ihr hier dieses Bild auch wieder puzzeln, falls ihr dazu Lust habt...
...bei Frau Tonari findet ihr heute die ganze Parade...

Wünsch euch einen faszinierenden Mittwoch,
                                                                      Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Auch eine klasse Idee, und mal sehen ob ich mich nicht auch mal mit einklinke.

    Deine Fotos sind jedenfalls klasse. Wieder ein super Beispiel dafür welch doch eigentlich banalte Dinge so toll in Szene gesetzt werden können.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,

    in gewohnter Schönheit.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. ja, hier bei uns am see gibt's viele rostige zäune, gell? schön gesehen!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    Stacheldraht ist ja so schon gefährlich genug, aber vor den rostigen Exemplaren habe ich echt Respekt!!!
    Tolle Nahaufnahme!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. so rostige Stacheldrähte sieht man bei uns an Wiesen und Feldern auch öfter mal..... ich frag mich dann immer was wohl passiert wenn da mal jemand dran hängen bleibt und sich verletzt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Die Aktion ist klasse und du hast ein schönes Motiv fotografiert . Das Puzzle hat Spaß gemacht , ich habe natürlich viel zu lange gebraucht , lach . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Birgitt, wie schön du doch diesen rostigen Stacheldraht fotografiert hast. Da muß man erst mal drauf kommen. Klasse Puzzel.

    Einen schönen Mittwoch und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Nicht schlecht, wie man sieht kann "Rost" auch schöne Seiten haben!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Bei dieser neuen Foto-Aktion sind lauter bekannte Gesichter an zu treffen. Ich bin auch mit dabei.
    Deine Aufnahmen machen sich echt gut !
    Lieb Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt, du hast gar keinen Link bei Frau Tonari hinterlassen, lach.
    So landete ich erst auf deinem alten WP-Blog, der hinter deinem Namen hinterlegt war und wurde umgeleitet.
    Der rostige Zaun ist ja genial, wenn der nicht rostig ist, was dann???
    Ein schöner stacheliger Einstieg in das neue Projekt.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Na Birgitt, bei dir gibt es ja rostige Aussichten. :-) Ein schöner Beitrag für die Rost-Parade.

    Sei lieb gegrüßt

    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Deine Detailaufnahmen machen einen wieder aufmerksamer. Hinsehen lohnt sich, auch, oder erst recht bei einem rostigen Zaun.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,

    endlich habe ich Deine Nettigkeit auf den Weg gebracht! In dem Paket ist ein Schmuckstein, der leicht aus dem Kuvert herausfällt und dann im Zeitungspapier verschwindet, kann sein, dass Du auf die Suche gehen musst!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Oh oh, an diesem rostigen Stacheldraht möchte ich mich aber nicht verletzten. Das kann böse ausgehen. Als Foto gefällt es mir echt gut! ;-)

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  15. Mir gings ebenso liebe Birgitt,
    das der erste link nicht klappte und ich im anderen Blogg landete :)

    Fein nun kann ich mir deinen Rostbeitrag anschaun..
    Passt prima zum Thema..und gefällt mir sehr gut.

    Auf dem Land findet man rostigen Stacheldraht ja öfters..da muss man schon Acht geben..

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Danke, danke, dass auch du deinen Rost mit uns teilst.
    Der Weidemann ist ein schönes Motiv, insbesondere vor dem frischen Grün der Wiese.
    Zaun hab ich auch noch in petto. Kommt aber später.
    Jedenfalls möchte man kein Viech sein und sich dran reiben.
    Lieber mit der Knipse ein schönes Makro machen und sich den skurrilen Paraden im Netz anschließen, nicht wahr?

    AntwortenLöschen
  17. Eine wunderschöne Detailaufnahme ...
    Faszinierend, in welchen Facetten Rost hier gezeigt wird.
    Toll ...
    Herzliche Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  18. Stacheldraht und dann noch rostig, da macht man lieber einen großen Bogen darum.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  19. Was es alles für witzige Themen gibt...;-) Zu Rost würde mir ja auch gleich eine Menge einfallen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. Wie faszinierend so ein Stacheldrahtzaun wird, wenn man ihn im Detail sieht... Da werden Kindheitserinnerungen wach (dran hängengeblieben...) :-)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgitt,
    toll gesehen und ein guter Beitrag zum Projekt.
    Einen schönen Maifeiertag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  22. Nun komme ich auch noch zu dir, liebe Birgitt, um mir deine Rost-Fundstücke anzuschauen und.....einfach klasse gesehen und fotografiert. Das Foto hat was und Rostiges mag ich sowieso sehr gerne. :-)

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  23. So richtig schön ist Stacheldraht ja eigentlich nicht, aber fotogen isser allemal und in rostig noch viel mehr! Gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  24. Das gefällt mir gut, liebe Birgitt. Fein hast du die Details herausgearbeitet.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  25. ein herrliches Motiv hast du da gefunden

    AntwortenLöschen
  26. oberklasse Birgitt

    LG zum 1. Mai vom katerchen

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Birgitt,

    so etwas Rostiges findet man eigentlich eine ganze Menge. Irgendwie mag ich das auch und die Bilder von dem Stacheldraht sind echt toll geworden.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Stacheldraht ist ziemlich gefährlich, und mit Rost nicht zu empfehlen! Dagegen dein Bild um so mehr, das ist super geworden, und ein tolles Beispiel für das Projekt ;) Schöne Aufnahme, leibe Grüsse kalle

    AntwortenLöschen
  29. wie du dieses kleine stück draht aufs foto gebannt hast ist faszinierend!
    diese rostige aktion werd ich mir mal genauer anschauen, denn ich bin rostverliebt und banne ihn auch des öfteren auf ein foto.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.