Freitag, 16. Mai 2014

märchenhaft

...kommen meine Blumen für Holunderblütchens Blumenfreitag daher:
...Schneeweißchen und Rosenrot...
...aus dem Garten habe ich sie geholt und in die von meiner Mutter getöpferte Doppelvase gestellt...
...
...auch aus dem Garten sind die Schnittlauchblüten auf dem Küchentisch...wir haben ganz viele davon im Garten und ich hole sie gern in die Vase...
...aus der Gärtnerei allerdings sind die Levkojen...fünf Stück in fünf verschiedenen Farbtönen...
...ich mag sie sehr gerne, auch ihren starken Duft, den mein Mann leider gar nicht leiden kann...aber da ich die Blumen noch von einem Geburtstagsgutschein gekauft habe, hat er sie diesmal ertragen...

Wünsch euch einen gut duftenden Freitag,
                                                                   Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Das ist genau die richtige Bezeichnung für die beiden Rosen....klasse, so wie all deine schönen Blumen wieder. Habe mir auch vorgenommen am WE mal auf Wiesenblumen-Pflücken zu gehen ;-)

    Tollen Start ins Wochenende und ganz liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. hallooo,
    jauche und levkojen war eine tolle filmserie und sind noch immer tolle bücher. gerade jetzt für mich, weil ostpreußen und pommern durch die hochzeit von meinen lieben akutell ist.
    ich mag levkojen sehr sehr gerne. am liebsten sind mir die weißen.
    sehr schön.

    liebes grüßle eva

    AntwortenLöschen
  3. Rosen sind ja nicht so meins (die sind immer so fein und edel - passen also gar nicht zu mir) ;0) ... aber die Schnittlauchblüten, die sind toll. Die würde ich mir auch hinstellen. Total hübsch. ♥

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Blumenbilder zeigst du heute wieder, liebe Birgitt. Ich liebe Levkojen auch sehr und deine Idee mit den Schnittlauchblüten werde ich mir "mitnehmen". :-)Die machen sie so hübsch in der Küche.

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön diese levkojen, ich kenne sie gar nicht , leider auch nicht den Duft. Ich kaufe mir eigentlich selten Blumen, hole sie lieber in der Natur oder lass sie mir schenken.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    was für tolle Blumenbilder zeigst Du wieder. Die beiden Rosen sind wunderschön und geradezu geschaffen für die Doppelvase, die mir ebensfall sehr gefällt. Aber Deine anderen Blumen sind natürlich auch eine Pracht. Bei mir hat der Schnittlauch keine Zeit zum Blühen. Im Moment habe ich nicht so viel und den schneide ich immer gleich, weil ich ihn so gerne esse. Aber ich könnte mir ja noch welchen zulegen, den ich dann auch blühen lasse. Das mache ich z. B. auch mit dem Salbei und dem Polsterthymian. Die stehen nur im Kräuterbeet, um zu blühen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,

    die Rose bleibt die Königin der Blumen.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Levkojen sind so leicht und fröhlich. Sie gehören für mich unbedingt in einen Landgarten. Am liebten deine Weißen. Lieben gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  9. Von Schnittlauchblüten bin ich immer begeistert. Schlicht und doch so schön.
    Viele Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Ich mag die Levkojen sehr. Und wie ich sehe, denkst du dabei auch immer an das Buch "Jauche und Levkojen". Es ist Jahrzehnte her, dass ich es zum ersten Mal gelesen habe, vor Kurzem dann wieder.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. du hast deinen wohnung wieder sehr schön mit blüten geschmückt, find ich so einzelnebis wenige blüten immer sehr schön, der blick wird dann auf jede einzelne gelnkt. so ein strauß ist oft viel zu wuchtig

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  12. Schnittlauchblüten haben wir auch einige im Garten und den Titel für die Rosen passt perfekt.
    Levkojen sagen mir jetzt nichts. Mal schauen, ob ich die irgendwo in der Nähe finde.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht wunderschön aus liebe Birgitt und den Schnittlauch...der bei mir auch üppig blüht, den habe ich mit Schnittlauch umwunden, jetzt steht er wieder :-)

    LG Mathilda ☼

    AntwortenLöschen
  14. Die Vase von deiner Mama ist wunderschön undnes kommen die Rosen wunderbar zur Geltung !
    :)) Bei mir gehts heute auch märchenhaft zu !
    Liebe Grüße , Ursula

    AntwortenLöschen
  15. hihi, Schnittlauchblüten wollte ich heute mittag auch erst in die Vase stellen, doch dann wurde ich abgelenkt... am Abend fand ich etwas anderes für die Vase. Die getöpferte Vase ist klasse, großes Kompliment an Deine Mutter.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  16. Das hat meine Sonja nicht von mir , ich mag Rosen sehr gern , lach . Du hast wieder eine hübsche Blütenauswahl zusammengestellt . Die Doppelvase sieht klasse aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgit,
    die schönste aller Blumen ist die Rose und du hast gleich 2 herrliche Exemplare,
    Ich hab gerade den zitronigen Duft unserer roten Kletterrose in der Nase, sie riecht so herrlich.
    Die Levkojen sind auch wunderbar.
    Euch ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  18. Levkojen hatte ich noch nie in der Vase, sie sehen toll aus, liebe Birgitt !!! Aber auch die Schnittlauchblüten und die Rosen
    gefallen mir sehr :-) Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  19. Ich staune, wie viel Beiträge kommen, bis ich bei den Blumen bin!!! Wolkenbilder mit Hexe! Walpurgis ist vorbei - aber es ist herrlich. Auch wir haben gestern den Abendhimmel bestaunt und fotografiert! So schön!!!
    Dein Rüblikuchen wäre perfekt für heute nachmittag zum Tee, ... kommst du????

    Schneeweißchen und Rosenrot sind wirklilch märchenhaft - und die Vase ist der Hit. Dein ganzes Haus ist blumengeschmückt! Da ist bei mir auch so! Ich liebe es, an den verschiedensten Stellen kleine Blumentupfer zu sehen - oder große!!

    Happy weekend!

    Ellen

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgitt,
    bei deinen Bildern ist ja einfach alles schön, da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll.. Dass du so schöne Rosen aus deinem Garten holst, einfach Toll. Die Vase deiner Mutter ist auch wunderschön und es passt so gut zu deiner märchenhaften Idee...Aber auch der Schnittlauch ist schön, ja und die Levkojen duften schon bis hierher. Eine schöne blaue Tischdecke blitzt da unter den Levkojen hervor, einfach alles wunderschön anzusehen.
    Ich wünsche dir ein entspanntes schönes Wochenende!
    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Ein märchenhafter Blütentraum bei Dir, wie recht Du hast. Die Schnittlauchblüten erinnern mich an den blühenden Klee, den ich im Moment überall sehe.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Blütenträume hast du heute wieder für uns mitgebracht.
    Schneeweißchen und Rosenrot sehen bezaubernd aus...aber auch die Levkojen sind soooooo schön....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.