Mittwoch, 28. Mai 2014

Teichralle am Murgsee

...das Nest der Familie der grünfüßigen Teichhühner (Teichralle) sieht verlassen aus, der Wasserstand hat sich durch den Regen auch stark erhöht...frühere Berichte sind hier, hier, hier und hier...
...ein Elternteil entdeckte ich hinten am Ufergebüsch, weil es laut nach den Jungen rief...
...die sich auch gleich auf den Weg machten...ich sah vier Junge...
...aber dem Gepiepse im Ufergehölz nach waren noch mehr dort in Sicherheit...

Wünsche euch einen sicheren Mittwoch,
                                                               Grüßle Birgitt

PS morgen ist letzter Donnerstag im Mai, da beginnt die Sammlung der Monatscollagen...

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    Sicherheit ist immer gut.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,
    Sorgen musst du dir sicher nicht machen. Danke für die schönen Berichte.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Birgitt, ich denke auch die ziehen sich nun in Gebiete zurück, wo die Kleinen geschützter sind

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Da sind sie sicher in einem geschützten Bereich.
    Dem Gepiepse nach sind ja alle wohlauf.
    Gut beobachtet hast du das liebe Birgitt.
    Bis bald und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    wow, das hast Du aber wieder tolle
    Eindrücke geknipst! Sehr süß!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    gut, dass das viele Wasser erst jetzt kam. Nun brauchen sie ihr Nest zum Glück nicht mehr. Schöne Aufnahmen hast Du wieder gemacht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Dann geht es den Teichhühnern gut, ich dacht schon!
    Dein Garten ist übrigens sehr idyllisch. Ein schönes Kaffeeplätzchen hast Du Dir eingerichtet.
    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag, Cora

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass du wieder die kleinen Rallen besucht hast und es scheint, sie sind flügge geworden und können nun mit Mama und Papa Ausflüge machen. Manchmal ist es aber besser, man begibt sich doch noch etwas in Sicherheit.
    Prima, liebe Birgitt, dass du uns wieder auf dem Laufenden gehalten hast. :-)

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    ih finde es super, dass du dich nach der Familie
    umschaust. Es ist gut zu wissen, dass alle wohlauf sind.
    Einen schönen Feiertag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Schön, daß am Wasser alles in bester Ordnung ist....
    Nach dem vielen Regen konnte man das nicht genau wissen.
    Ich bin gespannt, wann die Kleinen flügge sind...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  11. schön, dass die kleinen piepmätze sich retten konnten!
    liebe grüße von mano
    ... ich freu mich schon auf die monatscollagen, kann meine aber voraussichtlich erst nächste woche machen.

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön, so winzig kleine Junge sind immer wieder ein Erlebnis, deine Fotos sind prima.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.