Montag, 16. Juni 2014

einen leichten bunten Sommersalat

...habe ich mir neulich abends gemacht...findet ihr nicht bunt?
...für Christas Projekt habe ich ihn erstmal ein bisschen bunt gemacht...

...so sah er fertig aus...
...und hier sind die Zutaten: grüner Spargel, Serrano, Wassermelone und Weinbergpfirsich...
...Limetten-Olivenöl-Dressing...ein bisschen gemahlener Pfeffer...sehr lecker und leicht...
...mit Dinkelwalnußbrot und einem Glas gekühltem Roséwein gemütlich auf dem Balkon genossen -so kann der Sommer sein ;-)...

Wünsch euch einen leichten Montag,
                                                         Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Oh wie lecker liebe Birgitt. Also das würde mich auch sehr gut schmecken und dazu noch ein tolles Motiv für das Projekt. Häppchenweise lange Zähne gemacht, gelle^^

    Auch dir einen tollen Montag und ganz liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja richtig lecker aus. Diese Zutaten hätte ich nie gewagt, zu kombinieren. Muss ich unbedingt ausprobieren.
    Gruß Annette

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus - und geniales Bild :-) !
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  4. ja, Birgitt..... in bunt sieht der Salat richtig lecker aus , in SW lockt er mich gar nicht und bei Fokus würde ich mir wohl nur die bunten Stückchen runter angeln

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich dem obigen Kommentar an. Es stimmt also "das Auge isst mit".
    Und dann richtete sich mein Blick auch gleich noch auf den schönen Blumentopf und den Krug.
    So macht essen Freude! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    die guten Kommentare unterschreibe ich.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,
    in diesem Fall kann man sagen, was da die Farbe ausmacht ... sehr lecker sieht´s aus.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  8. bunt, frisch und lecker - sommer!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  9. ...haha, haha, ich dachte was soll das denn, der bunte Salat ganz in grau. Aber so stück für stück wurde er immer bunter. Ja so mag ich ihn nun auch. Mal eine andere Reihenfolge, sehr spannend gestaltet.

    Liebe Grüße von Paula

    AntwortenLöschen
  10. Mhmmmm das lasse ich mir einreden für einen perfekten Sommertag :-)
    Lecker!!!

    Viele Liebe Grüße
    und einen schönen Montag noch
    wünscht Dir Tina

    AntwortenLöschen
  11. Bunt gefällt mir dein Salat besser...muss ich zugeben...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. So richtig bunt ist er mir am liebsten. Ich habe heute auch eine Mahlzeit für's Projekt genommen und ich muss einfach sagen - Leckeres in Schwarz-Weiß geht irgendwie gar nicht (oder selten).
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Der bunte Salat sieht lecker aus, aber eine gute Idee ihn auch mal in S/W zu zeigen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Biggi

    AntwortenLöschen
  14. ....ohjaa, der sieht sehr lecker aus, liebe Birgitt.
    Schön Fußballabend,*Manja* ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    lass Dir diesen leckeren Salat gut schmecken.
    Deine S/W Bilder finde ich immer faszinierend,
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgit,
    das hört sich ja lecker an und sieht ganz
    klasse aus. Alles drauf, was mir schmeckt.
    Eine wundervolle Idee, super auch zum
    grillen.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Birgitt, der Salat würde mir auch munden.
    Sieht ganz toll aus. Habe mir die Zutaten mal
    aufgeschrieben.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgitt,

    ich habe dich in der Tat nicht verlinkt. Gut, dass du dich noch einmal gemeldet hast. Es tut mir sehr leid, dass ich das übersehen hatte. Dein verdeckter Link, da er noch nicht farblich unterlegt war, ist mir in der Tat durch die Lappen gegangen.
    Aber ich hätte ja auch so mir denken können, ohne den Link zu erkennen, dass du wieder mit von der Partie warst, worüber ich mich sehr freue. Nun ja, ich war wohl doch zu sehr im Fußballfieber oder auch bei anderen Arbeiten zu Hause, die zur Zeit anstehen.
    Also noch mal.....Entschuldigung.:-) Habe dich jetzt aber noch verlinkt. :-)

    Hmmmmm, dein Salat ist wirklich köstlich und ich kann mir sehr gut vorstellen, wie er schmeckt. Das ist genau das Richtige für warme Sommertage und du hast die Zubereitung ganz wundervoll bebildert, Daumen hoch! :-)

    Auch dein Fokus sieht bärenstark aus.:-)

    Diese Weinbergpfirsische mag ich auch sehr gerne, sie haben ein tolles Aroma. So, nun nehme ich mir noch ein Gäbelchen, nehme mir das Gläschen Rosé mit, das ich zur 2. Halbzeit jetzt genießen werde.

    War nur kurz am PC, weil ich mal einen Total-Scan laufen lassen will. Irgendetwas hat mein PC, er ist total lahm geworden.

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen restlichen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Birgitt,
    da Du nun verlinkt bist, sah ich ich Deine Teilnahme und finde es sehr appetitlich angerichtet, was Du uns hier auf die Teller bringst :) Das sind für mich lauter kleine Leckerbissen ...

    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht sooooo lecker aus......werde dein köstliches Rezept mal ausprobieren :-)!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  21. Dein Salat sieht ja lecker aus , wenngleich ich nicht so gern Melonen esse . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.