Sonntag, 15. Juni 2014

Perspektivwechsel

...gibt es jeden Sonntag bei Lotta...
...von dieser Blütenfülle am Balkongeländer...
...hat sich eine verabschiedet, um vom Hof hinauf zu schauen...und die Pflastersteine zu beleben...

Wünsch euch einen lebendigen Sonntag,
                                                            Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Die einzelne Blüte macht sich ganz hervorragend auf dem Pflasterstein...Ich wünsche dir einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön das letzte Foto! sonnige Grüße aus meinem Garten

    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Sommersonntagsblüten :-)
    Und ich schicke dir viele Sommersonntagsgrüße, Angelika.

    AntwortenLöschen
  4. Der Elfenspiegel.....So heißt er bei uns hier zumindest.
    Ich hatte den vor zwei Jahren auch mal.
    So eine fröhliche Pflanze.

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    mit deinen Schönheiten wünsche ich dir viel Freude.

    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Aufgabe toll gelöst, würde ich sagen... ;-))
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  7. Macht sich gut da unten :-)
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgitt!
    ... und schon tut sie mir ja fast ein bisschen leid, die Verabschiedete!
    Das hast du ganz toll gesehen und fotografiert!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. So schöne Blümchen, den Elfenspiegel kannte ich noch nicht.
    Das Blümchen schaut schon ein wenig traurig aus, so verlassen am Boden zu liegen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  10. Blümlein klein,Blümlein fein........brauchst nicht traurig sein.....
    Liebe Grüße....

    AntwortenLöschen
  11. Auf den Pflastersteinen kommt sie natürlich nich viel besser zur Geltung.
    Liebe Grüße von der Schnupfengudrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    ja dieser Perspektivwechsel ist dir super gelungen. Obwohl ich im ersten Moment dachte, das Blümchen wäre auch dort gewachsen. Manchmal schaffen es ja kleine Samenkörnchen in einer winzige Fuge zu wachsen und auch zu überleben. Doch dein Perspektivwechsel regt wirklich zum Nachdenken an, ich kann gar nicht sagen was mir besser gefällt. Die üppige Fülle oder die Schönheit der Einzelblüte? Beides Toll!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Das Gelb leuchtet wunderbar auf den Pflastersteinen. Schade, dass es dort nicht wächst.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. So ist es, da fällt auch mal ein Blütchen oder zwei oder drei vom Balkon und landet unten. Kurzerhand die Perspektive gewechselt und schon hast du es wieder total im Blick. :-)

    Schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir noch einen schönen restlichen Sonntagabend
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Da hat wohl eine allen anderen die Show gestohlen ;-)
    Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgit,
    hübsch, dein kleiner Ausreißer!!!
    Hab eine traumhafte Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. You made me smile...
    Ganz liebe Grüße & vielen Dank für dein geduldiges Kommentieren!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. das gelbe Blümchen lässt den Pflasterstein aufblühen! wie schön!
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  19. *grins* da macht die Blüte aber wirklich . Eine klasse Idee von Perspektivwechsel.

    Schönen Wochenstart und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.