Samstag, 7. Juni 2014

Samstagsgartentag mit Kaffee und Himmelsblick

...bevor wir in den Garten gehen...
...stimmen wir uns beim Frühstückskaffee auf den Urlaub ein...nur noch zwei Wochen bis zur Ostsee, ich freue mich sehr...Ninja sammelt die Samstagskaffees...
...dann gehen wir runter, zuerst zu unserem Teich...
...wo man die Fische beobachten kann...
...die bei uns sogar Erdbeeren kriegen ;-)...ich sagte doch schon, die Erdbeeren wachsen hier überall...
...und der Storchenschnabel blüht...bin gespannt, ob dieses Jahr auch Seerosen blühen werden, oder ob die Fische alles wegfuttern...
...auch Libellen kann man beobachten...
...und bald werden es noch mehr sein ;-)...
...zwischen Hof und Garten haben die Waldrebe und der Wein eine grüne Wand gebaut...
...die Waldrebe wächst und blüht schon bis unters Dach...
...daneben wächst noch eine Distel und eine große Malve...
...zwischen Margerite und Kaukasisches Vergißmeinnicht hat sich auch noch eine Malve gesellt...mehr Garteneinblicke gibt es samstags bei Ghislana...
...den Abendhimmel überm Garten schicke ich zu Katja...
...schön leuchtend haben sich die Wolken verabschiedet...

Wünsche euch einen schön leuchtenden Samstag,
                                                                         Grüßle Birgitt

Kommentare:

Flottelotta Blau hat gesagt…

Schön war dein Spaziergang in den Garten! Und in dein Eibrot würde ich jetzt gern reinbeissen...Ein schönes Pfingstfest! LG Lotta.

Tina/Bellazitronella hat gesagt…

Guten Morgen,
danke fürs mitnehmen zum spaziergen gehen in deinem Garten.
Euren Teich finde ich ja großartig!!!Und das bei euch ja anscheinend wirklich ÜBERALL Erdbeeren wachsen auch :-)
Super :-)

Und so ein blau getupftes Geschirr hab ich auch . Von Gmundner Keramik...
Das Brötchen mit Ei würde ich jetzt gleich direkt haben wollen :-)

Hab ein ganz wunderbares Wochenende!!!
Viele Liebe Grüße
von deiner Tina

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Dieses Grün! Wahnsinn! Da schaut der Himmel - ausnahmsweise - mal ein wenig blass aus.

Oma macht das schon hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Birgitt,
einen herrlichen Blick in deinen Garten
und die Himmelsbilder, sehr schön.
Ich wünsche euch ein herrliches Pfingstfest und schicke liebe Grüße
Nähoma

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

EIN GEDICHT!

Frohe Pfingsten
Elisabeth

*Manja* hat gesagt…

...alles sehr schön, liebe Birgitt!
Schönes WE,*Manja*

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

bei dir ist es richtig schön im Garten, Liebe Birgitt

lg und schöne Pfingsten
wünscht gabi

Babajeza hat gesagt…

Schön grün bei dir! liebe Grüsse von Regula

Posseliesje hat gesagt…

Liebe Birgitt,
du hast einen super schönen Garten und überall wachsen Erdbeeren!? Toll! Ich wünsche Dir ein tolles- langes Wochenende.
Liebste Grüße
Kerstin B.

Smilla G. hat gesagt…

Ach, das sind wunderbare Bilder von einem wunderschönen Garten!
Da tät ich mich gern mit einer Tasse Kaffee niederlassen und auch zu dem leckeren Eibrot würd ich nicht nein sagen.
Liebe Grüße und schöne Pfingsttage,
Smilla

Holunder hat gesagt…

So ein wunderbarer Teich mit Libellen! Ein Traum!
Liebe Grüße
Andrea

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Wie schön grün..., grüne Wände mag ich sehr und freue mich, wenn sie mein Angebot zum Wachsen annehmen... Das taten Waldreben leider - im Gegensatz zum Waldgeißblatt - nicht... Und dass die Libellen auch bei euch fliegen, lässt darauf schließen, dass die Fische nicht zu viele sind und nicht alle Larven weggeputzt haben (manche von denen brauchen Jahre, bis daraus Libellen schlüpfen...). Naja, wenn eure Fische auch Erdbeeren haben, sind sie ja fast Vegetarier ;-)...Ja, das Wartenkönnen v o r dem Ausreißen... Bei mir war es vor allem während Vollberufstätigkeit und Kindern die mangelnde Zeit für einen "gepflegten" Garten, die mich ganz schnell das Staunen gelehrt hat, darüber, was so alles "von alleine kommt"... Und nun darf jeder Sämling erst mal deutlich sagen, wer er ist ;-) Manche erkenne ich nun schon im Keimlingsstadium, andere noch lange nicht... Z. B. hab ich ein inzwischen weiß blühendes Bäumchen, das ich einfach nicht zugeordnet kriege... Egal, es blüht und wächst ;-) Danke dir, und nachdem ich heute schon drei Links in den Kommentaren hatte, werde ich wohl doch mal so ein LinkzIt oder so einbauen, versuchen... Herzlich Ghislana

maryaustria hat gesagt…

Was für wunderschöne Eindrücke vom Garten! Und die Fotos der Libellen sind ja traumhaft!
Wünsch dir ein schönes Wochenende
LG Mary

Heike hat gesagt…

Dein Garten ist schon ein kleines Urlaubsparadies , liebe Birgitt . Schöne Fotos hast du gemacht . Die Libellen sind mir immer zu schnell , lach . :)
Liebe Grüsse Heike

Sanne hat gesagt…

Liebe Birgitt,
ein tolles Foto von der Libelle ist dir da gelungen! Wie lange bist du auf der Lauer gelegen, um es zu knipsen?
VG Sanne

PS: Dein Eierbrot sieht zum Anbeißen lecker aus!

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Birgitt,
geht es den Tieren in Deinem Garten gut. Das ist ja ein richtiges Paradies für sie!
Deine Bilder haben so viele verschiedene Grüntöne, traumhaft.
Dir wünsche ich schöne Pfingsten!
Liebe Grüße
ANi

Nova hat gesagt…

hmmmmm....also so lecker kann der Tag auch nur toll beginnen, und ich danke dir dass wir dich auf dem Rundgang begleiten durften. Eine ganz tolle Oase habt ihr euch geschaffen, wirklich schöne Ecken zum entspannen und wohlfühlen. Kannst du echt stolz drauf sein.

Wünsche dir ein schönes Pfingsten und sende herzliche Grüssle

N☼va

Elke (Mainzauber) hat gesagt…

Ich freue mich immer, wenn ich bei dir solche ausgiebigen Gartenspaziergänge mitmachen kann. Ihr wollt also nach Rügen? Da war ich auch noch nie. Wird bestimmt wunderschön.
Ich wünsche dir schöne Pfingsten - das Wetter ist ja großartig.
♥ - liche Grüße von Elke

Liebhaberstücke hat gesagt…

Liebe Birgit,
Du fährst an die Ostsee - wie schön - ich will
mit!
Deine Gartenbilder sind toll, die Libellenbilder
sind der Wahnsinn, sie gefallen mit ganz, ganz,
ganz besonders gut.
Ganz liebe Grüße Christiane

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgitt,

ich finde das echt herrlich, dass ich mal so einen umfassenden Blick in Deinen Garten werfen konnte. Das sieht alles wunderschön aus. Bei mir blüht jetzt schon die erste Malve. Ich habe sie in diesem Jahr ganz neu. Ein Teich ist etwas ganz wunderbares und bei Euch schwimmen sogar Goldfische darin - ganz toll.
Wunderschöne Fotos hast Du gemacht - besonders die von den Libellen sind einfach großartig.

Liebe Grüße
Jutta

Che Vaux CV hat gesagt…

Liebe Birgitt,
Erfreue mich auch am Storchschnabel, der dieses Jahr üppig blüht, ebenso wie die Rosen und und und.
Hoffe auch auf eine Seerosenblüte im Teich.
Wünsche dir einen erholsamen Urlaub auf der schönen Insel Rügen und sonnige Pfingsten.
Liebe Grüße

Che Vaux

Oma macht das schon hat gesagt…

Liebe Birgitt,
bist du sicher, dass das ein Storchenschnabel ist?,
wir haben die Pflanze auch im Garten, hab leider den Namen vergessen,
sie stinkt ziemlich, wenn man sie berührt und ist sehr unangenehm für die Hunde,
die machen einen großen Bogen drumherum.
Liebe Grüße
Nähoma

grauerle hat gesagt…

Ach .. heute besuche ich lauter Zaubergärten im Netz ! Deiner ist Zoo schön und ich könnte mich stundenlang darin aufhalten !
An die Ostsee wären wir heuer auch beinahe gefahren , aber wahrscheinlich steht bei mir ein Jobwechsel an und dann geht sich das alles leider nicht aus :(
ganz liebe Grüße , Ursula

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Doch doch, das ist ein Storchschnabel, man nennt ihn auch Rupprechtskraut oder "Stinkenden Storchschnabel", aber er stinkt nur, wenn man ihn berührt..., sehr witzig finde ich, wie er seine Samen verteilt. Wenn sie reif sind, schießt er sie einfach ab, und da gibt's manchen Piekser gratis so beim Rumfaulenzen im Liegestuhl ;-) Herzlichen Gruß Ghislana