Sonntag, 27. Juli 2014

Perspektivwechsel

...vom Garten auf den Küchentisch...direkt zum Abendessen...
...Perspektivwechsel am Sonntag bei Lotta...

Wünsch euch einen guten Sonntag,
                                                   Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. So frisch würde ich auch gern mal Radieschen verspeisen...Leider ist unser Garten nicht geeignet für den Gemüseanbau...Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. ...also die würde ich auch jetzt zum Frühstück verputzen *gg* Schauen lecker aus.

    Nun knurrt mein Magen, ein Zeichen dass ich Kaffee kochen sollte.

    Dir einen wundervollen Sonntag und herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Lecker, viele Sonntags-Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    APPETITLICH!
    Mein Blog ist verschwunden.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    frischer geht's dann wirklich nimmer! Wunderbar, wenn solch leckere Sachen im eigenen Garten wachsen und gedeihen.
    Angenehmen Sonntag
    moni

    AntwortenLöschen
  6. .....darf bei einer bayerischen Brotzeit auf keinen Fall fehlen - und so frisch - "an Guat´n" und an scheen Sunnta wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar frisch liebe Birgitt, guten Appetit.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    so frisch aus dem Garten schmeckts doch am besten.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  9. Frisch aus dem Garten ist immer am besten und deshalb..... lass dir die Radieschen schmecken. :-)

    Liebe Sonntagsgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Lecker Radieschen, bei mir sind sie leider nichts geworden... was habe ich wohl falschgemacht...
    Noch einen schönen Sonntag und bis bald
    Ulli♥

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich, liebe Birgitt!
    So möchte ich das auch mal haben!:-)
    Tolles Foto übrigens.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  12. So frisch schmecken sie einfach am Besten !
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  13. Mmmhhh! Fein! Ich wusste gar nicht, dass es auch weisse Radieschen gibt.
    Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  14. oh - die Radieschen sind toll ... und die kleinen Rettiche (sind doch Rettiche?)
    Ja - die eigene Ernte schmeckt natürlich ganz besonders gut.

    Ich wünsche dir Morgen einen guten Start in die neue Woche
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. lecker und so schön fotografiert!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.