Donnerstag, 21. August 2014

Ampelgemüse

...landete gestern und vorgestern in meiner Pfanne (die Instagramer wissen das ja schon)...weil ich mich mehrfach "beschwert" habe, dass nur ganz viele gelbe Zucchini reif werden und sich bei den grünen nichts tut, hat es nun doch mal eine grüne gegeben :-)...
...und auch die Pflanze mit den gelben Zucchini hat sich ganz viel Mühe gegeben und eine wenigstens zur Hälfte grün "gefärbt"...habt ihr sowas schon mal gesehen? ich nicht...dann reicht für das nächste Ampelgemüse eine -weil zweifarbige- Zucchini und ein roter Paprika...
...davon reift auch noch genug...

Wünsche euch einen ausgereiften Donnerstag,
                                                                         Grüßle Birgitt

Kommentare:

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
ich finde es wunderbar, dass Du so feines Gemüse direkt selbst ganz frisch ernten und genießen kannst. Das sieht alles so gesund und knackig aus. Ich liebe "Ampelgemüse"!
Weiterhin eine gute Ernte und viel Freude beim Ernten!
Liebe Grüße
moni

Klaus-Dieter hat gesagt…

Ampelgemüse, nicht schlecht, beste Grüße, Klaus

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

du hast gute Ideen.

Sonnige Grüße
Elisabeth

Birgit Olann hat gesagt…

Die ist ja geck, deine Zucchini! So eine habe ich auch noch nicht gesehen und findet man auch bestimmt nur im heimischen Garten. Hier sieht es dieses Jahr gamz mau aus mit Zucchini. Ein Pflänzchen grünt nur vor sich hin. Dafür gibt's ROT(e Bete) in Massen, auch lecker.
Lass es dir gut gehen, Birgit

geistige_Schritte hat gesagt…

Hab ich auhc noch nie gesehen die Mischung grün udn gelb lustig siehts ja aus schmeckt sie denn anders oder ist nur die Farbe so?
So ein essen aus dem eigenen zu machen ist was feines..
gutes gelingen noch für das danach kommende!
Lieben Gruss Elke

Mathilda hat gesagt…

Ampelgemüse....das paßt. Die Paprika sehen lecker aus.

Grüßle ♥ Mathilda

Zickimicki hat gesagt…

ohhh, jetzt bin ich schon ein bissel neidisch, liebe birgitT ;););) bei mir haben die schnecken ja bekanntlich das rot an der ampel voll übersehen;) und bei dir wachsen also sogar zweifarbige zucchini - sogar beim gemüse modetrend dip dye:)
liebst birgit, die sich sehr über deine gestempelten geburtstagsgrüße gefreut hat:)

*Manja* hat gesagt…

Richtig klasse! :-))
glG

Armida Darja hat gesagt…

das schaut richtig lecker aus und so Gemüse aus dem eigenen Garten ist einfach was feines.
Toll dass die gelbe Zucchini auf dich gehört hat, so hast du doch ein bißchen grün dabei.
Liebe Grüße
Armida

Flottelotta Blau hat gesagt…

Lecker sieht es aus, dein Ampelgemüse...leider komme ich ja immer zu spät...zum Essen...;-) LG Lotta.

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

so frische Gemüse sieht doch immer wieder richtig lecker aus

lg gabi

❈Paula❈ hat gesagt…

... na Klasse !! Nein so etwas habe ich auch noch nicht gesehen. Gelb oder Grüne gibt es bei unserm Gärtner auch, dazu gelbe und rote Tomaten. Wir essen gerne Zuccinipfanne.

Einen schönen Abend wünscht dir
Paula

Meriseimorion Mosaike hat gesagt…

Liebe Birgitt,
das sieht ja lecker aus, so knackig frisch.
So eine Zucchini hab ich auch noch nicht gesehen, was ganz Besonderes hast du da gezüchtet.
Guten Appetit wünsche ich dir weiterhin, bei deinen Köstlichkeiten.
Liebe Grüße
Kerstin

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Birgitt,
Ampelgemüse finde ich toll. Gelbe Zucchini kannte ich bislang noch
nicht. Wußte nicht, dass es eine solche Sorte gibt.
Einen schönen Restabend wünscht Dir
Irmi

Nova hat gesagt…

Ne, habe ich auch noch nicht gesehen^^ Von daher danke fürs zeigen. Tolle Fotos hast du gemacht und weiterhin guten Appetit bei dem leckeren Gemüse.

Liebe Grüssle

N☼va

twinsie hat gesagt…

Dein *Paradiesgarten* beschenkt dich ja reichlich.....bunt und gesund! Ich liebe Gemüse und bunte Farben :-)!

Schönes Wochenende und viel Spaß!

Liebe Grüße

Eva

Wir vom Ende der Straße hat gesagt…

Hallo Birgitt,
Ich finde das Ampelgemüse toll, so richtig kräftige Farben. Dein Kräutersträußle gefällt mir auch gut.
LG und laß Dir Deine Ampelfarben schmecken.
Manu