Freitag, 15. August 2014

frühlingshaft

...kommen meine Blumen für den Blumenfreitag bei Holunderblütchen heute daher...der Ranunkelstrauch in unserem Garten steht in voller Blüte...eigentlich dachte ich, das sei ein Frühlingsstrauch, aber hier (klick) habe ich gelesen, dass bei guter Pflege eine zweite Blüte im August/ September normal ist...die Bedingungen scheinen in diesem Jahr gut zu sein, denn auch in den umliegenden Gärten stehen diese Sträucher in voller Blüte...
...und bei dem schon herbstlich anmutenden Wetter dieser Tage, kommt ein bisschen frühlingshaft auf der Fensterbank doch gerade recht...
...und dann möchte ich euch noch die Engelstrompete auf meinem Balkon zeigen...die habe ich im letzten Jahr aus einem Ableger der alt und knorrig gewordenen Pflanze gezogen...
...so viele Blüten auf einmal hatte ich noch nie an einer Pflanze...
...so schöne Blüten, die unheimlich gut duften, wenn es am Abend dunkel wird...
...ich mag den Duft sehr...

Wünsche euch einen blühenden Freitag,
                                                         Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Das war wieder unheimlich interessant und schön anzusehen sowieso, liebe Birgitt! Da werde ich im Frühjahr Spaten und Schere herausholen, denn diese kleinen, gelben Blüten trägt unser nur sehr sparsam, außerdem muss er sich gegen den 'immer durstigen' Rhabarber durchsetzen.
    Toll ist auch der Blick auf das Frühstücks-Treffen mit den Blogger-Freundinnen. Sich persönlich kennenzulernen ist bestimmt spannend.
    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut wieder hübsch aus, und auch wenn natürlich für dich ärgerlich, das Bild mit den Regentropfen hat eine besonders schöne Wirkung.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Birgit. Die kleinen gelben Blümchen gefallen mir sehr gut. Zum Fenster geneigt, schauen sie wohl wo die liebe Sonne bleibt. Ich wünsche dir ein hoffentlich sonniges Wochenende und erlebnisreich wird es bei dir ja sicher sein ;-).
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Birgit ...
    Das Phänomen mit der zweiten Blüte hatte auch auch, wir hatten eine Hecke mit dem Ranunkelstrauch . Aber im Zuge der Veränderungen mußte sie dann weichen ... aber die Blüten mag ich sehr . Gut gefällt mir auch das Bild mit den Tropfen am Fenster :)))
    Ich glaube dieses Jahr ist auch ein Jahr der Engelstrompeten ... Überall blühen sie sehr üppig.
    Meine habe ich abgegeben , als unsere Enkelkinder den Garten erkundet habe , war mir dann doch zu gefährlich ... aber der Duft ist klass ....
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Trompetenbäume! Dir einen schönen Freitag. Viele Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Brigitt,
    und ich dachte schon, ein Foto aus der "Konserve"... so schön, die gelben Blümchen in den zarten weißen Vasen und die Engelstrompeten sind eine Wucht!!!!
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Das Foto mit den Regentropfen am Fenster sieht super schön aus und deine Engelstrompete ist ein Wucht!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. der Ranunkelstrauch hat bei mir auch wieder blüten, aber ich bin nicht auf die idee gekommen die ins vase zu stecken, danke für die tolle idee, das mache ich auch am wochenende
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  9. So filigran und zart!
    Tolles Arrangement.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt weiß ich endlich wie dieser Strauch (bzw. die Blüten) heißen! Und ja, auch ich bin verwundert, dass er jetzt blüht. Es scheint ihm also sehr gut bei dir zu gehen!
    Ich finde es auch schon sehr hebstlich. Und jetzt ein Frühlingsstrauch, also wenn man da nichr durcheinander kommen soll ;-))
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Ja, das stimmt, der Ranunkelstrauch blüht ein 2. Mal und oft hält die Blühfreudigkeit bis in den November hinein an. Ich mag, diese gelben Blüten sehr und besonders heute, wo es den ganzen Tag schon bei uns regnet, tut diese Farbe so richtig gut.:-)

    So schööööön blüht deine weiße Engelstrompete. Mir gefällt sie auch in Weiß sehr, sehr gut. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Bis jetzt habe ich auch geglaubt dies sind Frühlingsblüten, interessant, dass sie nochmal Blüten bringen. Und die Trompetenblüten sind wunderschön.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  13. Weiße Trompeten, wunderschön!
    Die duften auch?
    Und die Ranunkelblüten mag ich auch besonders gern.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine Blütenpracht! Wunderschön!
    Wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    wunderschön die zarten Blüten im weißen Porzellan, das sieht toll aus. Unser Ranunkelstrauch blüht auch in diesem Jahr zum ersten Mal nochmals im August. Sonst war vielleicht mal ein Blütchen im Sommer dran, doch jetzt blüht er wunderschön. Komisch! Aber deine Engelstrompete ist ja ne Wucht. Wunderschön!!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. hübsch sehen die Blütenzweige am Fenster aus :-)
    und die Blüten der Engelstrompete sind beeindruckend.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Also, mir ist ja der Frühling eindeutig lieber als der Herbst !!! Da ist so eine zweite Blüte eine feine Sache :-)) Die Blüten sehen in den wunderschönen Vasen einfach toll aus, liebe Birgitt ! Ganz herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.