Dienstag, 12. August 2014

herrliche Aussichten

...hatten wir am letzten Freitag, als wir uns mal wieder auf den Weg zum Schlemmer-Lädle beim Forellenhof (kennen vielleicht einige noch von gleichnamiger Fernsehsendung?) machten...
...hier habe ich schon mal davon berichtet, man kann dort frischen leckeren Fisch essen und zum Mitnehmen kaufen...gegessen habe ich diesmal ein Forellenfilet...
...gestartet sind wir diesmal am Wanderparkplatz Bussacker, von da ist es nicht weit...
...unser Weg führte uns ein Stück über den Panoramaweg um Baden-Baden und zeigte immer wieder schöne Aussichten...
...zum Beispiel auf die Ruine vom Alten Schloß, über die ich hier schon mal berichtet habe...damals sind wir über die Battertfelsen gelaufen (rechts noch ein bisschen davon im Bild) und haben dahin geschaut, wo wir heute stehen...
...doch nicht nur schöne Aussichten bot unser kleiner Rundweg, auch am Wegesrand fand ich ein paar Erfreulichkeiten...wie diese Fliege, die sich von der Kamera gar nicht stören ließ...
...oder dieser Russische Bär, der auch Spanische Flagge heißt und ein Nachtfalter ist...von außen recht unscheinbar in schwarz-weiß ist er mir eigentlich nur aufgefallen, als er beim Weiterflug seine leuchtend orange Unterseite zeigte...
...und dann noch dieser Schwalbenschwanz...
...den ich auch noch nicht oft so schön zu sehen bekam...

Einen schönen Dienstag wünsche ich euch,
                                                                  Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Guten Morgen, das sieht nach einem tollen Ausflug aus :-) und dann noch ein leckeres Essen, was will man mehr!? Und dann noch die wunderschönen Wegbegleiter.....
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Birgitt,
    wunderschöne Aufnahmen sind das. In dieser Gegend war ich noch nie, wäre mal eine Überlegung wert, auch da mal Urlaub zu machen.
    So ein Forellenfilet würde mir auch sehr gefallen. Ich mag Fisch gerne essen, zumal er dann auch noch so frisch ist.

    Wünsche dir auch einen schönen Dienstag
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich herrliche Ausichten und tolle Fotos hast du davon mitgebracht. So frischer Fisch ist schon was Leckeres, gelle^^

    hab einen schönen Tag und herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    das schenkt wiederum viel Freude.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, da haben wir auch schon halt gemacht und uns leckeren Fisch geholt, danke fürs erinnern und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. hmmm... das sieht aber lecker auf dem Teller aus - ich glaub da wäre ich schwach geworden

    und der Schwalbenschwanz , den find ich so schön - ich habe noch nie einen real gesehen. ich glaub der kommt bei uns nicht vor( oder er versteckt sich sehr gut)

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,
    wir sind ja auch leidenschaftliche Fisch-Esser.
    Meine drei Männer gehen oft Angeln, wir sind
    ja zur Zeit in Tirol und sie sind heute beim
    Forellenfischen! Sehr lecker!
    Glg Chrisitane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    was für ein feiner Ausflug in eine rundum herrliche Gegend. So viele verschiedene Falter, ich habe hier bei uns auch in diesem Jahr wieder kein Glück, es zeigen sich einfach keine. Da freue ich mich an Deiner Auslese umsomehr!
    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Birgitt, dein Ausflug ist wunderschön in deinen Bildern dargestellt. Ich habe mich sehr gefreut, deinen Blog gefunden zu haben und werde bestimmt mal wieder reinschauen. Wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße, Letho

    AntwortenLöschen
  10. Hmm, deine Mahlzeit schaut lecker aus.
    Die Aussichten sind genial, danke für diese herrlichen Bilder.
    Vermutlich komme ich nicht mehr auf so hohe Berge - zu Fuß -
    liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller (und leckerer) Ausflug.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Hast du aber ein Glück mit den Schmetterlingen.Bei uns stehen ganz viele Schmetterlingssträucher .aber wenn ich mit der Kamera komme sind die Schmetterlinge hui,auf und davon.

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    wunderschöne Bilder hast du mal wieder mitgebracht....so schön, daß ich grad großen Hunger navh Forelle verspüre *lach*
    Ganz ganz lieben Dank für deine Post...ich hab`mich soooo sehr drünber gefreut !!!
    Ich wollte dir schon längst eine Karte schreiben...aber hier gings die ganze Zeit rund.....
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  14. Da hast du unterwegs sehr schöne Dinge eingefangen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birigitt,
    das sind sehr schöne Eindrücke, die du mit uns teilst - danke. Den Russischen Bären habe ich noch nie zu Gesicht bekommen, überhaupt in diesem Jahr nur wenige bunte Schmetterlinge. Frisches Forellenfilet - sehr lecker!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. ....ein schöner Ausflug, liebe Birgitt. Hmmm an dem Fisch wäre ich auch nicht dran vorbei gekommen... ;-)
    glG

    AntwortenLöschen
  17. Schön ist es dort bei Dir. Und wie viele Schmetterlinge Du kennst. Ich habe noch keinen davon je gesehen.
    Lieben Gruß
    Katala
    P.S.: Es gibt riesige Muscheln an der Oder. Und ganz viele.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Birgitt,
    ein wunderschönen Ausflug habt Ihr gemacht und tolle Fotos hast Du uns mitgebracht. Frischer Fisch..hm lecker, da würde ich nicht nein sagen. Die Schmetterlinge hast Du auch ganz gut getroffen. Schwalbenschwanz und Russischer Bär habe ich bei uns noch nie gesehen....deshalb freue ich mich das ich sie bei Dir sehen kann.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  19. Oh lecker liebe Birgitt!
    Ich bin ein absoluter Fisch-FAN! Und der Teller sieht so lecker aus.....
    Und ich glaub auch, dass ich diese Schmetterlinge noch nie gesehen habe... sie sind wunderschön !
    DANKE dir für die Fotos und ich schick dir viele liebe Grüße...
    Ulli

    AntwortenLöschen
  20. Die Gegend sieht wundervoll aus, deine Fotos ebenfalls, aber die leckere Forelle......mhhhhhhhhh. War bestimmt köstlich!!

    GLG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  21. Das sind nicht nur herrliche, das sind grandiose Aussichten und darüberhinaus auch noch fabelhafte Einblicke in das Leben der Insekten. :-)
    Ich bin begeistert, dass dir der Schwalbenschwanz vor die Linse gekommen ist, den erwischt man ja wirklich nicht alle Tage und ich freue mich einfach für dich, dass dir das so gut gelungen ist. :-)

    Hmmmmm, dieses Forellenfilet würde mir auch munden. :-)

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  22. Diese wunderbaren Wanderungen, mit Pausen, die meine Geschmacksknospen aufwachen lassen und so seltenen, feinen Gästen (einmal sah ich einen Schwalbenschwanz bei einer Freundin im Garten) .... immer wieder schön `mitzugehen´.
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Birgitt,
    so tolle Bilder, beim Forellenhof waren wir früher auch schon öfters,
    die Schmetterlinge sind wunderschön, die Schwalbenschwänze lieben ja Karottenblätter,
    meine Kinder haben schon öfters welche Überwintert.
    Die Raupen vom Schwalbenschwanz sind ja auch einzigartig.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.