Montag, 24. November 2014

bald erntereif

...sehen die Früchte meiner Mini-Orange (Tangerine) aus...findet ihr nicht?...
...seit sie vom Balkon ins Treppenhaus gezogen ist, haben die Früchte schnell Farbe bekommen...
...und ich denke, ich kann sie bald mal probieren...
...bin gespannt, wie sie schmecken, denn ich habe sie erst seit diesem Frühjahr und somit noch keine Ernte erlebt...hat Jemand Erfahrung damit?...mehr im schwarz-weiß-Fokus findet ihr bei Christa...

...dieses Bild ist für den Makromontag bei glasklar&kunterbunt...so verwittert und bewachsen ist meine ganzjährig draußen auf dem Balkon stehende Holzbank, ich mag das...

Wünsche euch einen erfreulichen Montag,
                                                                Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Das sehe ich auch so, und ich bin auch mal gespannt ob und wie sie scheckten. Klasse dass du so eine schöne Ernte haben wirst, das zeigt dein grünes Händchen und die perfekte Wahl des Standortes.

    Ein klasse Motiv für den Fokus!

    Wünsche auch dir einen erfreulichen Montag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Birgitt,
    ein Orangenbäumchen mit so vielen Früchten, Du musst wirklich einen grünen Daumen haben :) und Du wirst uns bestimmt berichten wie die Orangen geschmeckt haben... bin schon gespannt.
    Den Fokus hast Du wunderbar auf die reifste Frucht gesetzt.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr schön aus und lässt immer einen kleinen Sommer im Haus. Ich bin sehr gespannt, ob sie auch schmecken :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Schwarz mit einmal gelb, mein unumstrittener Favorit !
    Und die Makroaufnahme gefällt mir auch !
    Eine schöne, neue Woche wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. ein bisschen Farbe brauchen die orangen aber noch - ich würde sie nicht zu früh ernten

    Die Farbfokusversion arbeit gefällt mir hier am besten.
    Das Makro ist aber mein Farvorit.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte mal eine gehabt, liebe Birgitt, die Früchte schmecken wirklich gut, freu dich drauf! :-)
    Leider ist sie nach einigen Jahren eingegangen, alle Blätter fielen ab und ich weiß nicht, warum.

    Frucht leuchtet ganz toll im Fokus und ist damit heute auch mein Favorit, aber auch deine Makroaufnahme ist ganz stark. :-)

    Ganz liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich, bei uns ist das schöne Wetter auch erst mal vorbei, es ist grau und hat auch schon leicht genieselt
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Dein Makro-Foto von der Flechte ist wunderschön geworden!! Ich mag es so gerne, diese vereinnahmenden Flechten und Moose auf altem verwitternden Holz. Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, liebe Birgitt.

    Mit einer Tangerine habe ich keine Erfahrung, eine Kumquat besaß ich mal und deren Früchte schmeckten ganz lecker. Ich mochte auch den Duft der Blüten. Leider ist sie irgendwann kaputt gegangen (ich glaube Schildläuse waren das Übel). Die gelbe Frucht macht sich als Fokus wunderbar.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Birgitt,
    Baumflechten sind jetzt das Einzige, das in den smalänsischen Wäldern noch "leuchtet". Wie man gerade auf Deinem Foto sieht, ein guter Kontrast zum Dunklen.
    Ich habe einen Kumquat und die zweite Ernte (sehr viele bereits große Früchte) hängt dunkelgrün am Bäumchen. Leider musste ich ihn in die Wohnung nehmen und ich habe den Eindruck, dass ich ihm keinen guten Standort bieten kann, was mich traurig macht, denn es ist eine wirklich schöne Pflanze. Die Blüten dufteten wie Yasmin und die Bienen kamen zum Bestäuben. Es tut weh, wenn er dann so dahinkümmern muss.

    Lieben Gruß
    aelva

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Birgit,
    ich liebe Flechten, vielleicht zeigst du auch irgendwann einmal die verwitterte Bank dazu?
    Eine Tangerine war diesen Sommer auch in meinem Besitz, aber nur zur Pflege...
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entschuldigung, wieder ein "t" in deinem Namen vergessen!

      Löschen
  11. Hallo

    Das Moos Foto von der Bank ist ja toll.

    Wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    das Bild von der leuchtenden Frucht inmitten des schwarz-weiß gefällt mir mal wieder ausnehmend gut. Wie sie schmeckt? Hoffentlich so, wie sie aussieht!
    Liebe Grüße Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Also wirklich, was unter deinen Händen alles gedeiht... Wir haben mal aus Kernen selber welche gezogen, während des Studiums, sie gingen aber bald ein..., fernbeheiztes Studentenheim mit viel zu warmer und extrem trockener Luft... Ich wünsch dir jedenfalls guten Appetit ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Auf jeden Fall hängen da ziemlich viele dran und sehen verführerisch lecker aus!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. das denke ich auch, wünsche eine gute Woche, Klaus

    AntwortenLöschen
  16. Flechten mag ich auch sehr gerne und wenn wir im Herbst immer in den Bergen sind, sammle ich sie immer für die Herbstdeko!
    Mein Mann verdreht nur noch die Augen :-))))

    Berichte mal, ob die Früchtlein gemundet haben, wenn es soweit ist.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Nein...keine Erfahrung damit...Viel Spaß beim Ausprobieren...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Klasse wie sie gewachsen sind, deine Orangen. Bitte schreib es mal, wenn du sie probiert hast, wie sie geschmeckt haben. Erfahrungen .... nein habe ich nicht. In Kroatien haben wir Oliven am Baum gehabt, aber leider ist keiner da, der sie von uns ernten kann. Wird sich die Nachbarin freuen.
    Deine Bearbeitungen sind klasse, schritt für schritt sind deine Miniorgangen gereift hier in den Bildern.

    Eine schöne Woche vor dem 1. Advent wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  19. Kann man die tatsächlich essen? Ich dachte immer die dienen "nur" dem Auge;)
    Ich bin gespannt!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Birgitt!
    Ich habe auch grad gedacht, ob man sie wirklich essen kann.... aber du wirst uns hoffentlich erzählen, wie schmecken ja?
    Hab noch einen schönen Abend...
    Ulli

    AntwortenLöschen
  21. Oh ,liebe Birgitt , ich habe jetzt aber auch an Zier - Obst gedacht . So ein Bäumchen könnte mir auch gefallen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  22. wunderhübsch dein bäumchen! und es freut mich zu sehen und zu lesen, dass du auch vermooste, verflechtete, verwitterte gartenmöbel magst! mein runder gartentisch und zwei alte stühle sind inzwischen schon naturkunst geworden...
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  23. ich würde die kleine gelbe Orange aus dem s/w-Foto gerne pflücken ... so sehr spricht mich das Bild an :-)
    aber schön sind deine Fotos natürlich alle :-))))

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.