Freitag, 21. November 2014

ein Trio von Chrysanthemen

...alle noch auf dem Balkon blühend...
...früh am Morgen herein geholt, tragen die Blüten noch kleine Tautropfen...
...jede in einem kleinen Väschen habe ich sie in die Schale mit den Herbstsammelstücken gestellt...
...so stehen sie auf dem Tisch in der Küche...
...und leuchten auch an diesen grauen Novembertagen...
...an denen das Licht so schlecht ist, dass man den besten Platz zum Fotografien suchen muss...

Wünsche euch einen leuchtenden Novemberfreitag,
                                                                     Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Schön ist sie geworden, deine herbstliche Blumendekoration! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Da leuchten sie schön und wieder schön arrangiert. Gefällt mir liebe Birgitt.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. ich finde es auch faszinierend, was ende november noch alles blüht! immer noch so viele rosen! deine chrysanathemen sind auch so ein schönes beispiel dafür. die mischung aus leuchtend bunten blumen und braungrauen herbstfunden gefällt mir sehr!
    hab ein sonniges wochenende!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. Deine Holzschale gefällt mir sehr gut , liebe Birgitt . Deine Blumen sind ein schöner Farbklecks in dieser dunklen Jahreszeit . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Diese süßen Eicheln.... - sie sind das I-Tüpfelchen in deinem warmen Herbst-Arrangement, wunderschön... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Komposition mit der Schale und den Fundstücken.
    Die Chrysanthemen sind aber auch wirklich fleißige Überlebenskünstler.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgitt,
    eine schöne Herbstdeko hast Du zusammengestellt. Die Blumen in der Mitte der Schale mit den Eicheln... das gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe heute direkt schon am Bild erkannt, dass es deine Blumen sind. Lustig, oder?
    Toll, deine Zusammenstellung aus echten und Häkeleicheln/Nüssen/Kastanien. Und die Holzschale ist wunderschön.
    So eine bitte auch einmal für mich.
    Schlne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Pusteblumen, Chrysanthemen, aber bei Dir ist auch tiefster Herbst, oder? Wie machst Du das nur, bei mir blüht nix mehr...
    Schön die massive Schale und die süßen kleinen gehäkelten Eicheln, die die Farbe der Blumen noch mal aufnehmen :-)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,

    das ist eine schöne Blütenpracht bei dir.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    so schön sieht Deine Blumenschale am Küchentisch aus!!
    Ja, im Moment ist es wirklich schwer, schöne und helle Bilder zu machen.
    Sonne, zeige Dich!! Wir brauchen Dich! :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  12. :-) Birgitt, die gehäkelten Eicehln finde ich Klasse

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. Blumen und das ganze drum herum zu arrangieren, dafür hast du wirklich ein Geschick (deine Fensterbank sieht wie ein Setzkasten zum immer wieder anschauen aus). Auch diese herbstliche Ansammlung von Blüten, Holz und Samen (auch die gehäkelten!), toll!
    Heut früh (beim ersten Frost) habe ich auch noch ein kleines Sträußchen für unser Geburtstagskind, aus dem Garten geholt.
    Beeindruckend sind auch die Aufnahmen der frostigen Pusteblume!!
    Hab ein schönes Wochenende und auf bald, Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt - diese grandios-schöne Schale stiehlt allen Blumen udn Nüssen und was sonst noch gehäkeltes Aufmerksamkeit möchte die Schau! Die ist ja so toll!!

    Außerdem mag ich, dass du Chrysantemen auch drinnen eine Chande gibst. Sind doch tolle Blüten! (wie jede Blume, wenn man sie genau betrachtet...)

    Ellen

    AntwortenLöschen
  15. Da geht ja die Sonne auf liebe Birgitt!
    Und deine Schale ist ja der Hammer...hab ja selber so eine und sie ist ein wahres Multitalent, gell?
    Hab ein schönes Wochenende
    Ulli

    AntwortenLöschen
  16. liebe birgitt, der ananassalbei ist nicht winterhart. ich kaufe ihn im frühjahr immer neu und pflanze ihn erst nach dem 15. mai aus. aber die 2,99 € lohnen sich wie man sieht!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  17. Schön! Und den leuchtenden Freitag hatten wir auch. Ich mag diese Schale, liebe Birgitt. Das ist einfach ein tolles Stück.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Was für ein gelungenes Arrangement. Die Blümchen allein sind schon zauberhaft. Die gehäkelten Eicheln sind toll und die Holzschale ist traumhaft schön. Alles zusammen ganz großartig!
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,
    so richtig Gute Laune Blumen, schöne leuchtende Hingucker. Mir gefällt deine Kombination von den braunen Früchten mit den strahlend gelben Blüten unheimlich gut, und die passend gelben Eicheln sind besonders hübsch.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag an ihnen vor allem den Geruch ( und die Haltbarkeit ;-))
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgitt,
    die Chrysanthemen sind schön, aber diese Schale ist wunderschön!
    Die Physalis tun ganz gut ABER ich muss sie im kommenden Jahr noch früher vorziehen, sie brauchen ewig, bis sie ausreifen und reifen auch nicht nach, wenn man sie grün erntet - doooofe Dinger!
    Hab ein feines Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  22. Leuchtende Farben in einer tollen Schale! Ich liebe Holz! Wir werden uns wohl daran gewöhnen müssen, dass es in der kommenden Zeit dunkler wird. Aber dann erstrahlt alles im Kerzenglanz... auch schön! ;-))
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Birgitt,
    Dir und Deiner leuchtenden Tischdeko einen leuchtenden Sonntag. Schaut wunderschön aus!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön , liebe Birgitt !!! Die verschiedenen Chrysanthemenarten, Gelbtöne, dann das Braun der Holzschale und die gehäkelten Eicheln...selbst gemacht ???
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntag,

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.