Dienstag, 4. November 2014

Glockenturm

...noch von unserem Ostseeurlaub Anfang Oktober, stammt mein Glockenturm für Novas Projekt...
...nach Barth sind wir geradelt und dort auf den Glockenturm der St. Marien Kirche gestiegen...
...über 180 Stufen vorbei an den Glocken...
...über steile Treppen und durch enge Gänge...
...hat sich der Aufstieg gelohnt, um diese Aussicht zu genießen...
...der kleine Turm der Kirche mit Hafen und Marktplatz...
...ein Blick auf den feiertäglich leeren Marktplatz...
...zum Dammtor...
...und über den Hafen in Richtung Zingst...
...diesen Aufstieg kann ich unbedingt empfehlen, falls ihr mal nach Barth kommt...

Wünsche euch einen gut klingenden Dienstag,
                                                                      Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. ein herrlicher ausblick! ich hoffe nur, die glocke hat nicht gerade "hart" angeschlagen...
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Birgit,
    in Barth war ich als Kind mal... das war so vor ca. 40 Jahren, aber an die Kirche kann ich mich nicht mehr erinnern. Naja als Kind hat man für so etwas kein großes Interesse. Heute würde ich gerne noch einmal nach Barth reisen und mir auch diese Kirche an schauen. Ob ich 180 Stufen schaffe, naja vielleicht mit einer kleinen Verschnaufpause :) aber einen wundervollen Ausblick hat man von oben.
    Ganz tolle Bilder hast Du mitgebracht...

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. unmittelbar an Glocken vorbeizulaufen ist für mich immer ein besonderes Erlebnis.
    Der Blick über die Dächer einer Stadt / Gemeinde auch.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  4. WOW....also dieser Aufstieg hat sich ja wirklich gelohnt. Finde ich absolut toll und klasse dass ihr den Glocken auch so nah kommen konntet. Ein besonderes Erlebnis dass so einen Besuch vollkommen macht. Schaut toll auch der Glockenturm bzw. die gesamte Kirche mit ihrem zweiten kleinen Turm und die Wahl deiner Perspektive auf dem letzten Foto gefällt mir besonders gut. Danke dir dass sie uns vorgestellt hast, und natürlich dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir einen wundervollen Dienstag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein toller Rundumblick liebe Birgitt, der Aufstieg hat sich gelohnt. Ein mächtiges Bauwerk und schöne Kirche.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. oh ja Birgitt - bei der Aussicht hat sich der aufstieg wirklich gelohnt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, ein toller Ausblick. Und die Backsteinkirchen sind für mich sowieso die allerschönsten...
    Hoffenlich haben die Glocken nicht gerade angeschlagen - wegen der Ohrenschonung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    du hast ja tolle Bilder von der Glocke und wo sie ist. Auch die anderen Bilder von Barth gefallen mir sehr gut. Nein da war ich noch nie, aber die Bratheringe zu DDR - Zeiten waren sehr lecker und sehr begehrt.Die hat mein Mann mitgebracht, als er mit dem LKW da war.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Also es lohnt sich durchaus, die Schwindelgefühle zu überwinden...
    Tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,

    es hat sich gelohnt. Das sehe ich.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. ja, da ist es schön, war schon mehrfach da, einen guten Tag, Klaus

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe Kirchtürme...und den Blick hinunter...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Oh, da seid ihr erst mal gut gestiegen..., aber so ein herrlicher Ausblick bei so tollem Wetter, das vergisst man nicht so schnell. Toll den Glocken mal so nahe zu sein. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön , liebe Christa , für den schönen Ausblick haben sich die vielen Stufen bestimmt gelohnt . Der kleine Glockenturm gefällt mir sehr gut . Herrlich . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    wie gut , dass du da hochgestiegen bist und so schöne Fotos mitgebracht hast. Ich steige nicht gerne so hoch und so kann ich die Aussicht trotzdem genießen.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgit,
    so schöne Fotos hast Du mitgebracht. Ich mag Glocken. Sie faszinieren mich. Kirchtürme auch.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgitt,
    du verwöhnst uns aber zur Zeit mit absolut tollen Bildern. Ich bin auch bei diesem Beitrag wieder total begeistert.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.