Donnerstag, 27. November 2014

Monatscollage November

...und wieder neigt sich ein Monat seinem Ende zu, es ist Zeit, zurück zu schauen...
...das ist mein November...
...dass die Fotos so dunkel sind, weil es einfach kein besseres Fotolicht gab, steht nicht für den ganzen November sondern nur für die letzten Tage...eigentlich sah der November eher wie ein schöner goldener Oktober aus...und dafür auch die farbigen Blätter, die ich gepresst habe...
...die gehäkelten Eicheln sind an den ersten Novembertagen mit den Wanderfrauen auf der Hütte entstanden...eine hat die Freundin gehäkelt, die in Handarbeiten sehr professionell ist, und die andere ich...nicht so gleichmäßig, aber so ist es in der Natur ja auch...ich finde es gut, dass ich es probiert habe und eine fertig bekommen habe, auch wenn ich mich nicht so akkurat an die Anleitung gehalten habe...ja und schöne Wanderungen haben wir auch gemacht, lecker gegessen, gespielt und viel gelacht...die Serviette ist vom Stammtischabend mit den Wanderfrauen, den wir jetzt einmal monatlich machen wollen...
...das Vögelchen steht für ein Treffen mit zwei netten Bloggerinnen, denn das habe ich auf dem Heimweg mitgenommen, da haben wir noch beim Möbel-Schweden gehalten...so nett und erfreulich wie das Vöglein ist immer wieder persönlicher Kontakt zu Bloggerinnen...
...das Vöglein steht aber auch für die Futterstation auf meinem Balkon, deren gefiederte Besucher mir in Sichtweite von meinem Schreibtisch sehr viel Freude bereiten...
...und an diesem Schreibtisch habe ich im November recht viel Zeit verbracht...die Fotos des Jahres gesichtet und sortiert...zwei verschiedene Kalender und Weihnachtskarten gestaltet und in Druck gegeben...damit habe ich schon fast alle Weihnachtsgeschenke zusammmen :-)...einen Kalender könnt ihr auch gewinnen, wenn ihr bis zum 29.11.14 hier einen Kommentar hinterlasst...
...und ich habe Schallplatten gehört...seit einigen Jahren mal wieder, den Plattenspieler angeworfen und in meinen Schallplaten gekramt...darauf gekommen bin ich durch ein Lied, welches Bianca Maria Uhl in ihrem Vortrag zum Thema Glück beim Frauenfrühstück der Gemeinde gesungen hat...ein Lied von dem Liedermacher Gerhard Schöne, den ich aus meiner Jugendzeit kenne, der wundervolle Lieder schreibt und von dem ich eben einige frühe Schallplatten habe...und einmal angefangen damit, fühlte ich mich in alte Zeiten versetzt, kramte in Erinnerungen und immer mehr Schallplatten hervor...und ich habe noch nicht alle gehört, das geht noch ein bisschen weiter...der Anstoß kam zur rechten Zeit, denn jetzt, wenn es abends früh dunkel und kalt ist, bin ich mehr zu Hause in der warmen Stube und mag es, bei einem Tee im Kerzenschein zu sitzen und den Liedern zu lauschen...
...und dann liegt da noch ein aus einer Teelichthülle gebastelter Stern in der Collage...ja, so langsam freue ich mich auf den Advent und habe begonnen, mich gedanklich mit der Dekoration zu beschäftigen...

...und jetzt seid ihr dran, bis nächsten Donnerstag könnt ihr eure Monatscollagen (klick für Info zum Projekt) hier verlinken...ich freue mich darauf...
...die Link zu den bisherigen Monatssammlungen findet ihr hier (klick) und seitlich unter dem Logo, welches ihr gerne mitnehmen dürft...
...Vorschau: da der 1. Donnerstag im Januar 2015 direkt der 1. Januar ist, werde ich  um eine Woche verlängern...die Monatscollage Dezember könnt ihr also vom 26.Dezember 2014 bis zum 8. Januar 2015 verlinken...





Kommentare:

  1. Oh wie schön...Du hast noch einen Plattenspieler...Hier liegen noch Schallplatten auf dem Dachboden herum, können aber nicht mehr abgespielt werden. Ich wünsche Dir einen wunderbaren Dezember und viel Spaß bei der adventlichen Dekoration. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Rückblick mit vielen schönen Momenten den du wieder zusammengestellt hast. Die Blätter leuchten auch so getrocknet noch richtig herrlich. Voll niedlich finde ich auch die gehandarbeiteten Eicheln, die keinen Dreck machen ;-) und absolut klasse das mit den Schallplatten^^ Ich selber habe auch noch welche, neben dem Plattenspieler und auch wenn CD's klasse sind, das Gefühl, die Atmosphäre eine Platte zu hören ist dennoch nicht zu toppen. Richtig schön mit knistern fühle ich mich dann immer in der Zeit zurückgedreht. Tja, man wird halt älter, aber schon erschreckend wenn sowas heutigen Kids gar nicht mehr geläufig ist und sie fragen was das denn für eine komische schwarze Scheibe wäre^^

    Wünsche dir dann noch viel Spaß beim dekorieren und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Rückblick auf einen insgesamt bunten November hast du uns präsentiert, liebe Birgitt.
    Die kleinen gehäkelten Eicheln sehen niedlich aus und sind eine schöne herbstliche Deko.

    Ich lege auch mal öfter eine alte Schallplatte auf. Irgendwie ist das auch ein schönes Gefühl, mal wieder eine Scheibe in den Händen zu halten, besonders die ganz alten aus Schellack. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt, deine Collage ist wunderbar. Besonders gut gefallen mir die Geschichten, die du dazu erzählst. Es scheint ein sehr erfüllter Monat für dich gewesen zu sein. Alte Schallplatten hören ist toll, irgendwo habe ich noch welche, aber keinen Plattenspieler mehr. Obwohl ich jetzt in den Geschäften wieder Platten gesehen habe. Ja, der Gerhard Schöne hat sogar noch meine Kinder begleitet :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Monatsrückblick, liebe Birgitt.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt, wie abwechslungsreich Deine Novembercollage geworden.. von gehäkelten Eicheln über Schallplatten bis hin zu Teelichterbasteleien.. (die haben wir hier auch schon gemacht, zusätzlich wurden von meinem Kleinen auch noch Verzierungen reingeprickelt... lächel!).. Wunderschöne Rest-Novembertage, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wandern, Blätter, Vögel, Frauenfrühstück, Gerhard Schöne (ihn werde ich am 3. Advent live erleben, juchu, in Rostock! + Enkelkind-Kinderchor, ich freue mich waaaahnsinnig), Kalender, dein Monat könnte mir auch gefallen ;-) Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    das Lob der Kommentare teile ich.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Birgitt,
    einen schönen November hattest Du, er war bunt und abwechslungsreich. Du hast gehäkelt, gebastelt und mit dem kleinen Vogel hast Du schöne Erinnerungen an die Wandergruppe....
    Wow, Du hast noch einen Plattenspieler? Finde ich Klasse.... wie die Zeit doch vergeht.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  10. Eine herliche Collage hast du für den November gebastelt liebe Birgitt, die Farben des Herbstes festgehalten und Erinnerungen aufgeweckt. Ja ich habe auch noch viele Schallplatten und auch einen Spieler.

    Hab einen schönen Tag
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. ein schönes Projekt, was ganz an mir vorbei gegangen ist.
    Vielleicht wird es mich antreiben wieder mehr den Fotoapparat in die Hand zu nehmen, dann wäre ich im neuen Jahr glatt dabei!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Birgitt, da war im Gegensatz zu meinem novmber doch recht viel los bei dir - schön wie du wieder alles zusammengestellt hast

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe meinen Plattenspieler geliebt. Anfangs musste er mir "Heidi" vorspielen, später wurde es dann etwas hipper. ;0)
    Deine Collage ist übrigens sehr schön geworden. Gefällt mir total gut.

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. so bunt und schön war dein november! wir haben auch noch eine große plattensammlung, aber keinen plattenspieler mehr. der ging irgendwann kaputt und wurde nie ersetzt. dabei würde ich gern mal wieder die alten udo lindenberg- und puhdys--platten hören.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bigitt,
    deine Collage ist klasse! So schön bunt war dein November. Gerhard Schöne höre ich heute noch gerne. Der Kalender sieht toll aus! Und das Vögelchen ist aus dem Ikea?
    Alles Liebe zu Dir,
    Gina

    AntwortenLöschen
  16. Deine Collage ist wieder besonders schön , liebe Birgitt . Ich hänge ein wenig nach , aber in den nächsten Tagen werde auch ich meine Collage zusammenstellen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Birgitt,
    eine sehr schöne Collage und eine sehr schöne Idee, jeden Monat eine Zusammenfassung in Bildern zu machen.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Birgitt,
    da bin ich! Hatte zwar gestern noch meine Collage hochgeladen, aber zu mehr war keine Zeit mehr. Deine Collage und der ganze Beitrag ist wieder sehr liebevoll gestaltet, gefällt mir gut. Die gehäkelten Eicheln sind echt süß. Alte Platten haben wir auch noch, aber keinen funktionierenden Plattenspieler mehr. Vielleicht werde ich irgendwann mal wieder einen erstehen - ist ja ein Jammer um die ungehörten Platten. So manche "analoge" Sachen feiern eh Renaissance, auch in der Fotografie. Es stimmt schon, so wie eine Vinylplatte sich einfach anders (und schöner) anhört als digitale Musik, ist es auch etwas besonderes ein analog erstelltes und entwickeltes Foto zu betrachten und zu fühlen.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Aus deinen Bildern sprechen viele kleine und liebevolle Geschichten (das sich dran wagen, in diesem Fall an die Eichel, ist so schön und wichtig), am meisten bleibt aber das Bild mit deiner Fotokarte haften! Eine sehr persönliche Geschenkidee und ein Botschaft, die ankommt.
    Liebe Grüße zu dir, Birgit

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.