Samstag, 20. Dezember 2014

Samstagskaffee und Himmel vorm Balkon

...in Ninjas Samstagskaffeerunde stelle ich heute mal meinen Cappuccino vom letzten Mittwoch...
...mit dem habe ich gefeiert, dass alle Weihnachtspost geschrieben ist...
...eine Mandarine und ein paar Plätzchen gab es auch dazu...
...und weil ich die letzten Geschenke sogar schon am Dienstag eingepackt habe, kann ich heute in ein ganz entspanntes letztes Adventwochenende starten...
...der Himmel war diese Woche wieder hauptsächlich grau, deshalb habe ich eine Schar Raben gebeten, mal für ein bisschen Belebung zu sorgen...
...es kamen viele direkt über den Balkon, so dass ich von der Tür aus fotografieren konnte...warum der Himmel auf den Fotos blau aussieht weiß ich wirklich nicht, denn er war eigentlich immer noch grau...Himmelsbilder sammelt die Raumfee...
...da wir aber gerade auf dem Balkon sind, lasse ich euch da auch noch mal schauen...
...hier blüht es nämlich immer noch...
...oder schon...die ist vom letzten Jahr und hat im Topf auf dem Balkon übersommert, um jetzt mit neuen Blüten zu erfreuen...
...der Himmel lies sich nicht lumpen und zeigte gestern morgen dann noch so einen brennenden Streifen...allerdings bewahrheitete sich mal wieder das Sprichwort vom Morgenrot und ab mittags war es stürmisch und regnerisch...

Wünsch euch einen entspannten Samstag,
                                                              Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Na, das sieht ja schön gemütlich aus...also Post schreiben mit lecker Keksen und Co und dazu noch eine Kerze. Schön dass du es so festgehalten hast, ebenso wie der Blick nach oben und die immer noch schönen Blüten; wenn man die so sieht dann denkt man gar nicht an Weihnachten^^

    Absolut toll ist allerdings das Foto von dem Morgenhimmel, schaut irre schön aus, aber auch bedrohlich.

    Wünsche dir und deinen Lieben dann ein wunderschönes Adventswochenende und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wenn man ein paar Raben zur Hand hat...die könnten wir dann hier heute auch gebrauchen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Na, sowas ein grauer Himmel, der sich mit Blau verhüllt.. dazu die tanzenden Raben.. lächel!! Deine Blümchen sind aber auch wunderbar standhaft, liebe Birgitt!! Hab' weiterhin eine gemütliche Zeit! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das machst du richtig , liebe Birgitt , ist es draußen grau und stürmisch , sollte man / Frau es sich mit einem Heißgetränk drinnen gemütlich machen . Deine Blumen blühen noch so schön . Die Krähen fliegen bei uns auch in großen Schwärmen , da bin ich froh , das sie bei uns nicht nisten . Bei dem Lärm und Dreck den die machen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hab mich sooo gefreut! Gestern (erst) sah es hier so ähnlich aus. Die Himmelsbilder zeigten sich jedoch genau umgekehrt-morgens regnete es Katzen und Hunde und ab Nachmittag kam tatsächlich die Sonne raus. Lass es dir gut gehen, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    was für ein herrlicher Blick auf den Balkon, man könnte nicht meinen das Dezember ist.
    Den Cappucino hast du dir bei der ganzen Weihnachtspost auch redlich verdient.
    Ich wünsche dir ein entspanntes viertes Adventswochenende

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  7. Das Kartenschreiben liegt heute vor mir. Ich sollte mir auch so ein Mandarinenschälchen dazustellen,
    da würde ich jetzt nämlich gerne reingreifen.
    Die vielen Vögel am Himmel sind toll. Ich wüsste gar nicht, wann ich zuletzt solche Scharen von Vögeln gesehen habe.
    Dir ein schönes Wochenende und herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Wow, vor so viel Organisation ziehe ich meinen Hut :)
    Mir ist gerade erst gedämmert, dass schon in VIER TAGEN Weihnachten ist... das kommt aber auch immer so plötzlich!
    Viele liebe Grüße, genieß die letzten Vorweihnachtstage,
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,

    du hast alles gemacht für die Festtage. Jetzt kannst du ausruhen.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Hui, das sind ja gleich zwei tolle Himmel - voller Rabenvögel und einmal in Flammen. Schön.
    Vielen Dank für deine liebe Karte, ich habe mich sehr gefreut und wünsche dir auch ein wunderbares Weihnachtsfest!

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Raben gehören zu meinen Lieblingsvögeln, die sehe ich gern am Himmel... Und ein bisschen neidisch bin ich schon, dass du mit dem Kartenschreiben bereits fertig bist. Ich hab dieses Jahr so gar keine Lust dazu.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Dein Himmel brennt wunderschön. lg Regula

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Fotos! Und: Auweia..., ich trinke hier Kaffee und bin noch lange nicht mit der (Weihnachts)post durch..., eigentlich geht mir das jedes Jahr so..., wenn ich die Lieben zähle, denen ich gern einen persönlichen Gruß auf den Weg schicken möchte, sind's so viele... Aber langsam, nach und nach, kommt man voran... Und richtige Post ist wunderbar, ob nun zu Weihnachten oder danach ;-) Hier hat es gedonnert, gehagelt, geschneit, und im Haus duften Plätzchen... Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Birgitt,
    selbstgebastelte Weihnachtskarten sind etwas ganz besonderes.
    Dein Himmel sieht ja fantastisch aus ... Klasse!!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2015

    Liebe Grüße aus dem mit Blitz und Donner Schneeverregnetten Schleswig Holstein
    Biggi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    meine Weihnachtspost ist nun auch erledigt,juhu!
    Deine Amaryllis hab ich eben auch bewundert und das Lichterhaus steht bei mir auch auf der Fensterbank:)
    Das Foto vom Himmel am Morgen ist ein Traum!
    Hoffe,daß meine Christrose auch noch pünktlich zum Fest blüht.
    Einen ruhigen 4.Advent wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt, du hast die Raben gerufen und sie kamen und haben den Himmel blau gemacht.
    Was in deinem Garten noch alles blüht, das ist schon eine Freude.
    Du hast die Vorbereitungen für das Fest fertig, wie schön.
    Genau, morgens war es noch gut, dein Morgenbild ist eine Wucht, wie schön!!!
    Wir waren ab 12 Uhr unterwegs in Richtung Süden, Bonn.
    Es war schlimm, bei dem Sturm und dem Regen über die Autobahn mehr oder weniger zu schleichen.
    Die Rückfahrt abends war dann aber trocken und gut.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  17. bei mir auf dem balkon blüht der lavendel ganz unermüdlich....verrückte welt! der brennende himmel ist eine wucht!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  18. Meine Karten hab ich alle Anfang der Woche schon zur Post gebracht. Und wie jedes Jahr hat es mir viel Spaß gemacht die Karten zu schreiben.
    Dein Himmel vom Morgen ist ganz toll.
    Liebe Grüße und einen schönen 4.Advent,
    Anette

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,
    ja mit meiner Weihnachtspost bin nun auch durch, bei mir gibt es dazu auch immer Plätzchen, aber eine Tasse schönen Tee dazu, doch dein Cappuccino sieht auch sehr verlockend aus.
    Schön ist es auf deinem Balkon.... und dein brennender Himmel ist einfach atemberaubend. Wahnsinn, die Farben!
    Dann wünsche ich dir ein entspanntes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Wunderbare Bilder und das es immer noch blüht, mensch!

    AntwortenLöschen
  21. Wie nett, das die Raben deinem Wunsch nachkamen ;-)
    Der brennende Himmel sieht gigantisch aus!

    Frohe Weihnachten wünscht
    Jessi

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.