Freitag, 16. Januar 2015

abgeschnitten

...habe ich die Hyazinthe, die mein Sohn in einem mit gelbem Filz umwickelten Topf zum Geburtstag bekam...denn die Blüte zeigt sich in einem dunklen, kräftigen pink, was beim Schenken noch nicht zu erkennen war...und das geht für mein Farbempfinden gar nicht zusammen...Lotta ist das bei deiner auch so?!?
...also abgeschnitten die Blüte und in eine weiße Vase gestellt...in die andere weiße Vase ein paar Blüten der Wachsblume von letzter Woche, denn die sind noch ganz frisch...
...beide zum Topf mit dem Neujahrsklee gestellt -fertig ist mein Küchentischschmuck...und der geht heute zu Holunderblütchen, die freitags unsere Blumen sammelt...

Wünsche euch einen guten Freitag,
                                                        Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Wie jede Woche ein schönes Arrangement das sofot gute Laune verbreitet.

    Dir ebenfalls einen guten Freitag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. pink und gelb - nee! pink und weiß: ja!! gut gemacht, liebe birgit!
    ich wünsch dir ein schönes wochenende und schicke liebe grüße,
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner, kleiner Blickfang.
    Ich frage mich, wieso der Neujahrsklee bei allen besser aussieht als bei mir, grummel ;-))
    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, das hab ich mich auch gerade gefragt.....

      Löschen
  4. Also in dieser Formation sieht das kräftige pink doch sehr schön aus, prima Farbklecks.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Gelb und Pink ist dann doch wirklich sehr bunt. In der Vase kommt die knallige Farbe so schön zur Geltung.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt!
    Bei dir muss ja ein Duft in der Luft liegen, herrlich ♥
    Wünsch dir auch einen schönen Freitag!
    Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Farben und sehr schön kombiniert :))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Ein hübsches Dreiergestirn. Hyazinthen und Wachsblumen sind einfach schön, der Klee sorgt für filigrane Blättrigkeit. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine beeindruckende Farbe und sehr schön kombiniert - im Moment scheinen Hyazinthen der Trend zu sein, habe auch eine und warte darauf, daß sie aufblüht!
    Liebe Grüße
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, Pink mit Gelb ist schon eine grasse Farbzusammenstellung.
    In der weißen Vase gefällt sie mir auch viel besser.
    Zusammen ergibt das ein hübsches Trio.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,

    in gewohnter Schönheit.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Ich möchte nicht wissen, wie toll es bei Dir duftet.

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Da überlebt man oft so manche Überraschung, wenn Blüten beim Kauf noch geschlossene Knospen waren. Ich hatte mir mal eine dunkelrote Amaryllis gekauft, heraus kam eine dezent rosafarbene. *g*

    Aber in der weißen Vase in Kombination mit dem Glücksklee und den Wachsblumen schaut sie jetzt super aus, deine Hyazinthe. :-)

    Liebe Grüße und komm gut hinein ins Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Ich hatte mir letztes Jahr auch mehrere Töpfchen Hyazinthen gekauft.. es sollten weiße sein.. herauskamen hellblaue.. im Endeffekt fand ich sie sogar schöner.. lächel!! Deine pinkfarbene gefällt mir übrigens sehr.. ein knalliger Frühlingsgruß!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Du hast recht, liebe Birgitt!
    Das ist für mich auch keine Farbkombinationen, eher eine Farbexplosion!
    Herzliche und sonnige Grüße aus Brasilien!
    Ella

    AntwortenLöschen
  16. Wieder wunderschön arrangiert liebe Birgitt.

    GLG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgitt,
    wie immer wunderschön dekoriert. Jedes Detail hat seinen besonders schönen Platz und zusammen ergibt es eine perfekte Gemeinsamkeit!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  18. So macht sich das Pink doch wunderbar. Ja, hinter manch einer Knospe verbirgt sich eine Überraschung ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Klasse gemacht!!! (und mir fällt gerade ein, dass ich mal eine bestellte (und dann gekaufte und bezahlte...) frühlingsblüherschale zuhause wieder auseinandergenommen und mit grünen polstern aus dem garten aufgefüllt habe, weil die farben partout nicht zueinander passten, das reinste bonbonlager war das...). Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgitt,

    das sieht wunderschön aus. Pink mit Gelb kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Du hast ja eine schöne Alternative gefunden. Das gefällt mir.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag sie am liebsten in weiß!

    AntwortenLöschen
  22. Gelb und Pink ist heftig. Aber warum hast du die Hyazinthe abgeschnitten statt den Topf einfach mit etwas in einer passenden Farbe zu umwickeln? Das wäre so meine Idee gewesen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...weil die Blüte außerdem zu lang und schwer war und sowieso umgefallen ist und weil beim Flowerday Topfblumen nicht erlaubt sind ;-)...

      Löschen
  23. Gegen Hyazinthen bin ich leider allergisch, also nicht nur gegen die Farbkombination pink - gelb, sondern gegen die Blüte, Augen tränen und die Nase schwillt zu.
    herzlich Judika
    P.S. Nochmals danke für Deinen Tipp, das Mustern musste ich gestern nacht sofort ausprobieren, ging super. Eigentlich doof, dass ich den Post dann gleich eingestellt habe, liest jetzt wahrscheinlich keiner mehr...grrrr

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Birgitt,
    die drei harmonieren wunderbar zusammen und Deine Hyazinte hat eine tolle Farbe.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  25. Das hast du gut gemacht , liebe Birgitt , denn gelb und pink ist eine komische Zusammenstellung . So schaut es in jedem Fall ganz toll aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  26. So schaut das aber super aus, toll zusammengestellt. Ich riche förmlich die Hyazinte, ich mag den Duft.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  27. Ja, ist bei mir auch so...aber ich kann mit dieser Farbkombi sehr gut leben...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  28. Das Pink ist ein Statement, aber hallo!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  29. Wow das Pink ist ja mal sehr kräftig. Und passt super mit der weißen Vase.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  30. Was für eine Farbe, da ist egal, welche Farbe der Himmel hat, drinnen strahlt es pink ;-)
    Schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Birgitt,
    ich mag es ja auch gerne mal bunt, aber Pink und Gelb das ist schon sehr sehr heftig!!
    Da gefällt mir deine Variante auch viel besser. Schön ist dein Komposition.
    Der schöne Duft duftet fast bis hierher......
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. Wow, die Hyazinthe hat ja eine wundervolle Farbe und, wenn sie sich bis zum Hals in einer Vase versteckt, bekommt sie eine ganz neue Optik , toll, liebe Birgitt !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntag, helga

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.