Freitag, 20. Februar 2015

Frühlingsblumen

...habe ich aus meinem Treppenhaus...
...wo sie in Töpfen eigentlich auf ihren Auftritt auf der frostfreien Fensterbank warten...aber sie waren zu schnell und sind teilweise schon aufgeblüht...
...deshalb habe ich 3 Mininarzissen und 5 Traubenhyazinthen abgeschnitten und in den einfachen weißen Vasen auf den Küchentisch gestellt...so habe ich doch mehr Freude daran als nur immer mal im Vorbeigehen...
...freitags sammelt Holunderblütchen unsere Blumen...

Wünsche euch einen guten Freitag,
                                                              Grüßle Birgitt

Kommentare:

stines zuhause hat gesagt…

Liebe Birgitt,
Traubenhyazinthen mag ich ja seeehr. Leider bekomme ich nirgendwo ein kleines Töpfchen zu kaufen...so werde ich mich gedulden müssen bis sie in der Natur ihre Leuchtkraft entfalten. Bei dir kann ich sie ja auch bewundern.
Hab einen schönen Tag - Stine -

Heike hat gesagt…

Schaut hübsch aus , liebe Birgitt , die kleinen Traubenhyazinthen besonders . :)
Liebe Grüsse Heike

Nova hat gesagt…

Haste richtig gemacht liebe Birgitt, und ich finde es absolut toll das die Blumen so klasse im Treppenhaus gedeihen^^

Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüssle

N☼va

❈Paula❈ hat gesagt…

Liebe Birgitt,
sie sehen richtig schick aus, deine ersten Frühlingsblümchen, die du selbere ich abgeschnitten hast.
Hier habe ich keine Blümchen,nicht schlimm, das hole ich zu Hause wieder nach.

Einen schönen Freitag wünscht dir
Paula

mano hat gesagt…

da sieht man mal wieder, dass auch solche kleinigkeiten so viel freude verbreiten können!
liebe grüße ins wochenende, mano

Frau Frieda hat gesagt…

Wie hübsch Deine Frühlingsblüher in den cremefarbenen Vasen ausschauen.. manchmal ist weniger doch mehr.. lächel!! Dir liebste Freitagsgrüße, Nicole

Astrid Ka hat gesagt…

Ich habe auch immer auf dem Küchentisch solche kleinen Erfreulichkeiten...
Bon week-end!
Astrid

Flottelotta Blau hat gesagt…

Überall lacht einem der Frühling entgegen...so schön! LG Lotta.

Sonja Cremer hat gesagt…

Die Frühblüher im Haus zu haben finde ich auch total schön.
So hat man den Frühling immer um sich, egal wie es draußen ausschaut.
Aber leider waren sie bei mir auch viel zu schnell aufgegangen und auch verblüht.
Nun kommen ständig frische Tulpen ins Haus.

Liebe Grüße
Sonja

Fundstücke mit Stil hat gesagt…

Hallo,
schön hat einen Hauch von Frühling
Gruß Ursula

Trollspecht hat gesagt…

ich freue mich auch über deine Frühlingsblumen :-)

Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

deine schönen Blumen schenken Freude.
Alles Liebe
Elisabeth

siebenVORsieben hat gesagt…

Traubenhyazinthen mag ich unheimlich gerne.
Ich weiß nicht warum, aber sie erinnerm mich immer an meine Kindheit.
Liebe Grüße
Jutta

Christa J. hat gesagt…

Die Frühlingsblumen tun einfach nur gut und bald können wir sie auch draußen wieder von Herzen genießen. Bis dahin holen wir sie uns einfach in die gute Stube. :-)

Birgitt, zu deinen Fragen bezüglich der Steinkäuze habe ich dir noch etwas auf meinem Blog geschrieben. :-)

Ganz liebe Grüße schickt dir
Christa

twinsie hat gesagt…

Diese Traubenhyazinthen mag ich sehr.....bei mir steckt auch immer eine kleine Blume oder ein Zweiglein in diversen kleinen Vasen ��.


Liebe Grüße
Eva

Siglinde vom Ideentopf hat gesagt…

Sehr schön, die zwei weißen Baden und die zarten Frühblüher
LG Siglinde

Elke hat gesagt…

Ich freu mich schon auf die Traubenhyazinthen im Garten. Aber das dauert noch. Dafür blühen jetzt die Krokusse schon ganz ordentlich - zusammen mit den Schneeglöckchen und den Helleborusblüten ein schöner Anblick.
Liebe Grüße
Elke

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgitt,

die kleinen Traubenhyanzinthen mag ich sehr. Leider werden Narzissen und Osterglocken in meinem Garten nichts. Schön sehen Deine Frühlingsblümchen aus.

Liebe Grüße
Jutta

Jutta.K hat gesagt…

Wenig ist manchmal mehr.
So kleine Frühlingsboten erhellen die Seele, meine jedenfalls ;-)
♥liche Grüße

Katala hat gesagt…

Ich hätte auch ein paar abgeschnitten, damit ich sie immer vor Augen haben kann. Schön sind sie.
Lieben Gruß und ein geruhsames Wochenende
Katala

PamyLotta hat gesagt…

Ich liebe Traubenhyazinthen... die mag ich fast sogar noch mehr als die "normalen" und auch in die Vase stell ich sie mir gerne. Sieht wirklich schön aus.

Liebe Grüße,
Pamy

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
das sieht so lieb aus, eine sehr gelungene Blumendeko!
Liebe Grüße
moni

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ein herrlich fröhlicher Frühlingsblickfang in deiner Küche! Lieben Gruß Ghislana

Schneckenhaus hat gesagt…

Liebe Birgitt!
Da hast du zwei richtig niedliche Sträußchen gepflückt. Von den Muscari bin ich immer wieder begeistert. Sie sind so klein und zart und kommen in der Großaufnahme erst richtig zur Geltung.
Liebe Grüße,
Nicole

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Birgitt,
ich freue mich jeden Freitag auf deine Creationen.
Sie gefallen mir immer ganz besonders. Deine
Ideen sind wirklich immer genial und passend.
Einen guten Start ins Wochenende wünscht
Irmi

KREASOLI hat gesagt…

Ach, die goldigen kleinen einzelnen Perkelchen!
Die sehen aus wie kleine Krügelchen mit Zackenrändchen! ....
stellt der Miniaturtiger ganz verzückt fest ;-)))
und grüßt Dich lieb!
=^.^=

Meriseimorion Mosaike hat gesagt…

Liebe Birgitt,
ja das stimmt, diese Schönheiten nur im Vorbeigehen zu bestaunen, wäre zu schade.
Wunderschön sieht es aus in den weißen Väschen.
So schlicht, und doch so schön.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!!
Liebe Grüße
Kerstin

Holunder hat gesagt…

Wie schön! Traubenhyazinthen stehen gerade im Blumentopf auf unserem Tisch, noch sind die Köpfe nicht draußen - ich freu mich schon, denn ich mag sie sehr.
Liebe Grüße
Andrea

Schwarzwaldmaidli hat gesagt…

Traubenhyazinthen sind auch meine Lieblinge. Bin schon gespannt, wann sie im Garten zu sehen sind.
Liebe Grüße
Anette

RAUMIDEEN hat gesagt…

Was für kleine feine Frühlingsblumen. Traubenhyazinthen mag ich sehr, das kleine Blumen immer so hübsch sind!
Liebe Grüße
Cora

The Boxing Duck hat gesagt…

Bei dir ist eindeutig der Frühling eingezogen. Die Vasen sind ebenfalls wunderhübsch. LG Rebekka