Mittwoch, 11. Februar 2015

Stuhlgeflecht

...habe ich heute für Michaelas Mustermittwoch...
...sowohl am Küchen- als auch am Eßtisch haben wir Holzstühle mit geflochtener Sitzfläche...mit 5 verschiedenen Mustern jeweils zwei Stühle...mit zwei Sitzflächenausschnitten habe ich hier gemustert...
...in der üblichen Spiegeltechnik...
...und Kachelung...
...dieses Foto habe ich vor Jahren mal für ein anderes Projekt gemacht und fiel mir gleich ein, als ich das Februarthema las...
...damit habe ich dann weiter gearbeitet, wobei mir das licht- und Schattenspiel besonders gefällt...
...das könnte doch der Boden eines Ballsaales sein...
...oder Fliesen im 70iger Jahre Bad ;-)?
...und weil wir am Wochenende im Schnee waren, habe ich dann auch noch eine Sitzfläche da rein gesetzt...
...und in üblicher Weise vermustert...
...Tischläufer oder Sofabezug? jedenfalls irgendwie textil...
...jetzt versuche ich, für die anderen beiden Februarmustertage mal von den Stühlen weg zu kommen, es gibt ja noch viele andere Möglichkeiten...

Wünsch euch einen musterhaften Mittwoch, 
                                                                       Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Ist ja Wahnsinn aus was man alles Muster erstellen kann. Das Stuhlgeflecht hat mich an meinen Schwiegervater erinnert, der solche Flechtarbeiten gemacht hat.
    Einen schönen Tag wünscht dir Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöner Flechtstuhl, liebe Birgitt!! Muss das eine Arbeit gewesen sein!! Wie immer sind Deine Muster völlig verblüffend!! Hab einen schönen Mittwoch! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das "Wiener" Geflecht an sich ist für mich eines der Schönsten, die es gibt, weil ich es von gemütlichen Cafehaus-Stunden her kenne. Tolle und gelungene Idee das zu vermustern, Birgitt.

    aelva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    es ist erstaunlich, was man alles herstellen kann.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. also das ist ja verblüffend, was du mit dem Stuhlgeflecht alles machst.
    Tolle Ideen! und sehr schön gestaltet.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    Heidi hat es treffend ausgedrückt.
    Beeindruckt hat mich der Stuhl - auch farblich.
    Einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Die Licht- und Schattenspiele gefallen mir besonders gut. Und solche Stuhlgeflechte sind ja schon eine Kunst für sich. Danke und viele Grüße von Lucia

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, und wie erstaunlich, dass aus dem Fotomuster ein ganz ähnliches Muster wird wie das Geflecht selber... alles kehrt zum Ursprung zurück.
    Lieben Dank fürs Mustern und herzliche Grüße
    von Michaela

    AntwortenLöschen
  9. ...wer flechtet bei Euch?
    Bei mir ist es mein Gatte. Hat er sich als Haupthobby ausgesucht, wenn er älter wird. Also wenn da mal was ansteht?!
    Herzlich P.

    AntwortenLöschen
  10. deine stühle sind wunderbar - ich mag das flechtmuster schon pur so gern. deshalb gefällt mir dein zweites bild auch am besten - da erkennt man die schöne wiener technik noch so gut. braune 70er-jahre-fliesen hingegen... na ja. als ballsaalboden schon eher!! und den schnee im letzten muster find ich sehr gelungen!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  11. Das sind schöne Stühle, liebe Birgitt und ein großartiges Ausgangsmaterial zum Mustern. Das Muster im letzten Foto könnte ich mir gut als Sofabezug vorstellen. Den einzelnen Stuhl hast du schön in Szene gesetzt.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Ein tolles Muster, dieses Geflecht. Ich habe auch noch einen Stuhl, dessen Geflecht ich sogar von einem Fachmann restaurieren lasse!
    Musterhafte Grüße sendet
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Wow...liebe Birgitt...eine tolle Musterung...Das Bild mit den vier Stühlen finde ich großartig! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Die Stühle gefallen mir sehr und besonders, was daraus entstanden ist. Das letzte könnte glatt für Sessel oder Sofabezug sein.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  15. Respekt, ich muss schon sagen an dir ist ja eine Designerin verloren gegangen, das Muster in braun aus den Stühlen findeich super.
    Hat so was retro-mäßiges an sich, klasse !
    Da ist mein Muster sehr dezent dagegen ;-)
    Ich sehe, ich muss noch üben.
    ♥liche Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  16. Die Stühle sind einfach toll, liebe Birgitt. Meine Tante hatte früher auch solche mit Sitzgeflecht und ich erinnere mich noch daran, als sie einmal ausgebessert wurden, weil das Geflecht bei dem einen oder anderen kaputt ging.

    Ganz fantastisch, welche verschiedene Muster du wieder kreiert hast, ob Boden- oder Wandfliesen oder Stoff, es sieht alles richtig echt aus. :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen gemütlichen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Deine Flechtmuster müssen unbedingt gezeigt werden, denn der Stuhl ist doch schon ein Kultobjekt, oder? Tolle Muster hast du daraus gemacht und dein "Teppich" im Schnee, da habe ich gerade an eine geniale Rutschmatte für Kinder gedacht. Meine Kinder hatten so ein Spaß mit der "Schneeschüssel" im letzten Winter, kennst du so etwas? LG Karin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgitt,
    ich bin immer ganz beeindruckt von deinen Musterkunstwerken!!! Toll.
    Deine kreativen Ideen sind einfach herrlich anzuschauen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Eine super schöne Musterparade , liebe Birgitt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  20. Gut geflochten und verflochten vermustert !!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.