Sonntag, 8. Februar 2015

Tiermotive

...möchte Lotta heute für ihr Wochenprojekt sehen...wir haben ja nur unsere Telly, die eigentlich Donatella heißt, so aber nie genannt wird...hier (klick) habe ich sie euch vorgestellt...für das Projektthema habe ich ein paar Tiere aus der Nachbarschaft:
...die Katze hatte es sich in einer Wiese gemütlich gemacht, als ich sie bei der kleinen Dorfrunde traf...
...an der Realschule werden Schafe, Ziegen und Bienen gehalten...das Tierprojekt soll den Schülern Verantwortungsgefühl vermitteln und Kontakt zur Natur herstellen...
...und Freude machen diese Tiere allen Vorübergehenden...
...noch ein Stück weiter traf ich auf diese Versammlung...
...ganz schön viele Krähen trafen dort zusammen...

...und jetzt geh ich mal schauen, welche Tiermotive bei Lotta zusammen treffen...

Wünsch euch einen tierisch schönen Sonntag,
                                                                       Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,
    wir haben leider keine Schafe und Ziegen in der Nachbarschaft, dafür müssen wir in den Zoo fahren. Was wir natürlich sehr gern machen, denn Tiere beobachten, das ist schön und eine lehrreiche Feizeitbeschäftigung für alle. Ich finde das echt toll, dass Tiere an der Schule gehalten werden...viel zu wenig Kinder wissen wahrscheinlich, dass eine Kuh nicht lila ist ;-)
    Ich habe heute unseren Kater Molly als Mittelpunkt meines Beitrages auserwählt.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Das die Realschule den Kindern Nutztiere bereitstellt finde ich einfach großartig, liebe Birgitt!! Wenn es sowas bei uns gäbe, hätten sie sofort meinen Zuspruch.. so schön und wichtig für die Kinder! Wie schön Du die versteckte Katze ins rechte Licht gesetzt hast.. lächel!! Hab' einen wunderbaren Sonntag! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich gut wenn Schulen solche Projekte machen und den Kindern die Tiere nah bringen, denn es ist schon erschreckend wenn man teilweise das Wissen bzw. Nicht-Wissen mitbekommt ;-)

    Schöne Tierfotos hast du mitgebracht, und die Krähen haben bestimmt ganz schön viel Krach gemacht als sie dann wieder weggeflogen sind^^

    Wünsche dir einen wunderschönen Sonntag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Um das Amt herum stehen ziemlich große Platanen, die haben sich die Heidelberger Krähen zu Schlafbäumen erwählt. Morgens und abends ist da echtes Hitchcock-Feeling.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  5. Da hat sich bei dem Winterwetter ja einiges herausgetraut um dir Model zu stehen, Birgitt

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Das geht ja bei dir sehr tierisch zu...in deiner Nachbarschaft...wie schön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    die sind ja nett. Die Schwarzen mit den gedrehten Hörnern gefallen mir total gut. Und das vordere schaut dich so neugierig an.
    Dir einen schönen Sonntag, Patricia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    einen frohen Sonntag wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Schafe und Ziegen in der Schule...das ist super. Im Zoo zieht es uns auch immer zu diesen Tieren, weil man sie meist füttern darf. Das ist einfach lustig.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Dein Post ist tierisch schön,
    doch auch die Donnatella,
    die mag ich gerne sehn,
    auch wenn die andern schneller.
    ;-)
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    das mit den Nutztieren an der Realschule finde ich wirklich gut. Bei uns gibt es einen Kindergarten/_hort, wo es so etwas auch gibt.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder liebe Birgitt!
    Mal etwas anderes, bislang gab es Katzen und Hunde, die ich bei den anderen Lieben gesehen habe.... Aber auch hier bin ich schwer verliebt ♥♥♥
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
  13. ich habe mich auch über die vielen schönen Tierbilder gefreut.
    Toll fand ich auch, dass ich bei dem KLICK eure Telly bewundern können. Ein sehr schönes Tier!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  14. ............so hübsche Tiermodels, ein sehr schönes Realschulprojekt und wieder super Fotos von dir

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  15. Das ist wirklich ein sehr wichtiges Projekt, das die Realschule dort durchführt. So was gibt es ja leider immer seltener.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    du hast sehr interssante Tierfotos zusammengetragen und an der zukünftigen Grundschule unseres Sohnes gibt es auch eine Zooschule.Die gab es damals schon zu meiner Schulzeit und ich war oft dort.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgitt,
    da hast du ja einiges tierisches vor die Linse bekommen. Tiere an der Schule, das ist eine tolle Sache.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. Ein tierisch starker Post, liebe Birgitt. :-) Ich habe meine Freude an diesen schönen Bildern und schicke dir liebe Grüße aus Koblenz.
    Hab noch einen gemütlichen Sonntag
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Du hast ja einen tierischen Spazierweg, was es da alles zu entdecken gibt, super!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Birgitt,

    eine tierreiche Umgebung hast Du! Deine Donatella gefällt mir aber auch sehr gut. Ich hatte viele Jahre eine Landschildkröte und mag diese Tiere sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  21. Eine schöne bunte Tier-Serie. Gefallen mir sehr gut, Deine Fotos.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Birgitt,
    schöne Tierbilder, Ziegen mag ich auch gerne.
    Schöne Woche lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  23. Die vielen Krähen sind ja ein bisschen Angst einflößend ,liebe Birgitt . Eine hübsche Katze hast du . Das Projekt an der Schule ist eine tolle Sache . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschöne Fotos liebe Birgitt :)

    Schönen Wochenstart
    wünscht Eva

    AntwortenLöschen
  25. Auch wenn man nur ein Tier hat, so findet man doch in der Nachbarschaft noch einige, die man mit in den Beirag einbinden kann, damit er bunt wird und deiner ist wirklich schön bunt geworden, liebe Birgitt.
    Deine Telly ist eine sehr hübsche Mieze. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  26. ganz reizende nachbarschaft hast du da! das schulprojekt finde ich ganz super - toll, dass die lehrerInnen das mitmachen!
    liebe grüße mano

    AntwortenLöschen
  27. Die Rabenversammlung ist ja klasse! Erinnert ein bisschen an "Die Vögel"
    Und von dem Schulprojekt bin ich ja begeistert. Eine wirklich tolle Idee.
    Deine Sammlung zu Lottas Projekt hat mir viel Freude gemacht, Birgitt. Vor allen Dingen die Katze sieht auf der Wiese unglaublich dekorativ aus.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.