Mittwoch, 25. Februar 2015

von den Wanderungen um Bad Kreuznach

...wollte ich euch ja noch ein paar Bilder zeigen...allerdings sind sie nicht so schön, weil an beiden Tagen trübes Wetter war...am Montag sind wir den Rotenfelsweg gelaufen, der einige Parallelen zu unserem Wohnort hat...namensgebend für unseren Ort sind ja auch so rote Felsen, auch gibt es bei uns wie dort auch einen Schanzenberg und eine Elisabethenquelle...die Aussicht von der Bastei ist so schon toll und bei klarem Wetter sicher umwerfend...
...auf dem Rückweg sind wir noch durch den Schloßpark, wo ich diesen wundervollen Kletterbaum entdeckte...keine Ahnung, was für ein Baum das ist (Rita, vielleicht weißt du das ja? auf jeden Fall solltest du mal mit Herrn Süßfrosch dort hin, der hätte bestimmt viel Spaß)...
...hier noch von der anderen Seite...so richtig schön einladend zum hoch klettern...diesen schönen Kletterbaum verlinke ich bei Ghislanas "mein Freund der Baum"...

...am Dienstag sind wir dann noch den Salinentalweg bis Bad Münster am Stein gelaufen...wer mehr über Europas größtes Freiluftinhalatorium wissen möchte kann hier (klick) nachlesen...allerdings befindet es sich jetzt gerade in der Winterruhe...eine große Freude für mich war, dass ich erstmals in freier Natur einen Eisvogel gesehen habe...
...und auch ein Foto machen konnte...was für ein wunderschöner Vogel...

...beim Mustermittwoch muß ich heute leider pausieren...zuviel Leben (welches mich heute auch in familiären Angelegenheiten überraschend für ein paar Tage nach Leipzig führt)  und zu wenig Muße zum Mustern...aber schauen gehe ich doch zu Frau Müller, denn dort gibt es heute das Thema für den März....

Wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch,
                                                                                  Grüßle Birgitt


Kommentare:

  1. Das hat dich bestimmt auch geärgert das die Bilder nicht so strahlend werden, gelle....aber ich finde sie dennoch schön und man bekommt einen Eindruck von der schönen Landschaft. Der Baum lädt aber auch wirklich ein, herrlich gewachsen und da du es angesprochen hast: ich könnte mir Hern Süßfrosch dort ebenfalls gut kletternd vorstellen, runterschauend auf Tiger mit einem Lachen in die Kamera ;-)

    Das mit dem Eisvogel finde ich auch klasse und ich freue mich für dich. Bevor ich ihn bei Christa J. nicht das erste Mal auf einem Foto gesehen habe war mir gar nicht klar das es ihn in D. auch gibt^^ Echt toll dass du ihn ebenfalls entdecken konntest.

    Wünsche dir dann viel Spaß in Leipzig und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt, das sind wunderschöne Bilder, vor allem der Farbklex mit dem Eisvogel. Ich habe bisher auch noch nie einen gesehen. Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bilder laden gerade dazu ein Deiner schönen Heimat einen Besuch abzustatten, liebe Birgitt! Und das Du es geschafft hast, den Eisvogel zu fotografrieren. Hochachtung! Ich sehe jeden Morgen einen Eisvogel auf meiner Hunderunde. Und hast Du schon einmal ein Bild dazu bei mir gesehen? Nein? Eben... grins!! Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön sind deine Bilder , liebe Birgitt und wecken meine Erinnerung wo ich schon überall war . Es wird Zeit das ich mal wieder nach Bad Kreuznach komme . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    einen Eisvogel habe ich noch nie in Natura gesehen.
    hoffentlich ist in Leipzig nichts Schlimmes passsiert,
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Gegend, schade, dass es etwas grau und trübe war, aber beim Wandern ist das ja fast egal.
    Ein Eisvogel in natura - sensationell. Ein großer Glücksfall. Diese Vögel sind wirklich toll.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,

    die Bilder sind trotz des trüben Wetters sehr schön.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Ja, daß Herr Süßfrosch da Spaß hat, das kann ich bestätigen, denn es ist längst erledigt, ;-))), guckst Du HIER, aber man kann es öfter wiederholen. Daß Du den Eisvogel erwischt hast, Kompliment!!! Ja, es gibt an der Nahe ein paar davon. Zur Frage des Baumes: Ist ein echter "Schloßparkbaum" ;-))), die sorte weiß ich jetzt auch nicht, ich achte mal drauf wenn ich wieder dort bin.

    Du hast trotz "Un"-Wetter sehr schöne Aufnahmen gemacht! Ich habe Alles wiedererkannt! ;)

    Hier kam soeben die Sonne raus und die Ranunkel darf sich auf dem Balkon nun in ihr baden! ;)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= , der hofft, daß In Leipzig nichts Schlimmes ist!

    AntwortenLöschen
  9. Siehst du, der Eisvogel hat doch alles mit dem etwas trüben Wetter wieder wett gemacht und extra für dich hat er sich schön in Pose gesetzt. Freue mich ganz doll mit dir, dass dir diese Aufnahme gelungen ist.
    Aber auch deine Wanderung rund um Bad Kreuznach hat mir wirklich sehr gut gefallen, Bad Kreuznach hat aber auch viel Schönes zu bieten und ich danke dir fürs Mitnehmen. :-)

    Hoffe, es gibt nur Erfreuliches zu berichten, warum du in Leipzig bist.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Oh, liebe Birgitt, ich hoffe es ist nichts Schlimmes, was dich unverhofft nach Leipzig führt.
    Du hast eine Menge schöner Naturaufnahmen eingefangen. Mein Sohn wäre ganz sicher sofort auf diesen Baum geklettert. Und der Eisvogel ist toll...da wir öfters am Wasser sind, habe ich zwar schon einige gesichtet, aber noch nie fotografiert.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    wunderschöne Fotos. Imponierend die Eisvögel.
    Ich hoffe, es ist nichts Unangenehmes, das dich nach
    Leipzig führt. Ich denke an dich.
    Einen wunderschönen Mittwochabend wünscht Dir
    Irmi
    PS: Am Freitag bekomme ich lieben Besuch.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Birgitt,
    trotz des trüben Wetters sind die Fotos schön geworden. Wow... der Baum ist ja einfach Klasse und für kleine Knirpse richtig toll zum klettern. Einen Eisvogel habe ich noch nie gesehen... toll das Du ihn fotografieren konntest.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. dein eisvogelbild ist ja wunderschön geworden! wir wohnen hier ja an einem bach, wo es auch eisvögel gibt. leider habe ich noch nie einen vor die linse bekommen, die "fliegenden diamanten" sind so schnell und zischen vorbei wie nix!
    gute tage in leipzig!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  14. wow ..... Birgitt, du hast einen Eisvogel erwischt - Glückwunsch

    die Krokusse oben im Blog machen so richtig Lust auf Frühling

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  15. Hach! - ein Eisvogel, ich werd verrückt! Aber ich habe das Gefühl, man sieht sie inzwischen wieder öfter als früher. Vermutlich liegt es daran, dass unsere Gewässer doch wieder sauberer sind. Der Baum ist großartig. Ein ähnliches Prachtexemplar habe ich heute auch fotografiert.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Birgitt,
    ein Eisvogel wie schön, das freut mich aber! Der Baumfreund sieht auch großartig aus!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  17. Boah, ein Eisvogel! Mein Sohn hat mir mal erzählt, dass er einen gesehen hat. "Quatsch, wer weiß, was das war", habe ich ihm damals gesagt. Inzwischen weiß ich es besser. Und Du hast sogar einen erwischt. Absolut genial!!!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Witzig, zuerst fiel mir der englische Name "kingfisher" ein, als ich dein Foto sah. Das liegt wohl daran, dass er mir hierzulande noch nie begegnet ist. Augenfällig genug wäre er ja...
    Der Baum ist wirklich ein Prachtexemplar!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Deine Bilder gefallen mir aber liebe Birgitt und der Eisvogel ist prächtig, konnte ich bei uns noch nicht sichten.

    Alles Liebe wünscht Mathilda ♥

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.