Dienstag, 3. März 2015

auch nicht extra gesucht

...sondern unterwegs in Bad Kreuznach zufällig "drüber gestolpert", bin ich über ein paar Glockentürme für Novas Projekt...
...also direkt von Bad Kreuznach ist eigentlich nur dieser vom Rittergut Bangert...schön mit dieser sichtbaren Glocke, das mag ich ja besonders...
...dies ist die evangelische Kirche in Bad Münster am Stein, dahin führte uns ja der Nahetalweg...aufgefallen ist sie mir besonders durch den Schwan auf dem Turm...habe ich so noch nie gesehen...
...auf der Heimfahrt haben wir dann noch in Worms Halt gemacht, wo sowohl das Rathaus...
...als auch die Dreifaltigkeitskirche einen sehenswerten Glockenturm haben...

Wünsche euch einen gut klingenden Dienstag,
                                                                              Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Gleich soviele schöne Glockentürme liebe Birgitt, also da freue ich mich sehr drüber. Kann auch gar nicht sagen welcher mir besonders gefällt. So finde ich sie alle sehr interessant. Jeder für sich hat was, und der Erster am Rittergut erinnert mich irgendwie an den Uhrturm in Graz (ok, der hat keine Glocken). Witzig auch der "Wetterschwan", das habe ich auch noch nie gesehen. Schade dass man da nix über Google finden kann (oder ich war blind)

    Danke dir dass du wieder mit dabei bist; echt klasse.

    Hab auch du einen gut klingenden Dienstag und ganz liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hihi ... ja, das Türmchen am PuK ist total süß, gell? Ist überhaupt hübsch gemacht, das Rittergut. Und langweilig wird es einem da auch nicht. ;0)
    Tolle Glockentürme hast Du mitgebracht!

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    der Ton macht die Musik.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    schön sind sie alle, aber den "Wetterschwan" finden ich besonders hübsch.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Du fleißige Sammlerin, du... - mir hat es heute auch der Schwan angetan... Und gerade finde ich es schade, dass man den Klang der Glocken nicht mitlesen kann, ich hab Glockengeläut so gerne.... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    fast möchte ich sagen, dass deine Fotos immer besser werden.
    Die Fotos sind wieder wundrschön. Nova wird sich freuen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Die Glocken der Dreifaltigkeitskirche gefallen mir besonders! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Ach ja, das könnten Herr S. und ich auch mal wieder unsicher machen, ist schon 'ne Weile her (ich hatte es auch im Blog) , aber gut, daß man durch Besucher auch mal wieder an die schönen Ecken erinnert wird! ;)
    Die anderen Türme gefallen ebenfalls!
    Ich hab's vergessen vor lauter Kleinkram. Ach übrigens, das mit dem Wasserkocher war gestern, liebe Birgitt!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wunderschöne Glockentürme Birgitt -
    und einen Schwan auf dem Turm sehe ich bei dir das erste mal.
    Schön dass man auf den Bildern wieder so viele Glocken sehen kann.
    Bei meinen Bildern sind die Glocken meist versteckt ;-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Ein Wetterschwan - wie schön. Habe ich noch nie gesehen.
    Dir einen schönen Mittwoch.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  11. Da hast du wirklich schöne Glockentürme zusammen getragen , liebe Birgitt . Einen Wetterschwan habe ich auch noch nie gesehen , sieht aber klasse aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ein beeindruckendes Rittergut! Ich glaube, ich muss mich wirklich auch mal auf den Weg nach Bad Kreuznach machen. Bei uns in Schwanheim gibt es auch eine Kirche mit Schwan, aber soweit ich mich erinnere, steht der nicht auf dem Kirchturm, sondern auf der Mauer, die den Kirchhof umgibt.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.