Dienstag, 24. März 2015

zwei Stare

...habe ich gestern auf einer Wiese in Leipzig entdeckt...
...noch nie zuvor habe ich welche in der Natur gesehen, kannte sie nur von Fotos...
...die beiden waren so mit futtern beschäftigt, dass ich sogar ein paar Fotos machen konnte...so schöne Vögel, es freut mich sehr, dass ich sie gesehen habe...
...und noch eine Freude habe ich mit euch zu teilen:
...dieses Foto von den Halsbandsittichen im Schwetzinger Park habe ich euch hier (klick) schon mal im Blog gezeigt...dort hat es auch eine Lektorin des Ulmer Verlages gesehen und angefragt, ob ich es für ein Buch zur Verfügung stellen würde...
...das habe ich natürlich sehr gerne gemacht und nun steht mein Name im Bildverzeichnis dieses kleinen Büchleins...es ist ein sehr schönes und interessantes Büchlein über Tiere und Pflanzen, die man in der Stadt entdecken kann...hier (klick) beim Verlag könnt ihr auch noch mehr darüber lesen und sehen...und bei mir könnt ihr ein Exemplar dieses Buches gewinnen...wer Interesse daran hat schreibe es deutlich bis zum kommenden Samstag (28.03.2015) in einem Kommentar unter diesem Post...haben mehrere Interesse daran, entscheidet das Los...

Wünsche euch einen erfreulichen Dienstag,
                                                                                  Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,
    Ja die Stare haben ein prächtiges Federkleid. Sie bedienen sich jedes Jahr in meinem Garten im Kirschbaum.
    Herzlichen Glückwunsch, dass Dein Foto es geschafft hat, in dieses Buch zu kommen.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biirgitt,
    das sind wieder ganz bezaubernde Fotos. Die Stare haben ein tolles
    Federkleid. Herrlich.
    Schön, dass dein Nae nun in dem Büchlein steht. Deine fotos sind aber
    auch wirklich sehr gekonnt und ausgefeilt.
    Ich springe mal ins Lostöpfchen, wenn ich darf. Vielleicht habe ich ja
    Glück.
    Ich wünsche Dir einen -hoffentlich- sonnigen Dienstag.
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Das sind sehr schöne Vögel. Dieses Federkleid mit den Mustern und Farben ist ganz besonders. So nah habe ich einen Star noch nie gesehen. Ich hüpfe mal im Namen meiner Kinder in die Verlosung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. O, das ist ja spannend!!! Stare und Halsbandsittiche... Für "meine" Stadt-Erzieher könnte ich das Buch tatsächlich gut gebrauchen und springe mal in den Lostopf ;-) Hab noch gute Tage! Und ich werde mal aufpassen, dann müssten die Stare hier auch ankommen. Als erstes "höre" ich sie immer. Meist brüten dann welche in einem hohlen Baum am Ufer. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen aber auch toll aus, und wie sich auch die Farben des Federkleides beim Lichteinfall ändern. Toll dass du sie gesehen hast und so schön fotografieren konntest. Dann ist natürlich auch toll dass man dich gefragt hat. Ist ja schon immer was Besonderes "entdeckt" zu werden, und an dem Foto werden nun ganz bestimmt superviele Menschen ihre Freude haben.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    ja, die Stare sind wunderschön. Ich bin auch ganz glücklich, dass sie bei uns ein Nest bauen. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Bildveröffentlichung. Ich habe auch Interesse an dem Büchlein und nehme gerne an der Verlosung teil.
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Also wenn ich die mir jetzt so ansehe, bin ich gar nicht sicher, ob ich die schon mal in natura gesehen habe.
    Aber toll sehen sie aus, ein sehr schönes Gefieder.
    Bei mir flog gestern ein Vogel an meinen Fensterrahmen. Also nicht Fensterbrett, denn da ist keins, sondern auf den dünnen Rahmen. Erstaunlich, da saß noch nie einer. Erst befürchtete ich, er hätte sich verletzt, aber er schaute nur neugierig ins Zimmer. Toll war das.
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Frühlingstag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    ich versuche bei dem Buch mein Glück.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    ich gratuliere Dir zu Deinem Erfolg!! Das ist doch mal toll!
    Wer weiß, ob Deine Stare auch noch mal in ein Buch kommen? :-)
    Ich habe Stare auch noch nie in "Natur" gesehen, sie sind wirklich wunderschön.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  10. Na, da hattest du aber glück, Birgitt
    Stare habe ich auch noch nie Life erlebt.
    So ein Nachschlagewerk ist immer gut, sehr nützlich. Ich habe auch eins mit Beschreibung von Tieren und Pflanzen. Schließlich will Frau wissen, was sie da fotografiert hat :-)

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. Das ist einfach nur schön, dass du im Buch erwähnt wirst, liebe Birgitt. Ich weiß, dass du unglaublich gerne fotografierst und das ist ein zusätzlicher Lohn für deine schönen Fotos.
    Die Fotos von den Staren sind wieder große Klasse. Wer weiß, was noch so wird.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Sind die schön!!! Wow! Was für Federkleid!

    AntwortenLöschen
  13. Sind sie nicht wunderschön...so aus der Nähe betrachtet...mit ihrem schillernden Federkleid? Ich vermute, die Leipziger Stare sehen ganz besonders schmuck aus...eine besondere Spezies...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Birgitt,
    Stare habe ich in der freien Natur auch noch nicht gesehen. Wunderschöne Fotos konntest Du von ihnen machen.
    Toll... das Dein Foto es bis in den Naturführer für Kinder geschafft hat "Herzlichen Glückwunsch"

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  15. Das ist toll, dass man dich im Buch erwähnt und sogar auch noch ein Bild zeigt. Große klasse liebe Birgitt !!!!
    Da mußt du erst nach Leipzig fahren um Stare in natura zu sehen......aber man sieht sie bei uns auch nicht oft. Sind sehr schöne Vögel und fantastische Sänger.

    Liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
  16. Glückwunsch, daß man Dich gefragt hat! Das ist auch wirklich verdient!

    Stare bekomme ich hier täglich zu sehen. Ich bewundere auch die schillernden Muster so! Aber was die nicht so gut draufhaben: Sich benehmen an der Futterstelle. ;-( Die sind ganz schön hektisch und picken wild im Futter rum. Zum Glück ist mein Dings groß genug, sodaß Die Meislein und Co. auf der anderen Seite dann schnell ein Körnchen schnappen und wegfliegen.

    Ein tolles Buch ist das! Und dann auch noch mit Deinem Namen und Foto drin, klar! - bin ich interessiert und springe mal in den Lostopf!

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  17. Ja, die Stare sind wieder da. Letzte Woche sah ich auch schon welche. Sind sind so schön.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  18. wundervolle aufnahmen!! ich krieg die nie vor die linse - die sind immer so schnell wieder weg, wenn ich die tür aufmache. wir haben sie nämlich auch grad zu gast!
    zum buchbild herzlichen glückwunsch! natürlich hätte ich es gern, hab ja früher auch naturführungen für kinder und jugendliche gemacht...
    liebe frühlingsgrüße, mano

    AntwortenLöschen
  19. Gratuliere zur Veröffentlichung deines tollen Fotos! Das ist wirklich großartig!
    Und die Fotos von den Staren sind wunderschön!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja toll! Glückwunsch! ♥
    Die Aufnahmen von den Staren sind aber auch klasse. Besonders die 3.

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.