Sonntag, 26. April 2015

Stadtbäume, Stadtlaternen, Stadtaprilhimmel

...von einem Spaziergang durch Stötteritz, dem Stadtviertel in Leipzig, in dem ich aufgewachsen bin, habe ich Fotos mitgebracht, die gleich zu drei Projekten passen...
linke Seite
...links und rechts der Naunhofer Str. sind ca 100 Jahre alte Lindenalleen,
...die aufgrund ihrer Einzigartigkeit unter Landschaftsschutz stehen...
rechte Seite
...durch Spenden konnten mit ca. 40 Bäumen im letzten Jahr die  Lücken geschlossen werden...die Eichenstelen an den Bäumen geben Auskunft über die Spender...
...ein Stück weiter auf der Straße gibt es auch noch ein paar alte Kastanienbäume, bei denen ich schon in Kindertagen Kastanien gesammelt habe, und es gibt zwei kleine Parks...
...in der Straße um die Ecke wachsen riesige Platanen...
...dort haben wir als Kinder immer das Juckpulver geholt, das auch heute noch in den Bäumen hängt...
...am Ende der Straße ist ein großer Spielplatz und in dem Wohnblog dahinter habe ich die ersten achtzehn Jahre meines Lebens gelebt...diese wundervollen Bäume meiner Kindheit mitten in der Großstadt verlinke ich mit Ghislanas: mein Freund, der Baum...
...die Laternen habe ich unterwegs für Lottas Projekt eingesammelt...
...und die zwei Bilder vom Aprilhimmel über Stötteritz...
...sind für die Sammlung der Raumfee...

Wünsche euch einen erinnerungswürdigen Sonntag,
                                                                                      Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Da hast Du drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, und zwar in gewohnt kreativster Weise! "Mein Freund, der Baum" bekommt da den Namen völlig zu recht, denn bis zum 18.Lebensjahr ist ja auch eine lange und bestimmt auch intensive Zeit, mit vielen Geschichten, die "der Baum" mit Dir quasi erlebt hat. Hach, schön, der Post! *seufz* So gehtbes mir auch immer wenn ich in eine meiner vorherigen Wohnstätten komme. So, jetzt habe ich hier aber vollgetextet, sorry, but .......

    Schönen Sonntag!
    GLG, Rita Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. So viele schöne Bäume und Baumalleen , liebe Birgitt , herrlich . Und viele verschiedene Laternen hast du auch . Deine schönen Bilder zeigen das Leipzig mal eine Reise wert wäre . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Alleen, die gepflegt werden & die den Menschen etwas "wert" sind - eine echte Erfreulichkeit! Momentan habe ich nämlich oft das Gefühl, dass Bäume als lästig empfunden werden und landauf, landab abgeholzt.
    Dabei prägen Sie uns, von Kindheit an, wie du ja auch zeigst.
    Einen schönen Tag!
    Astrud

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    es ist immer wieder erfreulich, deine Posts zu lesen und die Fotos zu betrachten.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Alleen sind so wunderbar!
    Ich mag sie sehr und das erste Foto ist einfach eine Freude.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. solche Baumalleen, die mag ich auch sehr gerne. Ich bin auch der Meinung, dass das erste Bild wunderschoen geworden ist.
    vivi

    AntwortenLöschen
  7. ganz wunderschön, besonders das erste Foto mit dieser wundervollen Lindenallee. Ein Traum in grün.
    LG aus Hamburg von susa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Birgitt,
    Deine Bilder zeigen wie schön eine Baumallee ist und ich finde es auch herrlich durch sie zu laufen.
    Auch Deine Collage mit den Laternen zeigt was für unterschiedliche Sorten es doch gibt. Und Deine Himmelsbilder finde ich wieder wunderschön.

    Liebe Grüße
    Biggi
    http://biggisfotoblog.blogspot.de


    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für den Spaziergang ...

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. So olle Bäume sind toll. Und wenn dann auch noch aufgeforstet wird, klasse.
    Danke für den Spaziergang.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Da werden bestimmt ganz viele Kindheitserinnerungen geweckt, wenn man durch die Straßen läuft. Die Allee sieht toll aus mit dem zarten Grün der Bäume.
    Schön, dass sich Spender fanden, die das Loch quasi wieder gestopft haben. Gerade in Städten sind Bäume wichtig und gleich geht es Mensch und Tier damit besser. Bin dir sehr gerne durch den Teil deiner Kindheit gefolgt. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntag für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Da hast du aber allerhand Sehenswertes zusammengetragen!
    Wunderbare Aufnahmen von den Bäumen, eine ansehnliche Sammlung an Laternen und zwei wunderschöne Himmel.
    Fein!

    Herzliche Grüße ... Frauke
    http://einwenighiervonunddavon.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt...du hast gerade mit deinem Post sehr eindrücklich vermittelt, dass auch Großstädte Grünes zu bieten haben und einen wunderbaren Baumbestand aufweisen können...darüber freue ich mich sehr! Leipzig ist eine grüne Stadt, wie ich finde...Lieben Dank für deine Laternensammlung! Wir könnten übrigens fürs Grün ein bisschen Regen gut gebrauchen, aber dein Aufenthalt hier scheint da kein Garant mehr dafür zu sein...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe auch schöne Erinnerungen an Leipzig, denn dort lebte eine Freundin von mir eine Zeit lang. Der wunderbare Rosengarten und die Fahrradtour entlang des Heinekanals und vor allem die alte Baumwollspinnerei....der nächste Besuch ist schon geplant!
    Einen schönen Sonntag und lieben Dank für deine Kommentare, über die ich mich immer sehr freue
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Eine Lindenallee.. so schön!! Was muss es dort wunderbar duften!! Hast Du das Summen der Bienen gehört, Birgitt? Es muss wundervoll sein.. lächel!! Liebe Grüße in den verregneten Sonntag, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Die Lindenallee schaut wunderschön aus. Alleen mag ich sehr gerne.
    Und das letzte Bild vom Aprilhimmel gefällt mir auch sehr gut. Der April hat in seiner Wechselhaftigkeit schon einige schöne Himmelsspektakel auf Lager.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Was für herrliche alte Bäume!! Bei Euch werden sie wenigstens Wert geschätzt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgitt,
    was für wunderschöne Zusammenstellungen.
    Die Alleen sind einfach bezaubernd, ich mag sie sehr, zumal man sie ja heute nicht mehr so oft sieht.
    Die Strassenlaternen sind allesamt modern aber dennoch schön ausgestaltet.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  19. Herrlich die Alleen der Linden, die Kastanien und deine Erinnerungen, so fein fotografiert und so liebevoll erzählt. Die Kastanien meiner Kindheit hier im Ort sind in diesem Winter gefällt worden, warum auch immer, ich konnte keinen Grund entdecken. Danke dir, du fleißige Baumsammlerin! Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  20. WOW ... erschlagen! Ich wollte Laternen anschauen und bekam ... noch viel viiiiel mehr. Toll! Danke, liebe Birgitt! ♥
    Die Allee, die Laternen, der Himmel ... wirklich ein wunderschöner Post!

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschöne alte Bäume!
    Unsere Städte sehen viel schöner aus mit Bäumen. Wir leben viel besser mit ihnen, als ohne Sie.
    Ich freue mich über die Menschen, die das verstehen und für die Nachpflanzungen gespendet haben.
    Einen sehr schönen Post hast Du geschrieben mit Bildern geschmückt hast.
    LG lykka

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.