Freitag, 17. April 2015

Wiesenblumen

...auch wieder von der Wiese unterm Apfelbaum habe ich in meine Küche geholt...
...in verschieden farbigen Glasfläschchen stehen sie auf dem Tisch: 
Gänseblümchen, Vergißmeinnicht und Wiesenschaumkraut...
...die von meiner Mutter gestaltete Osterkerze und Kresse für mein Käsebrot am Morgen stehen auch noch auf dem Tisch...und die ganze Woche schien die Sonne herein...so schön...
...die Blumen sammelt freitags Holunderblütchen...

Wünsche euch einen guten Freitag,
                                                          Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. herzallerliebst, liebe birgitt! ich mag solche sträuße so sehr!
    hab ein schönes wochenende - ich schick dir ein bisschen sonne aus dem norden!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass man jetzt wieder etwas auf den Wiesen findet.
    Auf unserem Rasen (naja Rasen...) werden es auch immer mehr Gänseblümchen.
    Deine Sträußchen gefallen mir sehr, vor allem die Gänseblümchen in der braunen Minivase.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Genau, gestern entdeckte ich auch das erste Wiesenschaumkraut auf den Obstwiesen. So schön! Heute wird alles bei uns nach Kräften von oben gegossen, dann wird es rasch in die Höhe schießen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    du hast heute Wiesenblumen mitgebracht. Nun weiß ich auch wie die kleinen lila Blümchen heißen, Holunder hat es hier geschrieben. Dieses blüht auch bald auf meiner Wiese auf.

    Ich wünsche dir ein recht schönes Wochenende
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. So schön! Ich liebe das Wiesenschaumkraut, am liebsten in Massen, am liebsten auf Wiesen, wie in der Kindheit...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Deine wiesenfrischen Blumen sind sehr hübsch anzusehen. Die kleinen Dinge können einem so oft eine große Freude bereiten!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Diese Wiesenblumen haben ja einen ganz besonders tollen Charme finde ich.
    Sie machen sich hervorragend in diesen Glasfläschchen. Die sehen übrigens richtig super aus! Viel besser als irgendwelche Vasen, von denen ich nicht so der Fan bin.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Wiesenblumen sind so wunderbar zart, nicht wahr, aber dass es jetzt schon Wiesenschaumkraut gibt, erstaunt mich dann doch. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,

    das sieht wunderschön aus.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft, liebe Birgitt!! Und Euer Wiesenschaumkraut blüht schon.. bei uns ist noch nichts zu sehen.. guck enttäuscht!! Hoffentlich haben die Hühner das Kraut nicht völligst weggescharrt.. aargh!! Dir ein gaanz charmantes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Heute gibt es herrlich arrangierte Wiesenblumen und wie ich das finde???? Einfach genial, liebe Birgitt. :-)
    Ein paar Blättchen Kresse zupfe ich mir jetzt ab und streue sie heute Abend über meinen Salat. :-)

    Danke für diesen zauberhaften Frühlingspost. :-)

    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Wiesenschaumkraut unterm Apfelbaum, jetzt fehlen nur noch Drehröckchen und Petticoat ;-) Kindheitserinnerungen. So fein, die kleinen Blumen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. Ganz einfach und wunderschön, kleine Natur im Zimmer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,
    ja, du schreibst es: Sooooo schön!!! Du hast dir ein wenig von dem zauberhaften April in das Haus geholt!
    Ein wundervolles Wochenende wünsche ich dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie hübsch...ich mag solche selbstgepflückten Sträuße sehr! Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. ich freue mich auch über die schönen Wiesenblumen in den kleinen Väschen. Hübsch sehen sie alle aus.
    Die Osterkerze und die Kresse sind mir auch gleich ins Auge gesprungen.
    Mir gefällt alles sehr Birgitt.

    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgitt,
    so schön deine Väschenparade!!!
    Deine Kuckucksblumen blühen ja schon, ich warte noch sehnsüchtig darauf.
    Aber besonders gut gefallen mir deine hübschen Vergissmeinnicht.
    Die Osterkerze deiner Mutter ist ja wunderschön geworden, ein kleines Kunstwerk.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgitt,
    ist es nicht schön, wenn man sich mit den kleinen Blümchen aus dem Garten ein bisschen Frühling ins Haus holen kann?
    Schön sehen die Mini-Väschen aus.
    Kresse mag ich auch sehr gerne, muss ich unbedingt nachsäen.
    Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Sieht wunderschön aus. Mir tut's nur immer leid, dass die erstmal abgeschnitten nur so kurz halten. Danke für deine Geburtstagkarte - ist heute schon angekommen *freu*.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Jetzt fällt mir die Kinnlade runter, Wiesenschaumkraut blüht schon bei Euch, das mag ich so.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag diese kleinen, zarten geselligen Wiesenblümchen so sehr !!! Und Kresse...die sollte ich auch mal wieder kaufen...lecker !!!
    Ganz herzliche Grüsse, helga (mal wieder verspätet)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.