Samstag, 30. Mai 2015

auf unseren Hausberg


...den Eichelberg sind wir am Pfingstsonntag mal wieder gewandert (allerdings einen anderen als den im Link beschriebenen Weg)...
...wir gingen über den Vier-Täler-Weg zur Gaißstatthütte und dann den Eichelbergpfad hinauf...
...bei rund 400 Höhenmetern insgesamt geht es teilweise steil bergauf...
...diesen Turm hat der Vater eines Freundes von uns vor Jahren aufgebaut als Erinnerung an den früher auf dem Berg stehenden 20m hohen Holzturm...inzwischen muß Dornröschen dort eingezogen sein, denn er ist von stacheligen Hecken (allerdings keine Rosen sondern Brombeeren) eingewachsen und fast unerreichbar...
...ein paar Erfreulichkeiten von unterwegs...
...und der großartige Ausblick, den man von einem Rastplatz ein Stück unterhalb des Berggipfels hat...
...weit in die Rheinebene und ins Elsaß kann man schauen...hier links Bischweier und rechts Oberweier...
...die Himmelsbilder gehen zur samstäglichen Sammlung der Raumfee...

Wünsche euch einen erfreulichen Samstag,
                                                                                     Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Eine wundervolle Wanderung die bestimmt nicht so leicht zu gehen ist (kenne das ja mit den Höhenunterschieden), aber bei solch einer schönen Natur hält man ja gerne auch mal an um einen Blick zu wagen und eine Pause zu machen. Die Erfreulichkeiten hast du ebenfalls wunderschön in eine Collage zusammengefügt. Gefällt mir sehr und und ich danke dir dass ich die "begleiten" durfte.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein herrlicher Blick...Wir haben Pfingsten auch weit über das Land geschaut...darüber berichte ich nächste Woche...Ich hoffe, die Lage in L. hat sich nicht weiter zugespitzt? Ich drücke die Daumen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt, Danke für´s Mitnehmen auf Deine Wanderung :) Die Bilder machen mir Appetit auch mal die Wanderschuhe anzuziehen. Besnders gefällt mir der Turm mit Dornen. Er ist irgendwie aus der Zeit genommen. Und wer weiß, was sich in ihm abspielt.
    Viele liebe Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende wünscht
    Erika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    bei deinen Wanderungen bin ich dabei.
    Sie schenken mir viel Freude.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Fleckchen.
    LG und ein schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wie herrlich, eine tolle Wanderung. Deine kleine Erfreulichkeitencollage macht gute Laune und Lust auf Natur.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Wanderung und vor allem - was für ein grandioser Ausblick! Da würde sogar ich die 400 Höhenmeter auf mich nehmen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  8. Bis ins Elsaß kannst Du also schauen - da will ich diesen Sommer hin.
    Dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  9. Das war sicherlich eine wunderschöne Wanderung, liebe Birgitt und der Blick weit übers Land hinein nach Frankreich ist schon genial.:-) Eine schöne Collage mit all dem, was dir unterwegs über den Weg gelaufen, geflogen ist, hast du uns mitgebracht.
    Eine schöne Idee, diesen Turm als Erinnerung an einen vergangenen dort aufzustellen und bestimmt gefällt er auch Dornröschen. :-)

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. wunderschöner Ort und tolle Bilder.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  11. So steil bergauf wäre schon eine kleine Herausforderung für mich.
    Bei uns ist alles flach, da bin ich solche Steigungen absolut nicht gewöhnt.
    Aber solch ein Anblick entschädigt für alle Mühen finde ich.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Birgit,
    zu deiner Frage: Nein, ich benutze keinen Filter. Die Wirkung meiner Fotos sind dadurch enstanden, indem ich Abends gegen 19:00 Uhr fotografiert habe und die Sonne bei den Regenwolken durchluscherte, den Efekt verstärke ich durch einen hohen ISO Wert. In der Bildbearbeitung habe ich lediglich noch ein Vignette gesetzt.
    Deine Bilder sind auch wunderschön!
    Liebe Grüsse zu dir schicke
    Britta

    AntwortenLöschen
  13. Huch, sorry!
    Ich meine natürlich "Birgitt"! Wie peinlich... Das war nicht böse gemeint!

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein herrlicher Rundumblick zum Schluss, liebe Birgitt. Wenn ich das so sehe, sollte ich unseren Hausberg auch mal wieder erklimmen. Aber momentan gibt es mal wieder mehr zu unternehmen als man Zeit hat, und das Wetter ließ bislang auch zu wünschen übrig. Aber das wird, gerade eben (18:30) kommt die Sonne durch und morgen soll es ja richtig schön werden.
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Abend und morgen einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _______________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  15. Ein schöner Ausflug - und sehr gut ausgeschildert. Davon kann hier in den Wäldern am Bodensee so gar nicht die Rede sein...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. herrlich, wenn man so schnell, solch eine Umgebung um sich hat.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Birgitt,
    ...ganz schön hoch hinauf geht es auf euren Hausberg und der Panoramablick kann sich sehen lassen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  18. ich schaue so gern deine bilder von deinen ausflügen und wanderungen. es ist immer ein bisschen so als wäre man dabei gewesen!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.