Freitag, 1. Mai 2015

der Mai ist gekommen

...die Glöckchen klingen leis...
...ich kenne eine Stelle, wo sie frühzeitig -oder rechtzeitig?- jedenfalls zahlreich blühen...und himmlisch duften...
...und weil es anfing zu regnen, habe ich drei Stängel gerettet und in die Vase gestellt...
...eine Duftkomposition vom Feinsten, denn hier an meinem Schreibtisch...
...steht auch noch eine Vase mit Flieder und blühendem Kirschlorbeer...
...die duften beide auch stark...und fein...
...meine Duftblümchen verlinke ich bei Holunderblütchen, die freitags unsere Blumen einsammelt...

Wünsche euch einen feinen Feiertag,
                                                                    Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. wunderschön, liebe birgit! es duftet bis hierher! ihr seid uns hier im norden mal wieder einige tage voraus. bei meinen maiglöckchen ist noch nichts von blüten zu sehen und auch der flieder hat noch ganz geschlossene knospen.mal sehen, ob ich nächste woche schon blühenden in der vase stehen habe.
    liebe grüße und einen wunderbaren 1. mai!
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    oh ja, Flieder und Maiglöckchen....die haben einen besonderen Duft. Ich war selbst erstaunt, dass der Flieder schon blüht und es ist herrlich anzusehen. Ich werde dann auch mal nach meinen Maiglöckchen gucken, die Blüten sind wahrscheinlich noch nicht geöffnet, da muss ich noch bissel warten.
    Gestern Nacht hat es stark geregnet und was habe ich draußen entdeckt???? Schnecken, Massen von Schnecken :-(
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Birgitt,
    oh ... bei dir blühen sie schon, die Maiglöckchen und der Flieder.
    Hab gestern noch geschaut... bei uns sind sie noch nicht so weit.

    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Mai
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Birgitt,
    dass Kirschloorber duftet, wusste ich auch noch nicht, ich gehe gleich mal im Garten riechen...
    Aber Maiglöckchen und Flieder haben schon ihren besonders Reiz.
    Die Komposition sieht toll aus.
    Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Was muss ein wunderbarer Frühlingsduft durchs Haus ziehen, liebe Birgitt!! Ich bin einbissel neidisch.. lächel.. meine Maiglöckchen sind nun völligst aus unserem Garten verschwunden.. snief! Erst hat mein Vater Hand angelegt (giftig!) und dann haben meine Hühner den Rest anscheinend weggescharrt.. seufz!! Umso schöner ist es Deine jetzt zu betrachten. Dir einen wonnigen ersten Mai. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich liebe Birgitt und danke dir fürs Zeigen. Die kann ich hier nämlich nicht finden und riechen, von daher freue ich mich darüber. Auch den Flieder finde ich schön und ich kann mir sehr gut vorstellen wie toll es nun bei dir duftet.

    Wünsche dir einen tollen 01.Mai und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Bei euch ist die Blüte der Schönheiten ja tatsächlich in vollem Gange. Ich häng dann mit Flieder und Co in den nächsten Wochen hinterher ;)
    Lass es dir gut gehen.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgitt,ich mag die Maiglöckchen sehr gerne.
    Leider werden sie bei uns in der Gegend immer weniger.
    Der Mai bittet uns so viele schöne Blumen,darüber freue ich mich jedes mal.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,

    einen schönen 1. Maifeiertag wünsche ich dir. Bei dir blühen bereits die Maiglöcken. Ach wie schön. In unserem Garten zeigen sich bisher nur die grünen Blätter. Doch der Flieder blüht bei uns auch schon und verbreitet seinen süßen Duft.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,

    der Mai macht uns alle zwar nicht neu, aber lebendig.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Birgitt,
    ich mag die Maiglöckchen sehr, leider habe ich keine im Garten.
    Sehr schön sieht Deine Blumen-Dekoration aus.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  12. so schön dein maiglöckchen/flieder strauss. habe gerade an der tür zwei maigl.str. gekauft und wenn es nicht aufhört zu regnen kann ich doch vom zauberhafte duft dieser blumen profitieren.
    schöner 1. Mai !
    monique

    AntwortenLöschen
  13. auch ich liebe besonders Maiglöckchen und freue mich immer wenn ich welche sehe...
    liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. wunderschön sind deine Blumendekos, ich kann sie förmlich riechen. Einfach wundrvoll!
    liebe Grüße aus Hamburg von susa

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, sie duften wirklich himmlich. Und deshalb bin ich vor zwei Jahren in den Auenwald geschlichen und habe mit einem Schäufelchen einige Maiglöckchen in den Gastgarten geholt. Sie haben sich prächtig entwickelt. Jedes Jahr habe ich meine Freude an ihnen.
    Liebe Grüße aus den sonnigen, aber hundekaltem Leipzig.

    AntwortenLöschen
  16. Maiglöckchen wachsen bei uns irgendwie überhaupt nicht, dabei finde ich sie wunderschön. Ich wünsche dir einen schönen 1. Mai. Ich glaube, meine Blogs sind gerade ausgefallen, Blechi kann ich auch nicht erreichen. Muss wohl an unserem Hoster liegen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Das sie draußen blühen liegt sicher daran, dass du am Oberrheingraben lebst...
    Meine im Topf zeigen noch keine Blüten.
    Dein Duftpotpourri sieht zudem noch gut aus!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgitt,
    deine Maiglöcken sind so schön. Ich freue mich schon, wenn meine im Garten dieses Jahr auch mal blühen. Dachte schon sie sind verschwunden.
    Den Flieder bekomme ich normal immer, wenn Muttertag ist. Bin gespannt, ob unsere Tochter ihrer im Garten bis dahin aufgeblüht ist.

    Einen schönen Wonnemonat Mai wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  19. Da wirst du ja wahrlich himmlisch eingeduftet, liebe Birgitt.
    Aber dass du so gar keinen Einsatz für meine Linkparty zeigen willst, tsts, wirklich.... ;-))
    Wenn das mal kein Grund wäre ;-))
    Nein, ist natürlich nur Spaß. Ich wünsche dir einen schönen Maifeiertag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Toll, wie Du Deinen Schreibtisch in ein Duftparadies umgewandelt hast, Birgitt.^^
    Maiglöckchen sind so zauberhaft.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Ach wie schön...jetzt beginnt die Fliederzeit! Hübsch sehen die Glöckchen in der kleinen Vase aus! Ich wünsche dir einen schönen Wonnemonat Mai! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  22. Auch bei dir heute Flieder und passend dazu die zarten Maiglöckchen
    Wünsch dir ein schönes WE - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Birgitt..
    Das muss ja ein unbeschreiblicher Duft bei Dir sein ... Hier ist weder der Flieder so weit , noch zeigen sich Stiele der Maiglöckchen ...
    Aber ich habe mir welche gekauft , 1.Mai ohne Maiblumen - geht ja gar nicht :)))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  24. Sie gehören einfach zum Mai, die wunderschönen weißen Glöckchen mit ihrem herrlichen Duft, genauso wie der Flieder.
    Hmmmmm, einfach unbeschreiblich und du hast alles wieder so schön arrangiert. :-)
    Die einzelnen Stängel sehen wirklich super aus in der Kugelvase. :-)

    Liebe Grüße und noch einen schönen restlichen 1. Mai-Feiertag :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  25. Ganz toll, Maiglöckchen zum 1. Mai! Ich habe leider keine im Garten.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  26. Maiglöckchen sehen hübsch aus , liebe Birgitt . Aber auch der Flieder gefällt mir . Ich hoffe du hattest einen schönen Tag . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  27. Wunderschön, diese zarten weißen Glöckchen. Ihren Duft hab ich sogar als Parfum. Und auf den Flieder freu mich mich auch schon. Gerade ist er etwas verregnet, leider.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  28. In Wien blüht der Flieder auch gerade wunderschön! Zu schade, dass man sich da mal nicht so leicht so ein Zweiglein mitnehmen kann! :) Und die Maiglöckchen ... schade dass ich ihn zu den Bildern nicht auch riechen kann!
    Wünsch dir noch ein tolles Wochenende!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Birgitt,
    wie schön, Maiglöckchen zum ersten Mai!!!!
    Bei uns hat es leider nicht gepasst, die Maiglöckchen brauchen noch ein paar Tage.
    Aber deine schönen Bilder lassen den Duft der Maiglöckchen und des Flieders bis hierher duften....herrlich.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  30. Jaaa...Maiglöckchen und Flieder...was für ein Duft !!! Mir gefällt's wie du die 3 einzelnen Stiele präsentierst, liebe Birgitt, so wirken die Maiglöckchen richtig kostbar und man kann die Blüten ganz genau betrachten :-)
    Ganz herzliche Grüsse und einen sonnigen Sonntag, helga (hier regnet es leider)

    AntwortenLöschen
  31. Meine blühen jetzt auch liebe Birgitt. Die Sonne der letzten Tage haben sie gepusht.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.