Dienstag, 9. Juni 2015

ganz früh am Morgen

...noch vor dem Frühstück...bin ich mit dem Fahrrad los gefahren, um meinen Juniblick für Christas Projekt zu fotografieren...
...der Mond steht noch am Himmel...satt ist das Grün der Bäume und  der Wiese im Morgenlicht...die Sonne wirft noch lange Schatten...
...und lässt den Morgentau im Gras glitzern...und die Hütte? ihr habt es sicher schon bemerkt:
...von der Hütte steht nur noch das Grundgerüst, die Vorder- und Seitenwände fehlen, die Tür auch...ich bin gespannt, ob sie nun ganz abgerissen oder neu aufgebaut wird...
... und hoch oben auf dem Berg die Burg Alteberstein...noch nie war sie von meinem Standort so deutlich zu sehen, wie an diesem klaren, kühlen Morgen...
...alle Juniblicke des Projektes findet ihr in Christas Galerie...
...meine Monatsblicke zum Vergleich findet ihr auf meiner Projektseite...

Wünsche euch einen guten Dienstag,
                                                                           Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Jaaaa....meinen Blick auch sofort nach rechts gemacht ist es mir sofort aufgefallen^^ Da bin ich auch mal gespannt was daraus wird. Schön dass du uns es dann immer aktuell zeigen kannst. Schaut eh superschön aus in dem Monat. Schon alleine so herrliches Wetter und noch den Mond sichtbar am Himmel. Dazu auch noch das satte grün, richtig dunkel wirkt es durch die Blätter die so dicht gewachsen sind. Ich danke dir für den kleinen "Spaziergang am Morgen" bzw. die Ausblicke.

    Wünsche dir für heute einen ebenso schöne und sonnigen Tag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hach, schade. Ich befürchte, sie wird wohl weichen. Wer macht sich denn noch die Mühe, so etwas wieder aufzubauen. Aber schön wär's! Sie gehört einfach zu diesem wunderbaren Blick.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünschte, ich würde es auch mal schaffen, so früh unterwegs zu sein, um die morgendliche Stimmung einzufangen...
    Dein derzeitiges Headerfoto ist übrigens genial!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. Birgitt, nun bin ich neugierig wie die Hütte nächsten Monat ausschaut.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    Du bringst ja Opfer - vor dem Frühstück schon auf Bilderjagd???
    Aber Dein Aufwand hat sich gelohnt, die Morgensonne wirft so ein wunderbares Licht auf die Natur.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Na ich bin ja gespannt, was mit der Hütte wird. Und mensch, da bist du ja echt früh aufgestanden!

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Morgenstunden sind in der Natur einfach die Schönsten :))) alles ist ganz frisch und wartet auf den Tag und was er bringen mag ... Was wird wohl aus der Hütte ? .... Wir werden es verfolgen ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt, tolle Bilder da trifft der Spruch ja mal wieder absolut zu....Morgenstund hat Gold im Mund.....(leider ist früh aufstehn für mich eine Strafe). reusper.... Aber dein Aufstehen hat sich absolut gelohnt.
    Liebe Grüße christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,

    dein frühes Aufstehen hat sich gelohnt.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,
    in den Morgenstunden warten manchmal wirklich besonders reizvolle An-und Aussichten. Die Hütte sieht gar nicht so schlecht au, ich hoffe, sie wird aufgebaut!!!
    Liebe Gruesse
    moni

    AntwortenLöschen
  11. So früh unterwegs zu sein, kostet (mich) immer Überwindung, aber man wird so belohnt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Birgitt,
    das sind in der Tat mehr Veränderungen als ich im Januar erwartet hatte. Und nun auch noch der Mond am Morgenhimmel - klasse. Aber so früh am Morgen auf Rad - bei uns ist es derzeit morgens mächtig kühl. Da wär mir das nix. Aber für diese schönen Fotos hat sich der Einsatz gelohnt.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Der 1. Blick, liebe Birgitt, fiel wirklich auf die Hütte. Nun ist das geschehen, was man fast zu Beginn des Projektes vermutete. Auch ich bin nun gespannt, ob der Rest der Hütte irgendwann mal demnächst beseitigt werden wird.
    Das nenne auch ich "großen Einsatz", noch vor dem Frühstück loszuradeln und das Motiv einzufangen, also....Daumen hoch!!!:-)

    Auf deiner Projektseite kann man all die Veränderungen jetzt so schön sehen.
    Die hatten im Mai ja echt die Wiese sehr früh gemäht, aber jetzt ist sie wieder schön grün wie auch alles andere ringsum. :-)

    Die Luft war noch rein am frühen Morgen, daher hattest du diesen tollen klaren Blick auf die Burg.:-)

    Freue mich, dass du wieder unterwegs warst, um auch den Monat Juni für uns einzufangen. :-9

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschöner Morgen, den du festgehalten hast.
    lg maria

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,das sind wundervolle Ein- und Ausblicke.
    Aber man muss auch sehr früh auf den Beinen sein, wenn
    man diese tollen Fotos machen möchte.
    Einen stressfreien Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Morgens draußen sein ist einfach herrlich... Wie gespannt bin ich, wie es an deinem "Platz" weitergehen wird übers Jahr. Für mich sieht es so aus, als würde die Hütte irgendwo wieder aufgebaut. Denn es scheint, als würde sie sehr "geordnet" abgebaut. Ganz liebe Grüße zu dir Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. Ihr hattet ja wunderbares Wetter heute. So satte Farben, herrlich.
    So ein Sommermorgen macht schon Laune.
    Nun bin ich gespannt, wie es mit der Hütte weitergeht. Dir wünsche ich einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Ein schöner Monatsblick , liebe Birgitt . Es wäre schade , wenn die kleine Hütte nicht wieder gerichtet wird . Bin auch auf nächsten Monat gespannt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  19. Schön das du den frühen Morgen genutzt hast, um Fotos zu machen. Es sind tolle Aufnahmen geworden. Meiner Meinung nach, wird sicher die Hütte ganz abgerisssen. Die Rester sind doch sicherlich nicht mehr zu gebrauchen. Na ja, warten wir es ab. Nächsten Monat wissen wir, durch dich mehr. Die Burg schaut recht interessant aus.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Birgitt,
    morgens vor dem Frühstück bist Du schon los geradelt und hattest so schönes Wetter, das ist nicht oft so.
    Die Blätter haben jetzt alle ein schönes dunkles grün und sind dicht zugewachsen.
    Also an der Hütte kann man kaum noch etwas retten, die wird wohl nicht mehr lange stehen.
    Ich bin schon auf den Juli gespannt.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgitt,
    tolle Veränderungen sind auf Deinen Bildern zu sehen, schade, wenn es die Hütte nicht mehr bis in den Juli hinein schafft.
    Vielleicht erbarmen sich ja helfende Hände und sie wird wieder....

    ich schicke Dir liebe Grüße aus dem Garten - im Moment sehr verregnet-
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ooo hatte ich Dir schon gesagt, dass ich Dein Headerbild wunderschön finde?
      ;-)))))

      Löschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.