Montag, 15. Juni 2015

vom Balkon

...kommt mal wieder mein "Model" für die Montagsprojekte...könnt ihr es schon erkennen?
...vielleicht eher so? nein?
...na dann schauen wir doch mal...alles klar?
...genau, es ist eine Blüte der Kapuzinerkresse...
...die erste in diesem Jahr...
...auf meinem Balkon...nicht nur schön, sondern auch essbar...und sehr dekorativ...
...wie euch so schon einmal zeigte...

...Makromontag bei Britta...
...Farbfokus bei Christa...

Wünsche euch einen schönen Montag,
                                                                             Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Oh jaaaa....und wie lecker sie sind. Tolle Aufnahmen und perfekt in den Fokus gesetzt liebe Birgitt. Freue ich mich für dich dass du den Erfolg auch auf deinem Balkon hast. Ich selbst habe im Garten damit kein Glück, aber Gott sei Dank um die Ecke ja gleich den "wilden Weg bzw. das Grundstück/Tampelpfad" wo sie auch wächst. Da kann ich mir sie dann immer abflücken oder von naschen wenn ich da meine Wiesenblumen für die Vase pflücke.

    Übrigens würde mich deine leckere Käseplatte jetzt auch reizen ;-)

    Wünsche auch dir einen schönen Montag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Birgitt,
    zuerst wußte ich nicht was Du da für eine Blüte fotografiert hast, aber dann ein bisschen tiefer... ja da konnte ichs erkenen :-)
    oh wie schön und was für eine herrlich leuchtende Farbe sie hat.
    Eben bei Nova wollte ich noch ihre Bananen für mein Müsli haben, aber gegen eine leckere Käseplatte hätte ich auch nichts einzuwenden.

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Wochenstart...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Dein Teller sieht lecker und hübsch dekoriert aus , liebe Birgitt , das Kunstwerk mag man gar nicht zerstören . Kapuzinerkresse wäre auch eine Idee für meinen Balkon . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. warum erinnern mich die ersten beiden bilder nur an emil nolde?!!
    der käseteller ist genuss pur - wird bald nachgemacht.
    liebe grüße, ich schaffe es diese woche leider nicht mehr nach leipzig. schade!!
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmm, was für ei toll angerichteter Käseteller, liebe Birgitt, dem die Blüten der Kapuzinerkresse den letzten Schliff verleihen!
    Ich glaube, ich komme noch einmal vorbei, um hier ein bisschen zu stibitzen.

    Im Fokus kommt die leuchtend rote Blüte ganz groß heraus und mir gefällt diese Version wirklich ausgezeichnet.:-)
    Aber auch das Original mit den grünen Blättern ringsum ist ein Augenschmaus. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. schön..... die Kapuzinerkresse habe ich gleich an dem franseligen Rand am Blütenkelch erkannt.

    Sie ist sehr gut geeignet für den Fokus und auch äußerst lecker von dir angerichtet

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Oh was für einen köstlichen Teller hast Du da gezaubert... Wunderschön und total appetitlich.
    Kapuzinerkresse ist wirklich klasse. Sie schaut so hübsch aus und ist auch noch total lecker.
    Wir haben dieses Jahr auch endlich welche gesetzt.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    KÖSTLICH UND EINLADEND!

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Herrlich! Bei uns will sie noch nicht so recht, aber ich habe Geduld ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Wow - besonders das erste Foto ist ja wirklich genial.
    Ich habe auch gesät, aber bis jetzt sind nur grüne Blätter zu sehen....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Boah - nix gegen die Fokusspielereien, aber sieht diese Käseplatte lecker aus . . . mir tropft der Zahn. Mir gefällt übrigens das Original, also rote Blüte mit grünen Blättern, am besten.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Die Blümchen sind ja schön und gut, aber diese Käseplatte...mmmhhhh, DIE hätte ich jetzt gerne.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    mir geht es wie den anderen hier, hätte Lust auf deine Käseplatte. Die Blüten von der Kapuziernerkresse macht das ganze noch appetietlicher.
    Ich hab heute im Garten nachgesehen, jede menge grüne Blätter habe ich auch schon, mehr nicht. Bei den essbaren Pflanzen ist eins dabei, das kenn ich nicht. Muß ich mal knippsen, damit ihr mir sagen könnt , was das ist.Es sind auf jedenfall ganz winzig kleine weiße Blüten.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  14. Den köstlich angerichteten Käseteller würde ich sofort nehmen , und die tollen Blüten machen es besonders ..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    was istdas toll! So schön und vor allem siehtdie Kapuzinerkresse im Käseteller so wundervoll aus. Ich habe mich bisher immer gescheut sie zu verwenden, wo ich bei dir sehe wie wunderschön es aussieht, werde ich doch al einen Versuch starten.
    Lieben Gruß von susa....jetzt mal aus Dänemark

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    Kapuzinerkresse ist einfach toll. Ich mag sie auch.
    Als Deko heute nicht mehr wegzudenken. Auch in
    guten Restaurants findet man sie immer mehr.
    Eine wunderschöne Woche wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  17. Die Reihenfolge deiner Bilder finde ich immer richtig spannend.
    Ich wäre am Anfang nie und nimmer auf die Kapuzinerkresse gekommen. Beim Foto mit dem Fokus auf die Blüte kam dann das "ahaaaaaaaaaaaaa" ;-)
    Und dein Käseteller mit der Blütendeko ist natürlich auch ganz große klasse!
    Ich habe mich über deine Bilder wieder sehr gefreut - und alles bewundert.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  18. Bor, das sind ja wieder mal phantastische Bilder!!!!
    Wunderschön!!!!
    Das sind mal Farben, Klasse!
    Aber auch das schwarz weiß Bild hat einen ganz eigenen Charme, schön!!!
    Ja und dein Käseteller ist ne Wucht, irgendwie bekomme ich jetzt Appetit.....
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein farbenfrohes Bild.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. das ist sehr farbenfroh,, schönen Dienstag, Klaus

    AntwortenLöschen
  21. Sehr gut gelungen finde ich die Reihung deiner Kapuzinerkresse. Aber am besten gefällt sie mir als Deko auf dem Käseteller. Ich könnte gleich reinbeißen.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.