Dienstag, 7. Juli 2015

unterwegs am letzten Wochenende

...der Felsenmeersteig war unser erstes Ziel am Wochenende mit meinem Wanderfrauen...
...der Steig ist gut 17 km lang und es gilt über 700 Höhenmeter hinauf und hinunter zu überwinden...wegen der Hitze haben wir aber nur gut die Hälfte der Tour gemacht...
...haben die schönsten Aussichten genossen...
...weite Sicht in die Ferne...
...sind auch durch die Felsen gekettert...
...Aussicht vom Böllat...
...übernachtet haben wir im Wanderheim Nägelehaus des schwäbischen Albvereins und von dort einen herrlichen Sonnenuntergang gesehen...

Kommentare:

Hillside Garden hat gesagt…

Wunderschöne Aufnahmen - Deutschland ist wirklich schön!

Sigrun

gretel hat gesagt…

Das habt ihr richtig gemacht, bei der Hitze ist das bestimmt ein ganz schön schwerer Gang. Aber auch auf der halben Strecke hattet ihr ja wunderbare Aus- und Einblicke in die Natur gehabt.
Liebe Grüße

siebenVORsieben hat gesagt…

Die Aussicht ist wirklich toll, auch wenn ich bestuimmt schon weit vor der Hälfte schlapp gemacht hätte.
Liebe Grüße
Jutta

Elke Heinze hat gesagt…

Jetzt dachte ich schon, ihr wärt im Odenwald gelandet. Das ist das einzige Felsenmeer, das ich kenne. Das sind tolle Bilder, aber bei diesem Wetter sicher enorm anstrengend. Das wär jetzt gar nichts für mich.
Herzliche Grüße und passt auf euch auf -
Elke
___________________________
mainzauber.de

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

der Ausflug war anstrengend, aber schön.

Sonnige Grüße
Elisabeth

Flottelotta Blau hat gesagt…

Na der Ausflug hat sich ganz offensichtlich gelohnt! Schöne Bilder...schöne Aussichten...LG Lotta.

Johanna Gehrlein hat gesagt…

Sieht wunderschön aus, liebe Birgitt. Da wars bestimmt etwas kühler als bei uns,
Liebe Grüße, Johanna

Manu hat gesagt…

Ahhh... "Dein" Felsenmeer ;) Sehr schön.

LG