Donnerstag, 9. Juli 2015

eine Gartenrunde

...möchte ich heute mal wieder mit euch drehen...damit wir uns an der Nigella (Jungfer im Grünen) erfreuen können, die an verschiedenen Stellen zum Vorschein kommt...
...ebenso wie das zottige Weidenröschen, das schon fast so groß ist wie ich...
...oder wir vorfreuen uns auf die erste Kürbissuppe der Saison, denn der Hokaido sieht schon stattlich aus...
...aber vorher gibt es Bohnen...
...nach mehreren Versuchen hat es die Kugeldistel nun erfolgreich in meinen Garten geschafft...
...das Brandkraut daneben sieht auch im verblühten Zustand noch sehr schön aus...
...um die wieder so üppig blühende Annabell hat sich einiges eingefunden...Lavendel, Majoran und gefülltes Schleierkraut...
...dicht geht es auch an der Ecke vom Sitzplatz zu...die Töpfe vom Oleander und Agapanthus sind hinter dem grün von Buchs und Camelie fast verschwunden...der Baumstumpf, auf dem der Apapanthustopf steht ist von Efeu überwuchert...am Boden Veilchengrün, Walderdbeeren und noch ein paar kleine Pflanzen blühender Mohn...
...die Königskerze steht am benachbarten Beet...
...in dem Minze und Zitronenmelisse inzwischen blühen und eine gut genutzte Nahrungsquelle sind...
...wie auch der Lavendel...
...unsere Gartenbilder sammelt Ghislana hier...

Wünsche euch einen guten Donnerstag,
                                                                         Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    das ist unbeschreiblich schön!
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,
    so ein wundervoller Post über blühende Natur !
    Magst du mir diesen Beitrag zu meiner donnerstäglichen " Aktion " nicht auch widmen ?
    Er würde so gut zum " Natur-Donnerstag " passen!
    Ein hinweiß in deinem Post und ich würde dich sehr gerne bei mir verlinken, schau mal

    http://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2015/07/aufatmen.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    danke für diesen tollen Gartenrundgang. Deine Bilder sind wieder mal total schön
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Birgitt in deinen Garten gibt es so vieles zu entdecken - diese Vielfalt der Pflanzen ist einfach schön

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    ein toller Garten...ich finde besonders den Kürbis und die Bohnen toll. Schön wenn man seine eigenen Früchte geniessen kann. Schmeckt dann doppelt gut.
    Lieben Gruß aus HAmburg von susa

    AntwortenLöschen
  6. Ein Garten nach meinem Geschmack, die Jungfer im Grünen finde ich ganz besonders hübsch. Habe sie aber noch nie im Garten gehabt. Die Disteln sehen auch wunderschön aus - alles eigentlich, auch das wilde Blühen vor der Annabell!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein vielfältiger, schöner Garten!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. für die augen und auch für den magen... alles so frisch und schön, bestimmt nicht so trocken wie hier ! danke für deine bunte gartenrunde !
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Birgitt,
    ich liebe es , wenn der Garten so natürlich ist. So wie Deine Garten.
    Und für das Essen ist ja auch schon gesorgt.
    Unsere Tomaten werden jetzt langsam rot.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,
    Danke für's Mitnehmen durch Deinen herrlich vielseitigen Garten. Da grünt und blüht es, dass es nur eine Pracht und Augenweide ist! Sicher ist das auch Deiner guten Pflege zu verdanken und dass Du darauf achtest, nur "befreundete" Pflanzen nebeneinander anzusiedeln.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    danke für die Bilder aus deinem Garten. Ich glaube, dem zottigen Weidenröschen bin ich heute auch begegnet. Ich war mir aber nicht ganz sicher, ob ich die Pflanzee richtig bestimmt habe. Nun bin ich einigermaßen sicher. Bist du wieder zu Hause? Deine Bilder von der Wanderung sind ja auch ganz großartig.
    Herzliche Grüße
    Elke
    ________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    ich bin dir wieder gern durch deinen Garten gefolgt.
    An die Jungfer im Grünenn werde ich täglich erinnert.
    Kürbis und Bohnen gedeihen sehr gut. Bald wird geerntet.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt!
    Das war ein schöner Rundgang durch deinen Garten.
    Schön, was da alles wächst und gedeiht.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Meine Kugeldistel ist hier sehr ausdauernd...habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen. Der Schmetterling ist zauberhaft! Dir noch eine schöne Restwoche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    die Annabell ist ja ein Prachtstück und es sieht herrlich aus, was dort alles drum herum an Kräutern und Stauden wächst.
    Eine Kugeldistel habe ich nun auch...ein Sämling aus dem Nachbargarten wuchs auf einmal in meinem Beet und dieses Jahr gibt es zwei Kugeln. Toll, wie viele Blüten dein Agapanthus hat..:-))
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  16. Was ein feiner Morgenrundgang heute durch deinen Garten. Was für ein vielfältiges Blühen! Bei mir wird es wieder dünner jetzt, mein Versuch mehr Gelbes zu ziehen, ist fast komplett den Schnecken zum Opfer gefallen. Nur Königskerze und Johanniskraut stehen das durch... Also warten, bis Oregano, Dost und Phlox das Blühmanagement hier übernehmen... Sind noch nicht so weit. Ja, deine Königskerze hat mehr "Fell" und größere Blüten als meine, es gibt hier mindestens 3 Arten in der Region. ., im Schulgarten habe ich schon zwei entdeckt. Auch eine einsame Kugeldistel steht dort und wird sich hoffentlich vermehren. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. Ich war lange nicht da ... *schäm*

    Dein Header ist ja der Hammer, liebe Birgitt,
    und überhaupt .... Deine Bilder sind immer sehenswert !!!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.