Montag, 27. Juli 2015

einen Rettungsring

...habe ich heute für den Makromontag bei Britta...erkennt ihr das?
...ein paar Stunden vorher sah die Blüte der Prunkwinde noch so aus...verblüffend...
Nachtrag: ganz vergessen, Britta wollte heute unser erstes Makrofoto des Projektes nochmal sehen...hier ist es:
...mein erster Beitrag zum Makromontag...die Ringelblumenblüte nachdem ich die Blätter zum Trocknen abgezupft habe...

Wünsche euch einen guten Montag,
                                                                              Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Der größte Zauberer ist eben doch die Natur :))) , das kann man hiervon wieder deutlich sehen . Klasse !!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Schon erstaunlich, zu welchen Veränderungen die Natur so fähig ist...Dir eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    das ist ein kleines Wunder.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag diese Winden sehr und ihre tägliche Veränderung
    GLG Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gut beobachtet!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Birgitt,
    ist das ein schönes Photo!!!
    Wunderschön, selbst in der Vergänglichkeit zaubert die Natur noch so etwas Herrliches!!!
    Toll!
    Ich wünsche dir einen schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Geöffnet gefallen sie mir besser :-) Herrlich diese kräftige Farbe!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Was für wunderschöne Aufnahmen, liebe Birgitt! Es schaut wirklich aus wie ein kleiner Rettungsring - vielleicht für Elfen?! Zauberhaft. Ich wünsche Dir eine charmante Woche. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Schön sind die Bilder, besonders der Rettungsring ist klasse, so habe ich das noch nie gesehen!
    ♡liche Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Dein Rettungsring sieht wirklich interessant aus. Die Nahaufnahme passt da perfekt.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    Rettungsring - ja der Vergleich ist nicht von der Hand zu weisen. Tolle Fotos und gut, dass du die Augen offen gehalten hast, so habe ich wohl den kleinsten Rettungsring sehen können, den es gibt ;-)
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön eingefangen diese Wandlung! Auch die abgezupfte Ringelblume hat was!
    Liebe Grüße Moni aka Minkamo

    AntwortenLöschen
  13. hallo Birgitt, sehr schön dein Rettungsring
    ich hoffe doch du hast den Schirm nicht zu lange gebraucht, ich habs nämlich nicht so wortwörtlich gemeint ;)
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  14. Toll, diese beiden völlig unterschiedlichen Ansichten der Winde.
    Dein erstes Makro ist auch schon richtig gut gelungen.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.