Donnerstag, 6. August 2015

so frische klare Luft

...war gestern früh, dass ich schon zeitig zum Wochenmarkt geradelt bin...weil es so schön war, habe ich auf dem Rückweg noch einen Umweg gemacht...
...und bin in den Wald zum Elisabethweiher gefahren...
...von hier stammt auch das Foto vom Leinwandbild, mit dem ich euch beim letzten Blumenfreitag ein bisschen getäuscht habe...
...das Gras und die Blätter waren noch naß vom nächtlichen Regen...
...und es war so wunderbar ruhig da...
...ein Angler saß auf der anderen Seite, der aber auch seine Ruhe haben wollte und nicht mal auf mein freundliches Kopfnicken reagierte...er hatte bestimmt Angst, dass ich ihn in ein Gespräch verwickeln will...
...wollte ich aber gar nicht, denn ich habe diese Stille, die nur von Vogelgesang und Insektengebrumme erhellt wurde, sehr genossen...eine richtige kleine Auszeit mit großer Erholungs- und Auftankwirkung...
...könnt ihr die Ruhe sehen?...
...später bin ich dann noch durch Wiesen und Felder geradelt und habe ein paar Blumen gepflückt...die zeige ich euch aber erst morgen genauer ;-)...

Wünsche euch einen entspannten Donnerstag,
                                                                             Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Einfach wundervoll den Tag so zu beginnen, liebe Birgitt! Erst in aller Herrgottsfrühe über den Markt bummeln und dann in aller Stille am Weiher die Seele baumeln lassen.. hach.. und das Ganze auch noch bei gereinigter Nach-dem-Regen-Luft.. herrlich!! Solche Tage lob ich mir. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ja, gestern war es toll! Da habe ichbauch Umwege eingelegt. Aber Sosein schöner Weiher fehlt hier!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    wir haben einen wunderschönen Sommer, und das ist Grund zur Dankbarkeit.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Moin liebe Birgitt,
    ja man sieht und spührt die Ruhe... ich find es einfach herrlich. Mir geht es auch so, morgens wenn alles noch schläft und man nur die Vögel zwitschern hört, da ist alles noch so friedlich.
    Danke für die traumhaft schönen Fotos.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön. Eine kleine Auszeit an so einem Ort könnte ich jetzt auch gebrauchen...

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    herrlich dein Weiher. Ich kann die Stille richtig mitbekommen und kühl ist es da sicher auch. Die Diesteln für Morgen habe ich schon mal erkannt. Auf den Rest bin ich morgen schon mal gespannt.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Ja, die Morgenstunden sind einfach herrlich. Alles ist noch soooo ruhig. Solche Umwege oder Zwischenzeiten sind Gold wert und stärken auf ganz besondere Weise fürs Tagespensum. Ich gehe morgens schwimmen, meist ist der See noch spiegelglatt, auf dem Steg beim übernächsten Nachbarn putzt sich der Reiher, und denk dir, am Montagmorgen wurden wir mit dem Flug von 3 Eisvögeln beglückt, alle zusammen, also ist aus diesem komischen Nestbau im Bootshaus doch mindestens ein Junges gut herausgekommen ;-) Da war ich richtig froh! Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Schön, Birgitt - und ja..... ich kann die Ruhe spüren

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    das war ein Umweg der sich auf jeden Fall gelohnt hat. Wunderschöne Fotos hast du mitgebracht.
    Bin schon gespannt, wie es morgen weitergeht.
    lieben Gruß von susa

    AntwortenLöschen
  10. Ja, die Ruhe spürt man regelrecht. Und ich kann mir diesen wunderbaren Moment gut vorstellen.
    Sollte ich auch mal wieder machen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Den Weiher hast Du ja schon vorgestellt. Er liegt wirklich wunderschön.
    Es freut mich, dass Du so eine Ruhe finden konntest. Wunderschöne Bilder, liebe Birgitt
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Die Ruhe kann ich sehen. Und etwas neidisch blicke ich auf das frische regennasse Blatt, kein Tröpfchen gab es hier.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Auf jeden Fall hat sich dieser "Umweg" gelohnt. Wundervolle Bilder, die wirklich Ruhe vermitteln.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  14. Ja, man kann die Ruhe sehen. Auf jeden Fall war es eine gute Entscheidung den Umweg zu machen.

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Heute Morgen war es auch schön kühl, habe es aber nicht geschafft, zeitig einkaufen zu gehen.
    Vielleicht dann morgen. Sehr schöne Morgenfotos liebe Birgitt.
    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  16. Ja, ich kann die Ruhe sehen...schön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  17. So schön klar war es bei uns gestern Morgen nicht, eher bewölkt. Deine Bilder sind großartig, richtig erfrischend. Ich war zwar auch unterwegs, aber die Temperatur stieg schnell an. Am Abend war es kaum noch zum Aushalten.
    Welche Kamera hast du dir denn genau bestellt? Ich bin aus deinem Kommentar im Fotoblog nicht ganz schlau geworden.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.