Montag, 28. September 2015

im Wimbachtal

...waren wir heute unterwegs...
...und weil ja morgen Bilder-Pingpong dran ist, zeige ich heute noch die Bilder...sorry für schon wieder eine Bilderflut ;-)...
...aber wasserreich geht die Tour auch los...
...denn der erste Teil der Wanderung geht durch Wimbachklamm...
...gewaltige Wassermassen stürzen von den Felsen in die Schlucht...
...über Stege und Treppen kann man gehen und das Naturschauspiel beobachten...
...der weitere Weg führte und teilweise durch Wald...
...und durch das Wimbachgries...die Tour nachlesen können Interessierte hier (klick)...
...die Sicht auf die Berge ist toll...
...und gelegentlich zeigten sich sogar kleine blaue Himmelsblicke...
...hier könnt ihr das Profil unserer Wanderung sehen...ich habe es gut geschafft, mein Herz und Kreislauf scheinen wohl in Ordnung zu sein ;-)...
...zurück ging es den gleichen Weg, allerdings bergab viel schneller ;-)...
...noch ein paar Erfreulichkeiten vom Wegesrand...
...und die alpinen Steinschafe, die dort in Ramsau gezüchtet werden...eine alte Rasse, die erhalten werden soll...
...sind die Kleinen nicht süß, die sich bei unserem Rückweg gerade zu einer späten Mittagsruhe zusammen gekuschelt haben...

Wünsche euch einen erholsamen Abend,
                                                                                Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    immer wieder begleite ich dich gern auf deinen schönen Wegen.

    Liebe Grüße, einen guten Abend und eine gute Nacht
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass wir so Bildlich mitwandern dürfen und das noch sehr viel bequemer auf dem Sofa.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Toll, das wäre auch was für uns gewesen - gefällt mir.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Wasserbilder - und auch sonst ganz herrliche Natur.
    Da würde ich jetzt gerne hinfahren - und laufen :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Da wünsche ich euch noch etwas mehr Sonne für die nächsten Tage!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Nöööööö, nix "sorry"...weiter so ;-) Also da brauchste dich wirklich nicht für zu entschuldigen liebe Birgitt. Es sind zwar einige Fotos aber auf jedem ist was was Neues zu entdecken und das sieht soo schön aus. Da würde es mir auch sehr viel Spaß machen zu wandern. Schon alleine die Klamm würde mich faszinieren, herrlich Wasser so runterschauschen zu sehen. Echt toll, und dann am Wegesrand noch so schöne Impressionen nebst den Schafen und Lämmern. Schöner kann die Natur einem nicht nähergebracht werden.

    Weiterhin schöne Zeit und keinen Regen!!

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. wie schön, die wimbachklamm wiederzusehen!! wir waren letztes jahr dort und ich fand es dort wahnsinnig schön. wie sich nach der klamm dann so langsam das tal öffnete und weitete und die hohen berge in sicht kamen. leider haben wir es wegen des wetters nicht bis zur hütte geschafft, aber wir wollen auf jeden fall nochmal dorthin! ganz toll ist übrigens auch die almbachklamm mit der kugelmühle!! wenn du lust hast nochmal zu schauen: http://manoswelt.blogspot.de/2014/05/bergiger-bilderreigen.html
    ganz liebe grüße und noch eine wunderschöne zeit!
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...in die schafe war ich natürlich ganz verliebt und ihr käse hat auch allerbestens geschmeckt!!

      Löschen
  8. Eine wunderschöne Tour habt ihr gemacht! Und anscheindend gab's auch ein bisschen Sonne :) Lieben Gruß von Christine

    AntwortenLöschen
  9. Eine wunderschöne Wanderung, liebe Birgitt!! Und die Bilder.. einfach herrlich!! Ich konnte den Bach rauschen hören.. hach.. und die Schäfchen.. eine Wonne.. so niedlich!! Herzliche Grüße in den Urlaub, Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.