Mittwoch, 2. September 2015

Küchenmuster

...da zeige ich euch doch erstmal das wohl älteste in meiner Küche vorhandene Muster...die ererbten Vorratsdosen mit Rosenmuster...
...meist stehen sie nur im Regal, aber ab und zu nutze ich sie mal als Blumenvasen...
...gerne passend mit Rose...
...und damit habe ich heute auch weiter gemacht...
...zu einem wild gemusterten Küchenvorhang...

Wünsche euch einen gut gemusterten Mittwoch,
                                                                                Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Dein zimtiges Blumenarrangement schaut zauberhaft aus, liebe Birgitt! Eine hübsche Musterung ist daraus entstanden ;)) Das Rosa mit dem Grün wirkt einfach herrlich frisch! Liebe Güße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, liebe Birgitt, es gibt ja sogar eine Wildrose, die Zimtrose heißt... Wunderschöne Stücke hast du da, solche ähnlichen habe ich auch noch, aus dem Schwiegermutterhaushalt, natürlich in blauweiß... Und wie bei dir - benutze ich sie meist als Blumenvasen, auch weil fast alle Deckel fehlen, bis auf den Kaffeebehälter, der ist tatsächlich in Aktion. Da habe ich doch schon wieder was für den Küchenmustermonat... ;-). Aus deinem wilden Muster würde ich die passenden Servietten machen zum Blumenschmuck (und zu einem feinen Kaffeegedeck ;-)). Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Zimtrose klingt sehr lecker... ! Wunderschöne alte Küchendosen hast du da, herzlichen Musterdank und viele Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Schon alleine die Gefäße sind Blickfänge, aber dann noch so schön mit Rosen dekoriert. Schaut klasse aus und davon das Muster gefällt mir heute auch wieder sehr gut.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Deine Erbstücke sind shön. Auch als Muster.
    Lieben Gruß und einen schönen Resttag
    Katala

    AntwortenLöschen
  6. Wie gut, dass die Schätze aufgehoben wurden. Solche Trou­vail­len fehlen doch in den meisten "Plastikküchen"
    Sieht doch sehr Edel aus so Solitär die Rose passend zum Muster.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,
    du hast immer so unglaublich hübsche Sachen. Sind das alle Erbstücke oder vom Flohmarkt? Ich weiß ja, dass du dort oft der Suche bist. Den Ausdruck "Trou­vail­len", den ich gerade hier oben drüber lese, kannte ich noch gar nicht. Aber der steht dann wohl eher für Fund- also Flohmarktstücke. Auf jeden Fall wunderschön.
    Liebe Grüße
    Elke
    ____________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil . . .
      Steht ja da mit den ererbten Schönheiten :-)
      LG - Elke

      Löschen
  8. Die Gefäße sehen sehr schön aus und die Rose paßt da hervorragend rein.
    Das Muster ist auch klasse rosig geworden..

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch sogleich an die Zimtrose gedacht und finde dein Ausgangsfoto zur Musterung einfach perfekt. Dein Muster gefällt mir sehr. Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  10. Wow - die Teile sind wunderschön - und so zahlreich gut erhalten.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  11. Das sind ja "rosige Zeiten" in deiner Küche !!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Erinnert mich an Jugendstil...Bei mir wäre da definitiv Zimt drin...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Die Rose passt ja perfekt, in Form und Farbe, in die Porzellandose!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. solche erbstücke sind gold wert und die deinen wunderschön dazu!!!! und jetzt kannst du dir ja dazu die passenden servietten oder tischsets ausdrucken!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.