Montag, 7. September 2015

Montagsprojekte

...heute mit Fotos vom Samstag für Christas Projekt...


...da haben wir für ein Fest von Lebenshilfe und örtlichem Baumarkt einen Barfußparcour aufgebaut...drei Elemente habe ich in den Fokus genommen...
...insgesamt waren es 15 Elemente...
...es hat allen viel Spaß gemacht...


...einen sonnigen Abschnitt gestern habe ich genutzt, um im Garten ein paar Fotos für den Makromontag bei Britta zu machen...
...die Kletterarme der Passionblume habe ich mir ausgesucht...
...die sich so elegant einen Halt suchen...


Wünsche euch einen erfreulichen Montag,
                                                                                     Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Hallo,
    das klingt aber interessant mit dem Parcour und die Passionsblume ist eine gute Idee, das gefällt mir.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich mir sehr gut vorstellen liebe Birgitt. Schon für uns sind solche Parcours schon toll und es ist einfach ein einzigartiges Gefühl der Wahrnehmung, und Menschen der Lebenshilfe (kenne die Einrichtung und hatte behinderte Schwager) sind ja noch viel feinfühliger... Toll dass du es in den Fokus genommen hast!

    Schön auch die Macroaufnahmen sehen die Kletterarme nicht nur witzig sondern auch gleichzeitig interessant aus.

    Auch dir einen erfreulichen Montag wünschend sende ich liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Ach ich liebe Barfusspfade, am liebsten so tollen Lehm, den Frau durch die Zehen drücken kann. Ist spannend die verschiedenen Materialien zu fühlen.
    Die Aufnahmen der Kletterranken sind super.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    bin beeindruckt vom Projekt Barfussparcour. Das ist wirklich ein tolles Projekt und mit viel Engagement auf die Beine gestellt. !!!
    Wunderschöne Fotos von den Kletterarmen der Passionsblume ! Ich wusste nicht das sie Kletterarme hat. Dank Dir für die schönen Fotos. Hab noch eine angenehme Woche. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    von meinem Besuch bei dir,
    lasse ich liebe Grüße hier.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Toll eingefangen, Dein Parcours, mit den immer mehr hinzukommenden Farben. Eigentlich so einfach aufgebaut und doch mit großer Wirkung...
    Eine witzige Idee, die Kletterranken mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Birgitt,
    so einen Barfussparcour finde ich total faszinierend. Klasse!
    Da wäre ich auch gerne drüber gelaufen und hätte alle Materialien erspürt.....
    Toll!
    Deine wunderbaren Kletterarme sind ebenfalls bezaubernd,
    sie schwingen regelrecht auf den Bilder!
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Beliebt sind diese Parcours und auch hier in Augsburg gerne betreten. Sehr interessant in den Fokus gesetzt. Und natürlich gefallen mir die lustigen Spiralen der Passionsblume, liebe Birgitt.

    Hab' eine gute Woche. Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da ist ja was los auf dem Barfußpfad, so viele verschiedene Fühlmöglichkeiten. Klasse gemacht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Birgitt,
    das ist der originellste Barfußparcour, den ich bislang gesehen habe. Aber eine tolle Idee. Ich hatte das immer mal für den eigenen Garten vor. Könnte ich wirklich nochmal drüber nachdenken. Ist ja sehr gesund. Für den Fokus hat sich das Motiv wunderbar angeboten.
    Die Passionblumenkringel sehen hübsch aus.
    Komm gut durch die neue Woche!
    Herzliche Grüße
    Elke
    ____________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  11. Das glaube ich dir gerne, dass es einen Riesenspaß machte, diesen Parcours aufzubauen und dann auch mal über die Felder zu laufen. Den Fokus hast du sehr geschickt gesetzt! In meinen Augen sieht das im Dreierpack immer ganz besonders schön aus. :-)

    Auch deine Aufnahmen von den Kletterarmen der Passionsblume gefallen mir super gut. :-)

    Liebe Grüße, ich sage ganz herzlichen Dank fürs Mitmachen und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbar sinnige Montagsprojekte, liebe Birgitt, ein feiner Parcours für die oft so schuhverwöhnten Fußsohlen, die mal viel besser tasten konnten, und die Pflanzenkringelarme faszinieren mich sehr. Lieben Gruß in die frische Woche - Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. Barfußparcours finde ich auch immer toll.
    Und was ihr da alles hattet - wow.
    Schönen Start in die Woche und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Sehr filigran,liebe Birgitt!
    Auch s kann ein schönes Makro aussehen!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  15. So ein Barfußparcours ist für jeden spannend. Bei uns im Wald ist er Teil des Waldlehrpfades.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Die Kletterarme sind ja toll im Makro-Look.
    Richtig künstlerisch wirken sie und sehr dekorativ.
    Der Parcour ist dir auch gut gelungen mit dem Fokus setzten. Überhaupt finde ich die Idee cool und hätte mir auch mal Spaß gemacht , bei der großen Auswahl !
    ♥liche Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine schöne Idee.. ein Barfußparcour.. die Welt mit den Füßen spüren.. eine gelungene Sache, liebe Birgitt! Genau wie die wunderschönen Plfanzenschlingen.. so hübsch und filigran ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Klasse Makros, die Spiralform ist eine meiner Favoriten in jeder Art der Darstellung.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. So einen Barfußparcour gibt es auch bei uns, allerdings in der freien Natur, doch ich habe den noch nie ausprobiert.
    Schön ist deine Bearbeitung geworden und auch das Makro finde ich sehr gelungen.

    Grüßle ♥ Mahilda

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Birgitt,
    im Kindergarten meines Enkels haben sie einmal einen Barfußparcour aufgebaut, die Idee ist super.
    Den Fokus hast Du gut gewählt.
    Dein Makro ist Dir auch Klasse gelungen, sieht toll aus.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Hach, die grünen Schnörkel mag ich auch sooo gerne!
    Aber ob der tolle Barfußpfad auch was für Tiger ist ...lol ...
    besonders jetzt mit dem Salbenverband an der Pfote?
    Egal, die Idee ist prima!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  22. sehr schön eingefangen der Klettertrieb und dein Rundweg mit den diversen Materialien gefällt mir besonders gut
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  23. Da habt ihr einen schönen Barfußparcour aufgebaut – und so wie du die Bilder zeigst, kann man den Aufbau richtig miterleben. Dein Fokus auf die drei Elemente hat mich richtig neugierig gemacht wie es weiter geht. Ja – und ich kann mir gut vorstellen wieviel Spaß es gemacht hat den Parcour auszuprobieren.

    Die Bilder von den Kletterarmen der Passionsblume finde ich auch klasse.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  24. Den Barfußparcour finde ich ja toll! Eine großartige Idee! Da würd ich auch gern mal drüberlaufen!
    Tolle Fotos auch von den Ranken!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  25. auf dem barfußparcour wäre ich sehr, sehr gerne auch mal langspaziert!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  26. Birgitt, so ein Barfußpark ist eine feine Sache. die Idee nur einzelne Elemente davon in den Fokus zu nehmen bietet sich da geradezu an.

    Die Kletterarme einer Pflanze mal ganz genau unter die Lupe zu nehmen hat sich motivmäßig ebenfalls gelohnt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  27. Barfußparcour, eine tolle Idee. Etwas kleiner könnte man einen Geheimnispfad für Kinder machen und sie mit verbundenen Augen darüberführen. Die Idee nehme ich mir mit, liebe Birgitt. Danke.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  28. Hui, tolles Projekt und auch ein toller Fokus!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.