Montag, 26. Oktober 2015

Herbstspaziergang

...heißt es diese Woche bei Lottas buntem Projekt...eigentlich habe mich meinen Beitrag auf heute verschoben, weil ich dachte, am Sonntag noch ein paar aktuelle Bilder machen zu können, dem war aber nicht so...aber kein Problem, mit den Bildern aus dem Archiv könnte ich wohl ein ganzes Buch zum Thema füllen...aber keine Angst, ich zeige nur wenige ;-)...
...es gibt zwei Gegebenheiten, bei denen ich im Herbst gerne spazieren oder wandern gehe...einmal bei solchem Bilderbuchwetter mit blauem Himmel und Herbstfarben...
...aber auch das Wandern durch den neblig verhangenen Wald mag ich sehr...
...so geheimnisvoll...
...faszinierend...
...und überwältigend, wenn man dann über den Nebel hinaus kommt, in der wärmenden Sonne steht und auf den Nebel im Tal hinunter schaut...alle Bilder sind hier aus dem Nordschwarzwald...


...hier fand ich gestern auch mein Model für den Makromontag bei Britta...
...diese Fliege putzte sich außen an der Fensterscheibe und lies sich von mir gar nicht stören...erst der Fokus auf die Flügel...
...und dann auf den Körper...wußte gar nicht, dass der so behaart ist...

Wünsche euch einen guten Start in die neue Woche,
                                                                                   Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. LIebe Birgit, Deine Nebelbilder mag ich sehr, sehr gerne. Ach das Spinnennetz mit den Wassertropfen ist Dir sehr gur gelungen. Ich gestehe aber, dass ich bei den Bildern mit der Fliege schnell weitergescrollt hab. Brrrr!
    Dir einen wunderschönen Montag
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wow, deine Bilder sind großartig, die Nebelbilder, das Spinnennetz (gelingt mir ja nie), der Nebel im Tal und der Hammer dieses kleine behaarte Tierchen. Super.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    das ist geheimnisvoll und faszinierend zugleich.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    so ein Blick über dem Nebel ist immer wieder faszinierend, eine herrliche Aufnahme ist das!
    Fliegen, so ganz nah betrachtet, bieten immer wieder neue Erkenntnisse, da hast Du völlig recht.
    Angenehmen Wochenstart und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Die Fliege ist gut getroffen - aber die Nebel und Tropfenbilder sind meine Favoriten :-)

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Herbstfotos mit oder ohne Sonne.
    Habe gestern bei schönem Herbstlicht unzählige Male auf den Auslöser gedrückt.
    Die Makros von der Fliege sind ganz toll, interessante Details.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,
    so im nebelverhangenen Wald möchte ich auch mal wieder spazieren gehen. Aber ein bisschen unheimlich ist das schon, gell? Da sollte man nicht alleine sein. :-)
    Liebe Grüße und danke für die schönen Herbstbilder.
    ANi

    AntwortenLöschen
  8. die Wolke von oben ist mein Favorit - das ist ein wunderbares Foto, Birgitt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. bei deinen herbstspaziergängen würde ich dich ja immer sehr gern begleiten. besonders der blick auf das wolkenmeer im tal hat es mir angetan. wunderschön!
    liebe grüße und eine gute woche,
    mano

    AntwortenLöschen
  10. *schmacht*
    ... und ich kann momentan nicht weg ;-(((
    umso besser mit Dir hier mitgehen zu dürfen.
    So schöne Eindrücke!

    Liebgruß,
    Tiger
    _^.^=

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    das sind allesamt phantastische Bilder!!!!
    Deine Herbstspaziergang Fotos gefallen mir alle unheimlich gut,
    ob Sonnenschein oder Nebel, wunderschön!!!
    Mein Favorit ist das Bild mit dem Blick von oben auf die Nebelwolke!!!
    Wie ein dicker Wattebausch, toll!
    Aber auch deine kleine Fliege ist einmalig schön.
    Das sie so behaart ist war mir auch nicht klar,
    ist vielleicht eine männliche Fliege. :-)
    Ich wünsche dir eine gute Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Heute habe ich gerade gesagt, dass die langweiligsten Straße und Wege im Herbst plötzlich wunderschön sind, weil sie in so vielen bunten Farben leuchten. Bei nebeliger grauer Stimmung gruselt's mir im Wald immer etwas, da laufe ich nicht so gerne :-)
    Die Fliegenportraits sind großartig gelungen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Deine Herbstbilder sind wunderschön! Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass Dein Archiv gut gefüllt ist ;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin hin und weg.. diese nebeligen Eindrücke sind so wundervoll, liebe Birgitt!! Und auch das taubetropfte Spinnennetz läßt mich nur staunen! Herzliche Abendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Es ist zurzeit ein Genuss, draußen unterwegs zu sein. Du hast von allem etwas mitgebracht, was den Herbst auszeichnet, schöne Nebelfotos, Herbstbäume mit Spiegelung im Wasser und dann das Traumfoto oberhalb der Nebelgrenze. Das ist Postkarten reif. :-)

    Liebe Grüße und hab einfach noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. So schöne Fotos, Alle!
    ich bin zu nix zu gebaruchen im Moment.............
    Liebe MaMoGrüße sende ich dir,
    Britta

    AntwortenLöschen
  17. Das war ein schöner Herbstspaziergang und es sind wunderschöne, stimmungsvolle Bilder. Ich mag es auch im Nebel loszugehen und irgendwann von der Sonne überrascht zu werden. Das sind die besten Tage im Herbst. Hoffentlich gibt's noch ein paar davon.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Fein, was du alles zusammengetragen hast!
    Tolle Herbsteindrücke, liebe Birgitt!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  19. ja - ein Herbstspaziergang im Nebel - das hat was.
    Ich mag es auch wenn alles so geheimnisvoll vernebelt ist :-)
    Deine Fotos sind wieder wunderschön ...
    auch deine Makro-Fliege!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgitt,
    so ähnlich sah es bei uns aus...mal über den Wolken und mal mittendrin, ein herrlicher Ausblick ins Tal! Der Herbst ist die schönste Zeit zum Wandern..:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  21. Die Herbststimmung hast du ganz wunderbar eingefangen!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Oh ja liebe Birgitt...kann ich gut verstehen, denn so im Nebel im Wald das hat wirklich etwas ganz besonderes. Das kann man auch sehr gut auf deinen tollen Fotos sehen. Allerdings ist so ein Traumwetter ebenso fantastisch und dann dazu noch so eine Spiegelung im Herbst. Also wegen mir hätten es noch mehr Aufnahmen sein können ;-)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  23. Nebelbilder haben immer so etwas geheimnisvolles an sich. Tolle Auswahl an Bildern!
    Und die Fliege sieht ja auch interessant aus. Hätte auch nicht gedacht, dass die so behaart sind....
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  24. Was für traumhafte Fotos!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.