Montag, 9. November 2015

ein frühlingshaftes Herbstwochenende

...liegt hinter uns und so zeige ich euch heute sonnige Balkonbilder, denn dort habe ich viel Zeit mit meinem Buch verbracht...
...mich an den leuchtenden Farben erfreut...
...und Bilder für Christas Projekt gemacht...
...eine Kapuzinerkresseblüte im Fokus...
...die dem Kressekorb noch weitere Dortseinsberechtigung gibt...
...das Eisenkraut hat noch viele Blüten...
...die Christrose (oder Lenzrose?!?) hat schon viele Blüten...sie durfte hier auf dem Balkon übersommern, was ihr anscheinend gut gefallen hat...
...die Blüten und ihre Besucher...
...habe ich für den Makromontag bei Britta ausgesucht...
...denn sie waren gut besucht...
...bei dem sonnigen Wetter...von mir aus kann der ganze November so bleiben...

Wünsche euch einen sonnigen Montag,
                                                                            Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. so cheerful! love the bright colours!

    AntwortenLöschen
  2. Ja , liebe Birgitt, da hätte ich nix dagegen wenn das Novemberwetter so weitermacht ! Deine Balkonblumen sind ja noch herrlich, meine sind schon länger entsorgt. Ich wünsche Dir eine angenehme Woche. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Die Biene ist ja super getroffen, sehr schöne Aufnahmen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt,

      deine schönen Fotos sind ein Gedicht.
      Sonnige Grüße
      Elisabeth

      Löschen
    2. Liebe Birgitt
      Tolle Aufnahmen aus Balkonien. Ich liebe die Christrosen sehr.
      Liebe Grüsse
      Barbara

      Löschen
  4. Was für schöne Fotos und Blüten. Da könnte man wirklich meinen es wäre bei euch der Frühling ausgebrochen^^ Ein klasse Fokus auf die Kapuzinerkresse, wobei mir die erste Blüte (kennst du den Namen?) noch ein Tick besser gefallen würde. Schon alleine diese Streifen, irgendwie erinnert mich die an einen Zirkus^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Ja das Wochenende war doch sehr frühlingshaft. Was mir schon etwas zu mild, für diese Jahreszeit, war......
    Toll, wie du die Biene auf das Foto bekommen hast. Ich hab damit nicht immer so viel Glück. ;-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. Novemberwochenende mit Blüten und Bienen auf dem Balkon, gibt's ja nicht... Da hast du dich gut erholt ;-). Wir haben auch draußen Kaffee getrunken, nachdem ich die Terrasse von ihrer im Urlaub angesammelten Laub-Packlage befreit hatte... ;-) Heute Nacht hat es geregnet, aber nun geht's wieder Richtung Himmelsblau... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgitt,
    hier blüht es noch so schön und ein paar Bienchen tummeln sich auch noch bei Dir.
    Deine Makros und auch der Fokus auf die Kapuzinerkresseblüte sind Klasse geworden!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Ja so ist es auch bei uns, die Arbeit im Haus wird verschoben und so oft es geht bin ich draussen.
    Es ist herrlich das tolle Martinisömmerchen zu geniessen. Deine Fotos sind wieder einmal ganz toll.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. ... wieder viele schöne Blumenbilder. Leider habe ich von der Kapuzinerkresse dieses Jahr keine Blüten gesehen. Bevor sie anfangen wollten zu blühen, gab es den ersten Frost bei uns.
    Schön das du sie in den Fokus genommen hast.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,
    bei diesen milden Temperaturen lassen sich auch noch so manche Besucher heraus-und heranlocken, gell.
    Wunderschöne Blümelein und die Makros sind Spitze!
    Hab einen feinen Wochenstart
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    ja von mir aus darf es auch ewig so bleiben, ein traumhafter Herbst!
    Im November auf dem Balkon sitzen und lesen, das gab es glaube ich auch noch nicht, oder?
    Und dazu solch eine Blütenpracht, herrlich.
    Wunderschöne Bilder hast du gemacht, das Bienchenbild gefällt mir ganz besonders gut.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Bilder, deine gestreifte Frühlingspflanze ist ja unglaublich frisch und knallig, ist es wirklich November?
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Traumhaft schön sieht das aus, liebe Birgitt. Aber das Wetter ist auch wirklich wie Frühling. Ich bin ganz froh, dass ich auch den Garten noch lange nicht "aufgeräumt" habe. Bei uns blühen noch Rosen und Dahlien, die unkaputtbaren Polsterglockenblumen, und der Duftschneeball steht in voller Blüte. So herrlich bunte Dahlien wie du habe ich allerdings nicht. Seit heute bin ich wieder soweit fit, dass ich auch im Garten was machen konnte - vor allem Blätter zusammenrechen, war angesagt. Meine Christrosen öffnen auch schon die ersten Knospen. Aber gerade geht schon wieder die Sonne unter. Es ist noch nicht mal 17 Uhr. Der Himmel ist bunt, der helle Tag aber leider viel zu kurz :-)
    Herzliche Grüße
    Elke
    _____________________-
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  14. Na wer hätte gedacht, dass man im November noch mal draußen sitzen kann...;-)? Wir haben extra die Stühle noch mal vorgeholt. Dir eine schöne Woche noch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt...
    Toll, was bei euch noch alles blüht! Wie schön, dass es noch so warm ist.
    Wünsche dir eie schöne Woche
    lieben Gruss von susa

    AntwortenLöschen
  16. Ganz schön krass: Gazanien und Christrosen zu gleichen Zeit auf dem Balkon! Die Witterung macht mir allerdings Kopfschmerzen, ich hoffe also auf Veränderung...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgitt,

    ich bin leider etwas spät dran, war den ganzen Tag im Frankenland unterwegs und bin gerade erst nach Hause gekommen, aber euren Fokus will ich mir immer anschauen.

    Einfach toll, was so alles noch blüht. Neben Sommerblumen sind jetzt die Christrosen da und die Sumsen sind auch noch unterwegs. Wen wundert es bei diesem Wetter.

    Wir hatten heute beim Unterwegssein auch stets zwischen 15 und 17 Grad.

    Die Kapuzinerkresseblüte im Fokus ist einfach topp! :-)


    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich und ganz lieben Dank fürs Mitmachen
    Christa

    AntwortenLöschen
  18. Ja liebe Birgitt,
    so kann das Wetter noch ein wenig bleiben.
    Allerdings blüht hier nicht mehr viel, bei Dir sieht es wirklich noch sommerlich aus.
    Genieße das schöne Wetter und hab einen guten Start in die Woche,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,
    bei dir blühen tatsächlich die herrlichsten Blumen! Meine Christrose hat im Januar geblüht - ich bin gespannt, ob sie heuer auch früher dran ist. Ich habe sie erst seit einem Jahr und kenne mich daher noch nicht so gut aus mit ihr:) Schöne Fotos!
    Ich wünsche dir eine entspannte Woche!
    Liebe Güße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgitt, sehr schöne Aufnahmen, sogar die Christrosen blühen bei dir schon.
    Ich danke dir für deine letzten Kommentare bei mir, welche ich heute aber durch Zufall in meinem Spam Ordner gefunden habe. Warum sie dort gelandet sind, ist mir schleierhaft.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  21. ... und ich habe mich an deien Bildern auch wieder erfreut.
    Danke Birgitt :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. Herrlich, Deine Christrosen, liebe Birgitt!! Sie sind dennoch ein Zeichen dafür die Advendzeit vor der Tür steht.. puh.. jetzt bin ich irgendwie beruhigt ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  23. AHHHH, die Helleborus!
    Wie schön!!!
    Meine ist letzen Winte eingegangen... hmmmmmmmmmmm
    Deine Fotos von dem Herbst gefallen mir sehr gut!
    Hier war es in den letzten Wochen doch immer sehr kalt und regnerisch.........
    Schön, wenn man denn so eine Freude sein nennen kann!
    Liebe MaMo Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.