Dienstag, 22. Dezember 2015

unterm Tannebaum

...wachsen Geschenke hervor...eine Blüte der Bergenie...ich weiß natürlich, dass dies kein Tannenbaum ist, aber es passte halt so gut in die Zeit ;-)...
...und die wundervolle Blüte ist doch wirklich ein Geschenk der Natur...

einen wundervoll entspannten Dienstag wünscht euch
                                                                                                 Birgitt

Kommentare:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

herzliche Grüße und einen guten Dienstag
Elisabeth

Pia hat gesagt…

Wunderschön die Blüte und weil es auch bis Jahresende warm bleiben soll erfreut sie dich sicher noch einige Tage. Weil es so aussergewöhnlich ist bekommt die Blüte auch die gebührende Aufmerksamkeit.
Schöne Weihnachten wünscht dir liebe Birgitt, Pia

Katala hat gesagt…

Das ist doch verrückt, dass jetzt schon die Bergenien blühen. Was für ein seltsames Geschenk, wenn auch so schön.
Lieben Gruß
Katala

moni hat gesagt…

Oh ja, liebe Birgitt,
die Natur weiß, wie man das wenig weihnachtliche Wetter auf das Schönste nutzt. Egal was unser Kalender sagt, sie passt sich den Temperaturen an und arbeitet zu unserer Freude sogar an frischen Forsythienblüten, kleinen Röslein etc.
Freuen wir uns doch einfach, gell!
Liebe Grüße
moni

Suza hat gesagt…

Liebe Birgitt,
wenn man bedenkt das heute der offizielle Winteranfang ist. Schon verrückte Tamperaturen, deine Bergenien blühen und manch eine Zierkirches auch!
Ich wünsche dir und deiner Familie friedvolle Weihnachten
LG susa

Mathilda hat gesagt…

Oh ja, die blühen tatsächlich schon und richtig prächtig.

Ein friedvolles Weihnachtsfest wünsche ich dir und deinen Lieben und für das neue Jahr alles Gute und Gesundheit.

LG Mathilda ♥

swig hat gesagt…

bei mir blüht ein kleiner Storchschnabel, ein Löwenmäulchen und der Rosmarin… aber letzteres ist ok…
liebe Grüße!

Astrid Ka hat gesagt…

Unglaublich, was das Klima diesjahr mit uns macht!
LG
Astrid

Christa J. hat gesagt…

Bei uns an der Hauswand blühen kleine Glockenblumen. Es ist wirklich unglaublich, was sich in der Natur abspielt.
Die kleine Bergenie wollte dir einfach eine Freude bereiten und wir profitieren jetzt auch davon. :-)

Liebe Grüße
Christa

Nova hat gesagt…

Schön hast du sie fotografiert, und echt schon irre wie warm es in diesem Jahr bei euch ist. So kommt in den Genuss eines frühlingshaften Weihnachten, und ihr könnt nachvollziehen wie es hier immer so ist. Weihnachten mal anders, gelle ;-))

Liebe GRüssle

N☼va

monique carnat hat gesagt…

die natur macht dir eine gute überraschung - bei uns blüht sie normalerweise im januar, heute aber noch nicht; oder ? muss wenn es hell ist nachprüfen. frohe festage unter dem *tannenbaum*!

Flottelotta Blau hat gesagt…

Schau an...die Blüte wollte eben auch mal am Weihnachtsfest teilnehmen...;-). LG Lotta.

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ne, bei mir noch nicht. Schön schaut sie aus, die Bergenie! Lieben Gruß Ghislana

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

wie hübsch...... die blume ist wirklich ein Geschenk zur falschen Jahreszeit

lg gabi

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Gerade habe ich eine blühende Ackerringelblume im Garten entdeckt...

gretel hat gesagt…

Wunderhübsch, aber auch irgendwie beängstigend.
Liebe Grüße

Katies home hat gesagt…

Hallo Birgitt, und das einen Tag vorm Fest...soviele Blüten habe ich selten im Dezember gesehen, heute las ich in der Zeitung, daß wir im Jahr 1977 auch solch einen warmen Winter hatten. Es kommen hoffentlich auch wieder 'normale' mit Flöckchen *** ;-). Schön erwischt, die Bergenie...
Liebe Grüße, Katja

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

*.*★x . ✶•´ ☆´,•*´¨★ Liebe Birgitt, was für eine Freude (und einbissel erschreckend ist auch, nicht wahr?!) Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest mit funkelnden Glücksmomenten! Herzlichst, Nicole*.*★x . ✶•´ ☆´,•*´¨★

Schneckenhaus hat gesagt…

Liebe Birgitt!
Da hat dir dein Garten wirklich ein schönes Geschenk unter den Baum gelegt.
Ich wünsche dir schöne Feiertage.
Liebe Grüße,
Nicole