Mittwoch, 13. Januar 2016

****************

...Schnee-
...glöckchen habe ich für das Cam underfoot-Projekt von Siglinde...
...gestern gefunden an der Murg in Gaggenau...
und
...flöckchen, habe ich für den Mustermittwoch bei Frau Müller...
...weil hier vom Himmel keine fallen, habe ich sie ausgestanzt aus Schnee- und Eisbildern...
...auf schwarzes Papier schneien lassen...
...und zum Tischläufer vermustert...
...ein paar habe ich dann noch geordnet...
...und mit Eisblumen zur Geburtstagskarte gemacht...die macht sich heute noch auf den Weg...

einen erfreulichen Mittwoch wünscht euch
                                                                                              Birgitt

Kommentare:

  1. schneeglöckchen vom boden gesehen ! toll * und besonders mit den häuser im hintergrund, da kann man sehen dass nicht nur grosse dinge wichtig sind, alles wird vom *standort* bedingt! und das stanzen von schneeflöckchen eine prima idee - hier auch kein flocken zu sehen * deine karte gefällt mir sehr gut !

    AntwortenLöschen
  2. dieses cam-underfoot-projekt gefällt mir! und deine schneeglöckchen sowieso!
    natürlich sind auch deine schneesternmuster wunderschön, aber auf den echten schnee könnte ich ganz gut verzichten... ;-)
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  3. ich glaube, ich brauche sofort einen schneeflockenausstanzer!!! und schneeglöckchen. unsere sind noch versteckt unter schneeresten unter der hecke. das foto von ihnen ist so schön!
    liebe grüße,mano

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    nun suche ich Schneeglöckchen.
    Du hast sie schon gesehen.

    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. irre - jetzt schon schneeglöckchen, dabei liegt noch gar nicht so viel schnee ;)
    der hintergrund mit den häusern macht sich total gut - der kontrast gefällt mir.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie schön, Schneeglöckchen. Sieht aus, als hättest Du für dieses Bild auf dem Bauch gelegen. Aber was tut man nicht alles für ein schönes Foto...
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Im Garten hab ich auch schon ein paar Schneeglöckchen gesehen und beim gestrigen Spaziergang waren in Nachbars Vorgarten schon blühende Osterglocken. Verrückt!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. OMG liebe Birgitt, das sieht ja schon sehr nach Frühling aus bei dir!
    So unterschiedlich kann es sein... Ich warte auf den nächsten Schnee. *gg
    Schneeglöcken sind immer soooo schön anzuschauen!!
    Deine Schneemuster gefallen mir aber auch sehr gut!!!
    Liebe Grüße sende und schönen Mittwoch noch,
    Britta






    AntwortenLöschen
  9. Ja, noch sind keine Schneeflocken in Sicht, sollen aber kommen, liebe Birgitt. Deine weiße Flocken auf dem schwarzen Papier gefallen mir gut.
    Ich weiß gar nicht, was ich für Cam underfoot heute fotografieren soll. Dabei blühen bei uns die Schneeglöckchen auch überall. Hatte ich aber auch letzten Mittwoch schon. Draußen fotografiere ich heute garantiert nicht. So ein Ekelwetter wieder! Vielleicht guck ich mal im Archiv.
    Liebe Grüße
    Elke
    _________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube, so einen stanzer benötige ich auch - das sieht sehr hübsch aus und macht sich bestimmt auch gut als Geschenkpapier. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    vermutlich werden die frühen Schneeglöckchen jetzt so richtig von "echtem" Shnee erwischt, wenn die Vorhersagen stimmen. ;-)
    Dier Eiskristallstanzer ist wirklich ein feines Stück, es macht Freude sie so schön verteilt zu sehen.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Deine Schneeglöckchen sind einfach wunderbar!
    Habe gerade entdeckt das es wieder Cam underfoot gibt! Da bin ich auch wieder dabei! Muss ich heute noch in die Knie gehen ;)
    Deine Musterschneeflocken sind auch ganz zauberhaft!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Mh, so einen Flockenstanzer hatte ich auch mal...finde ich aber sowieso erst im Mai oder so, wenn man echt keine Schneeflöckchen mehr brauchen kann.
    Sieht jedenfalls toll aus, dein Schneegestöber...
    Annette

    AntwortenLöschen
  14. Hach, so feine Bilder wieder... Die gestanzten Flocken sehen prima aus, ich hätte allerdings Skepsis, ob ich die so aufgeklebt bekomme, dass sie halten... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  15. Flöckchen - also Schnee ohne Glöckchen - soll es hier auch bald geben, dabei hätte ich lieber die Glöckchen als die Flöckchen. Bei dir gibt es für jeden Liebhaber etwas zu bestaunen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Schöne Schneeglöckchen; hoffe die kriegen in den kommenden Tagen nicht zu viele Schneeflöckchen ab... So wie deine schöne Basteleien ist mir der Schnee am Liebsten ;)

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  17. Ein schönes Projekt....für Schneeglöckchen gehe ich auch gerne auf den Boden...:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. Schneeglöckchen sind heute öfter ein Postthema :-)
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,

    sowohl Deine Schneeglöckchen als Deine Schneeflöckchen gefallen mir ausgesprochen gut. Bei uns schaut noch gar nichts aus der Erde, außerdem kann man sich im Moment auch nur auf geräumten Wegen gefahrlos fortbewegen. Die anderen sind total vereist - also nichts mit rein in die Natur.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Danke für den Schneeglöckchengruß inmitten der ganzen Mustermittwochsschneeflocken! Es gibt ja doch noch Hoffnung auf Frühling.
    Viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Bei uns blühen sie auch schon, während der Baum darüber noch einige echte grüne Blätter aus dem letzten Jahr hat, total schräg. Aber ich glaube, wir locken sie hervor mit unserer Musterrei, der Stanzer tut dabei natürlich gute Arbeit. Danke fürs Mustern und liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  22. Die Schneeglöckchen sind ja so süß, ich liebe sie !
    Aber hier bei uns ist noch nichts zusehen Ganz entzückende fotos sind das geworden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. Tolle Fotos hast du da gemacht. Da fehlt nur noch ein bisschen Schnee, aus dem die Glöckchen herausgucken können.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Freu mich, dich bzw deinen Blog gefunden zu haben.
    Glg deine neue Followerin
    Kuni

    AntwortenLöschen
  25. Schneeglöckchen habe ich hier noch nicht gesehen. Diesen Winter geht wohl alles durcheinander...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Irgendwie kommt die Natur wirklich durcheinander.
    Die Bilder sind klasse.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Schneeglöckchen und Schneeflöckchen wie passend.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  28. Wow, jetzt schon Schneeglöckchen und dann auch noch aus der CU Perspektive. Ganz toll festgehalten.
    GLG Siglinde

    AntwortenLöschen
  29. Da brummele ich doch glatt jetzt das Liedchen dazu ;-) ... nur bißchen abgewandelt natürlich, damit die Schnee_glöckchen_ klanglich auch zum Zuge kommen.
    Sehr schön kombiniert, hast Du das!
    Liebgruß,
    Tigerita
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  30. Ich befürchte "Schneeflocken" werden wir in den nächsten Tagen noch genug bekommen. Da sind mir deine viel lieber.

    Lg, Katrin

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.