Samstag, 2. Januar 2016

vom Neujahrsspaziergang

...habe ich euch Bilder mitgebracht...entgegen aller Vorhersage sah der Himmel schon am späten Morgen vielversprechend aus...
...als die Nebel sich aus den Tälern schoben, um der Sonne und dem blauen Himmel Platz zu machen...
...noch einen Mammutbaum habe ich im Schloßpark entdeckt, es gibt doch mehrere hier in der Gegend...
...weiter gingen wir entlang der Murg...
...vom Raben auf dem Stromkabel beobachtet...
...Blick zurück auf die Kirche von der anderen Seite...
...nun vom Turmfalken beobachtet...
...den ich eigentlich noch in die Bildmitte bekommen wollte, aber zu spät ;-)...
...wieder zu Hause habe ich einen Gartenrundgang gemacht und ganz erstaunt die Traubenhyazinthen entdeckt...
...dieses glänzende Fundstück habe ich mir noch genauer angeschaut, aber das zeige ich euch dann bei den Montagprojekten...
...vom Balkon aus sah ich später diesen Buntspecht...
...der ganz still hielt bis ich genügend Fotos hatte ;-)...

...die Himmelsbilder sammelt die Raumfee...

einen erfreulichen Samstag wünscht euch
                                                                                          Birgitt

Kommentare:

  1. Ein schöner Spaziergang und dazu noch so schönes Wetter. Da geht man doch gerne seine Runden, und egal um welche Jahreszeit: es gibt immer was zu entdecken^^

    Wünsche dir ebenfalls einen erfreulichen Samtstag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,
    ich wünsche dir noch ein gesundes neues Jahr! Jetzt sind wir auch von unserer Sylvesterreise wieder zurück und ich habe dir die Monatscollage doch noch per PC auf den Weg geschickt....Ihr hattet also auch so ein Glück mit dem Wetter zum Neujahrstag. Wir waren gestern noch zu einem Schloss and der Saale/Unstrut gefahren...eine sehr schöne Gegend.
    Am liebsten fotografiere ich auch die frierenden Vögel im Winter, weil sie meistens aufgeplustert auf den Ästen verharren....:-)) Der Mammutbaum ist auch wieder ein Prachtstück!
    Ein schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein netter Jahresbeginn! Hier kam auch ganz überraschend der blaue Himmel hervor...gleich schaut man viel zuversichtlicher auf das neue Jahr! Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    einen schönen Neujahrsspaziergang hast du gemacht und schöne Bilder mitgebracht.Mein Neujahrsspaziergang, da war es stockfinster, die Nacht 1 Uhr. Was ich sah? Jede menge Müll von der Silvesternacht.

    Ich wünsche dir ein gesundes, glückliches neues Jahr, mit vielen erfreulichen Momenten, die du uns dann hier zeigen kannst.

    Alles Gute wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt, dass ist ja ein herrlicher Foto -Camminare! ( wo doch heute alle mit Neuerungen zugange sind, könntest du das als Blogrubrik einführen :-))
    Schönschön, gefällt mir!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    tolle Bilder, besonders schön der Turmfalke. Du wohnst irklich schön. Die Murg, besonders mit dieser schönen Kirche gefällt mir so gut. Für mich sieht es sofort nach Süddeutschland = Urlaub aus. Dazu das schöne Wetter!!
    Das Wetter im Süden muss doch einfach sehr viel besser sein, ich staune, daß bei dir die Hornveilchen und die Traubenhyazinten schon blühen. Hier in Hamburg ist es neblig-trübe heute und im Garten tut sich noch nicht wirklich etwas.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein herrlicher Spaziergang! Hier gab es nur ein kurzes Sonnenintermezzo und ich habe die Tristesse draußen für sitzende Tätigkeiten im Hause ausgenutzt. Dafür werde ich mich heute ein bisschen mehr bewegen ;-)
    Hab' einen friedlichen Samstag, liebe Birgitt!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein herrlicher Spaziergang durchs Murgtal, liebe Birgitt. Ich bewundere immer wieder, mit welch' ruhiger Hand Du die wunderbaren Vogelbilder festhalten kannst. Ich bin wohl einfach zu ungeduldig. Liebe Birgitt, ich wünsche Dir ein gesegnetes & gesundes 2016 mit wundervollen kraftgebenden Momenten in der Natur und liebevollen Begegnungen. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Eindruck hast du von deinem Spaziergang mitgebracht und in deinem Garten ist ja schon der Frühling ausgebrochen - schön!
    Bei uns sieht's diese Tage wettertechnisch eher grau in grau aus.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  10. Das hat fast schon etwas Frühlingshaftes. Deine Vogelbilder sind genial.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. wie schön, blauer himmel! bei uns ist heute alles grau in grau ...
    da muss ich doch gleich mal schauen, was meine traubenhyazinthen zum frühling im dezember sagen... jetzt wirds bei uns allerdings wieder kälter, gestern hats sogar ein bissl geschneit.
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das sind ja Bilder wie aus einem anderen Land, liebe Birgitt. Ich bin vollauf begeistert. An solche Motive ist bei uns derzeit nicht zu denken. Hier ist es dauergrau, nass und kalt. Da hoffe ich mal auf bessere Zeiten. Superschöne Fotos vom Turmfalken und vom Specht! Ich bin gespannt, wie sich die Natur nun weiter - oder doch zurückentwickelt. Auch bei uns gucken ja allenthalben die grünen Spitzen der Frühlingsblüher aus der Erde.
    Herzliche Grüße
    Elke
    ____________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    ein schöner Spaziergang. Hier regnet es leider schon den ganzen Tag, nix mit frischer Luft...
    Die Traubenhyazinthen sind ja schon unheimlich weit.
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,

    ich muss Elke recht geben, dieses tolle Wetter bleibt uns zurzeit wirklich verwehrt.....grummel, aber....kein Problem, denn ich kann jetzt bei dir im Sonnenschein einen wundervollen Spaziergang machen.
    So schön, der vor den Bergen hängende Nebel mit blauem Himmel darüber und das Foto mit der Kirche ist Postkarten reif.:-)

    Auch den Turmfalken und Herrn Buntspecht hast du schön erwischt. War doch lieb, dass er extra für dich gemodelt hat oder?

    Bei mir sind die Frühlingsblüher auch schon da, die Narzissen haben schon Blütenköpfe, unglaublich!

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Was hast du wieder für herrliche Bilder geschossen. Einen Turmfalken habe ich noch nie so nahe gesehen..., und im Garten ist wohl Frühling... Hier war's heute nacht frostig, mal schauen, wie es weiter geht. Unser Neujahrsspaziergang gestern war auch sehr schön, aber anders... Kannst du morgen sehen. Herzliche Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Birgitt, von Sigrun von steinigergarten habe ich auf deinen Blog gefunden...wunderbare Eindrücke und superschön sind die Bilder vom Turmfalken und Buntspecht.
    VG und einen angenehmen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  17. Wir haben seit Tagen nur graues Wetter, zudem ist es sehr kalt geworden.
    Sehr schöne Bilder zeigst du und die "glänzenden Dinger" sind bei mir noch orange. Was da schon alles blüht...erstaunt bin ich.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  18. ich habe mich über die Bilder von eurem Neujahrsspaziergang auch sehr gefreut :-)
    inzwischen ist bei euch vermutlich - wie bei uns - alles mit Schnee bedeckt.

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. Ein herrlicher Neujahrsspaziergang.
    Ich bin gern mitgegangen. Denn hier kann ich das.
    Der Turmfalke ist großartig, auch im Abflug.
    Dazu noch der Buntspecht. Sagenhaft.
    Was alles blüht!
    Danke
    Bärbel

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.