Montag, 11. Januar 2016

was schaut sie denn?

...die kleine Kohlmeise?
...staunt sie über die herbstlich rot gefärbten Blätter des Efeu?
...so dass sie direkt zu futtern vergisst?
...für das Projekt von Christa...
...gefuttert wird auf meinem Balkon aber auch fleißig...
...upps, was runter gefallen?
...ich fühle mich beobachtet...
...wer schaut denn da?
...hier schmeckt es uns...

einen erfreulich bunten Montag wünscht euch
                                                                                                 Birgitt

Kommentare:

  1. *lacht*...na du Paparazza ;-) Fragt man sich doch sogleich wer hier eigentlich beobachtet wurde^^ Jedenfalls wurdest du auch genau unter die Lupe genommen und dafür hast du wieder tolle Fotos gemacht. Genial auch der Fokus. Schön wenn du soviel Besuch hast, ist aber auch ein supertoller Platz für Beobachtungen.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne fotostrecke - herrlich, wie sie so guckt!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Birgitt,
    so niedliche Fotos. Du hast es geschafft, tatsächlich die Vöögel in deinem Garten zu zählen!! Bei mir ist es leider bei dem guten Vorsatz geblieben.
    Ich wünsche dir eine gute Woce
    LG susa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    das ist ein Gedicht!
    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Eine herrliche Bildgeschichte, liebe Birgitt!! Ich mag Meisen sehr ;)) sie sind so putzig und pfiffig! Vielen Dank für Deine warmen Worte. Mein heutiger Post war eigentlich ein Versehen. Ich hatte ihn letzte Woche vorbereitet und heute Morgen war er plötzlich da ;( habe ich wohl das falsche Datum gewählt.. seufz!! Ja, wenn man nicht ganz bei der Sache ist ;) Liebe Grüße und einen Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wie lustig..., und ich hab ihn entdeckt, den Meisentausch... So schöne Aufnahmen. Ein tolles Futter-"Silo" hast du da. Seit gestern abend bin ich auch wieder zu Hause, aber die Vögel glauben es noch nicht recht, mal sehen, wann sie merken, dass hier wieder gefüttert wird ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Einfach wunderschöne aufnahmen...die gefüllten Kokosnüsse sind bei uns auch immer sehr beliebt...nur mein Zoom-Objektiv ist leider noch zur Reparatur. So blieb mir nur das Zählen am Wochenende ohne zu fotografieren.
    Eine schöne Woche,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Ich will auch Vögel auf meinem Balkon. Kleine, nette, nicht nur die Krähen und die fette Elster.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Bilderfolge mit wunderbaren Vogelfotos.
    Du verstehst dein Handwerk!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,
    ganz bezaubernd, Deine kleine Fotoreportage einer hungrigen Meise!
    Hab einen feinen Wochenstart
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Frau Kohlmeise und Herr Blaumeise oder ist es umgekehrt....kicher....freuen sich einfach über diesen Leckerbissen in der Kokosnussschale und ich freue mich, dass du wieder dabei bist beim Fokus, liebe Birgitt und uns diese tollen Meisenfotos vom großen Schmausen mitgebracht hast. :-)
    Die roten Blätter im Fokus sehen einfach super aus! :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Das Auge isst eben mit. So ein schickes Freiluft-Vogelrestaurant.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Wow, kann ich hier nur schreiben,
    diese Bilder sind großartig,am besten gefällt
    mir das zweite, nur mit der roten Efeuranke.
    Lg und einen schönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  14. Einfach zu schön, die kleinen Piepser zu beobachten und dann noch so tolle Fotos zu bekommen.
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöne Fotos und Bildbearbeitungen, liebe Birgitt. Die roten Efeublätter sind erstaunlich. Ist das eine besondere Sorte? Nach Herbstfärbung sehn die mir gar nicht aus. Oder ich bin nur unseren dauergrünen Efeu gewöhnt. Bei uns macht mir das schlechte Wetter immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Oder anders ausgedrückt: die meisten Vögel kommen bei schlechtem Wetter an die Futterstellen, meistens wenn das Licht zum Fotografieren nicht mehr reicht. Gerade jetzt am Wochenende zur Stunde der Wintervögel waren sie plötzlich alle wie vom Erdboden verschluckt.
    Liebe Grüße
    Elke
    ________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  16. Deine Meisenfotos gefallen mir sehr gut. Das glaube ich aufs Wort, das es ihnen bei dir gut geht und immer was zum futtern bekommen.

    LG Paula

    AntwortenLöschen
  17. Ganz niedlich die kleinen Meisen, die sind sonst immer ganz flink im Wegfliegen.
    Die rote Efeuranke gefällt mir super für den Fokus.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  18. Ein schönes Plätzchen um Fotos von den kleinen Mitbewohnern einzufangen. Wunderschöne Schnappschüsse liebe Birgitt!
    Eine schöne Woche für dich!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt, die Vögel beobachte ich zu gerne... So schön die Kohlmeise in Aktion bei Dir anzutreffen. Bei uns spielt sich das maximal vor dem Küchenfenster ab, es sind einfach zu viele Katzen bei uns ringsherum unterwegs, inklusive unserer beiden Lieblinge. Klasse Fokusarbeiten übrigens, das möchte ich nicht versäumen zu erwähnen...

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Birgitt,
    komme gerade aus dem Garten, habe wieder Futter nachgefüllt. Sie saßen schon in den Bäumen haben mich dabei beobachtet. Es ist immer so putzig, von jedem Ast piept es, als ob sie sich unterhalten.
    Deine Bilder sind so süß!! Auch DeinFokusbild mit dem roten Efeu!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Herrlich diese kleinen Meisen, gell? Sie sind immer quirlig und beleben jede Futterstelle. Ich mag sie auch sehr und die roten Blätter im Fokus ebenfalls.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  22. das ist eine schöne Fotoreihe. Macht Spaß die Bilder zu sehen :-)
    und der Fokus ist natürlich auch klasse.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.