Freitag, 15. Januar 2016

Winterzauber

...muß ich mir noch immer selber zaubern, denn hier gibt es keinen Schnee...aber es soll ja kälter werden...
...statt Schneebällen habe ich mir einen Stengel weiße Blütenbälle -Lisianthus- aus dem Blumenladen mitgebracht...
...eine gehäkelte Schneeflocke und die ausgestanzten Schneekristalle an der Wand...auf dem Tablett liegen noch die Zapfen vom Mammutbaum und Fruchthülsen vom Blauglockenbaum -das erdig dunkle dieses Winters...
...zwei weiße duftende Hyazinthen im Glas sind auch noch mit dabei...
...freitags sammelt Holunderblütchen Blumen...

einen zauberhaften Freitag wünscht
                                                                                           Birgitt

Kommentare:

  1. Schön gezaubert..! :-)
    Ich wünsch dir einen wundervollen Tag!
    Herzlich, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Wie niedlich die Hyazinthen im Glas sind, das erinnert mich mir auch so Frühlingsblüher ins Haus zu holen. Wunderbar finde ich Deine Karte mit den Schneeflocken, was für eine tolle Idee. Hab ein angenehmes Wochenende, liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    herzliche Grüße aus dem verschneiten Bochum sendet dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißes Bochum!? - für viele Jahre meine Heimat.

      Löschen
  4. Liebe Birgitt,
    hier gibt es abwechselnd Schneesturm und Sonne, aber es bleibt im mehr liegen. Da sind ja doch Schneeflocken auf Deinem Bild? Dazu Hyazinthen und Zapfen - ich finde, Du hast diese Jahreszeit (Winter, Sehnsucht nach dem Frühling, aber auch nach Schnee, richtigem Winter...) schön eingefangen!
    Herzliche Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt das, wenn man den Winter ein wenig mit dem Frühling mixt. Sehr harmonisch.
    Solche gehäkelten Schneesternchen hängen hier auch, ist eine kleine Sammelleidenschaft und ich kaufe (oder lass es mir schenken) jedes Jahr eins aus den Plauener Spitzen Werkstätten.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  6. Eine winterliche Bütensammlung liebe Birgitt, was sind das für wunderschöne hohe Hyazinthengläser, darin haben die Zwiebeln einen tollen Stand!
    Liebe Grüße ins Wochenend
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Echt hübsch. Hier könntest Du schon "echt winterlich" fotografieren.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Schön, Dein Winterzauber. Hier zaubert schon wieder der echte Winter herum. Hokus, pokus, schneedibus und fertig war der weiß-graue Morgen.
    Dir noch einen schönen Freitag
    Lieben Gruß
    Katala
    P.S.: Danke für den dezenten Tip. Es war wohl der Hunger, der den falschen Buchstaben eingeschummelt hat.

    AntwortenLöschen
  9. An die ersten Zwiebelblüher dachte ich heute morgen auf dem Rückweg, Narzissen und Muscari. Deine hell-dunkel-Winterblütenlandschaft gegällt mir sehr. Schnee haben wir (noch) nicht. So gern ich die letzten Wochen davon gehabt hätte, so sehr hoffe ich im Moment auf freie Straßen wegen des lädierten Wagens. So oder so, dir ein schönes Wochenende, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Das hast du wieder ganz zauberhaft arrangiert, liebe Birgitt. "Lisianthus" - kenne ich überhaupt nicht. Oder vielleicht unter einem anderen Namen? Ich muss mal googeln. Die weißen Blüten sehen fast aus wie Rosen. - Auch bei uns ist der Schnee noch nicht angekommen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende -
    Elke
    __________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  11. Man muss sich eben zu helfen wissen. Sieht klasse aus.
    Glg Kuni

    AntwortenLöschen
  12. ah bei uns gibt auch kein schnee
    aber ich liege so wie so auf der sofa krank, dann ist mir egal, aber schnee draußen wäre schon schön
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  13. Auch bei uns hat es noch nicht geschneit, liebe Birgitt. Mein Kleiner ist total enttäuscht. Vielleicht hänge ich einfach auch mal ein Schneeflocken auf.. vielleicht findet uns der Winter dann ja schneller ;)) Deine Blümchen (mit dem unaussprechlichen Namen) sehen zauberhaft in Deiner Winteridylle aus! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Ein Stillleben mit Hintersinn also...;-)
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,

    das sieht ganz wundervoll aus. Ich finde gerade die Kombination von Frühlingsblümchen und Winterdeko unwahrscheinlich schön. Jetzt haben wir ja auch draussen ein bissl Winter.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Genau so könnte der Winter aussehen, so fein gestaltet... Hier hatte es heute morgen ganz fein geschneit, aber als ich aus der Schule kam, war die Pracht schon wieder weg... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. Na da hast du ja eine wunderbare Symbiose zwischen Winter und Frühling hinbekommen...Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgitt,
    eine gekonnte Überleitung vom Winter zum Frühling.
    Beides kombiniert finde ich wunderschön.
    Dir einen happy friday, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,
    eine schöne Winterlandschaft hast du gezaubert!
    Die Schneeflocke ist ja hübsch!
    Hier hat es schon fleißig geschneit.
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Der Prärieenzian sieht so anmutig aus, ich mag ihn auch in der Vase haben, sehr gern. Und dazu der Duft der Hyazinthen - herrlich!
    Liebe Birgitt, hab' einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Brigitt,
    cih bin ganz bei dir... Ich bin auch noch im Wintermodus.. der ist ja nicht mal einen Monat alt... Ich warte auch noch auf den Schnee....
    Mir gefaällt dein winterliches Arangement sehr gut, auch mit deinem Sternchen!
    Liebe Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe mir auch ein bisschen Winter ins Haus geholt, allerdings hat es dann heute doch geschneit. Das erdige Braun gefällt mir so gut, ich mag diese tiefe Farbe sehr.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Birgitt,
    so viel Schnee bei dir!! Ich finde die gehäkelte Schneeflocke so toll!. Wieder so eine gute Idee!.Bei uns kommt der Schnee erst heute Nacht. Bin gespannt und hoffe es wird nicht wieder so kalt.
    liebe Grüße und schönes Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
  24. Das sind ja geniale Hyazinthengläser.
    Ich puste dir ein bißchen Schnee rüber!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  25. Einen wunderschönen Winterzauber hast du gestaltet , liebe Birgitt . Bei uns hat es auch noch nicht wieder geschneit . :) Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  26. Jetzt musste ich deinen Post zwei mal lesen, weil mein Blick die ganze Zeit an der Schneeflocke hängen geblieben ist....hast du sie selber gehäkelt? Wunderschön...ich habe erst mal klein angefangen...:-)) Übrigens gibt es auch in Freiberg einen Mammutbaum. Davon habe ich erst diese Woche erfahren...dann muss ich nächstes Jahr mal nach neuen Zapfen schauen. Du hast natürlich richtig geraten mit der Aussicht auf Dresden. Das war von Gorbitz aus.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  27. auch hier noch schneelos. da freu ich mich an deinen flocken...
    lieben lisagruß!

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Birgitt,
    du solltest öfter Winter zaubern!!!!
    So schön warm gemütlich an der Wand und auf dem Tisch gefällt mir der Winter besonders gut. :-)
    Kein Schneechaos auf den Straßen, ja das gefällt mir.....
    Nun aber mal ernsthaft... wunderschön ist deine Deko!
    Die weißen Blüten mit den erdigen Brauntönen,
    das gefällt mir unheimlich gut.
    Sieht toll aus.
    Einen schönen Tag wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Zauberhaft ist es, dein winterliches Stillleben, liebe Birgitt !!! Hier hat es heute geschneit, aber ich glaube, die weisse Pracht wird schnell verschwinden .
    Gestern habe ich mir Hyazinthengläser gekauft und weisse Hyazinthen für den nächsten Freitag und nun sehe ich sie bei dir und dann noch diese geniale Halterung , was mache ich nun ??? Ich denke, ich werde sie trotzdem zeigen ;-)
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntagnachmittag, helga

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.