Sonntag, 28. Februar 2016

Teelichthalter

...möchte Lotta heute für ihr buntes Projekt sehen...da könnte ich einige aus dem Schrank holen, beschränke mich aber auf die beiden, die zur Zeit auf dem einen Fensterbrett am Schreibtisch stehen...
...da steht noch das Winterlicht mit seinen Schneekristallen...
...und das (nicht selbst) gefilzte mit seinen Frühlingsboten...und bei euch so?

einen leuchtenden Sonntag wünscht
                                                                                            Birgitt

Kommentare:

  1. Da muss ich doch gleich gucken kommen, so wie bei Luis auch schon geschrieben liebe ich Teelichter und auch bei dir kann man die jeweilige "Persönlichkeit" eines jeden Halters und dessen Licht sehen. Gefällt mir.

    Liebe Sonntagsgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Das gefilzte Windlich ist besonders schön! Hab einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Hast Du das gefilzte Teelicht selbstgemacht, Birgitt? Es schaut so wunderbar frühlinghaft aus. Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag gefilzte Teelichter so gern! Aber ich habe noch nie versucht, eines zu machen. Ist deines selbst gemacht?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  5. Das gefilzte Windlicht gefällt mir ganz besonders gut.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    das ist originell.
    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Beide Teelichter sehen sehr stimmungsvoll aus

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  8. Auch bei dir so schöne stimmungsvoll leuchtenden Teelichter... ;-) Ich muss mich erst mal wieder sortieren hier... Einen schönen Sonntag und liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Das gefilzte Licht ist soo schön.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,
    mir gefällt das gefilzte Glas auch richtig gut und es spendet ein gemütliches Licht.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Birgitt!
    Tolle Thema und super Fotos!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  12. Ein gefilztes Teelicht habe ich auch noch nie gesehen, liebe Birgitt. Das sieht schön aus, so gemütlich.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Gefilzt - das ist ja mal ungewöhnlich (zumindest für mich). Schön ist das und vielleicht lockt es den Frühling hervor?
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Die sind beide so schön. Machen so schönes Licht. Das Gefilzte schaut so richtig nach Frühling aus.
    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
    Katala

    AntwortenLöschen
  15. Das gefilzte Teelicht sieht ja total schön aus. Heute scheint die Sonne, da bleiben die Teelichter aus.

    Alles Liebe für dich von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    auch mein Favorit ist das wunderschöne gefilzte Teelicht. Es kommt so warm und gemütlich rüber.
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  17. Für jede Jahreszeit das passende Licht. Also ich würde das Winterlicht nicht mehr zum leuchten bringen. Wenn das schöne geflitzte hell Leuchtet merkt der Frühling, dass es Zeit wäre.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  18. Bei dem Wetter, das für die nächsten Tage vorausgesagt wird, sind die hübschen Teelichter die passenden Stimmungsbringer. Eines für das winterliche, beharrende Element, das andere schon ganz hoffnungsfroh.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,
    das gefilzte Windlicht ist wunderschön! Zur Zeit brennt bei mir kein Windlicht. Dafür habe ich zwei Osterkerzen aufgestellt.
    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. der gefilzte teelichthalter gefällt mir besonders gut. er macht so schönes, warmes licht!
    komm gut in die neue woche, liebe birgitt!
    herzliche grüße
    mickey

    AntwortenLöschen
  21. Beide sind ganz wunderbar ausgesucht, liebe Birgitt! Bildschön, alle beide.

    Der Petrus hat es dieses Wochenende gut mit uns gemeint, das darf er gern öfter wiederholen!
    Ich mag auch, dass die Teelichter gefahrlos brennen können, auch wenn keiner im Raum ist.
    Öhm, das mit der Wildwestfrisur muss warten, jetzt ist es dunkel und so ;-)

    Hab noch einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Birgitt,
    ein gefilztes Windlicht habe ich noch nie gesehen, es gefällt mir sehr sehr gut.
    Wunderschön auch wie Du das warme Kerzenlicht eingefangen hast.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  23. Bei dir gibt es ja auch so ein herrliches Filzlicht. Ich denke, ich werde mal bei meiner Ina fragen, ob sie es mir beibringt.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.