Montag, 8. Februar 2016

vom Abendspaziergang

...in Leipzig habe ich ein Foto...
...für Christas Projekt mitgebracht...

...und in einem Fenster die sich spiegelnde Abendsonne eingefangen...
...denn nur da unten war sie noch zu sehen...
...auch das Völkerschlachtdenkmal steht im Abendlicht...

...einen Vitaminschub habe ich euch auch noch mitgebracht...
...und schicke ihn zu Brittas Projekt...
...frische Kresse mag ich im Winter am liebsten...im Salat oder aufs Käsebrot...

einen schönen Montag wünscht 
                                                                                      Birgitt

Kommentare:

  1. Absolut toll liebe Birgitt, das finde ich mal einen geniales Motiv und einen wundervollen Fokus. Irgendwie etwas ganz Besonderes und du hast es perfekt entdeckt. Genau geschaut und im richtigen Moment die Kamera gezückt bin ich echt begeistert. Klasse auch die Aufnahme vom Denkmal. Das war bestimmt ein schöner Abendspaziergang.

    Wünsche dir noch eine schöne Zeit und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,

    dein schöner Post erfreut mich.
    Frohe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Grandios gelöst, hast du den Fokus, liebe Birgitt! So schön spiegelt sich die Abendsonne im Fenster und ist in meinen Augen ein ganz besonderer Fokus!:-)
    Auch das Völkerschlachtdenkmal bekommt im Abendlicht hier seinen großen Auftritt. :-)

    Liebe Grüße, danke fürs Mitmachen und dir einen guten Start in die neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Die Sonne hat sich ein sehr schönes Haus für ihre Spiegelungen ausgesucht.
    Käsebrot mit frischer Kresse, das wäre jetzt ein gutes zweites Frühstück :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe solche Häuser und vor allem solche Fenster!
    Liebe Grüße und ebenfalls einen schönen Montag, Birgitt
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. schön dene schwarz/weiß footos. Und deine Krresse ist zum Anbeissen schön.!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  7. Die Schwarzweißfotos verlocken mich, es damit auch einmal zu versuchen. Du erinnerst mich mit den feinen Kressebildern, dass ich doch welche selber keimen lassen wollte. Das mache ich gleich mal.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder von der Abendsonne und zum Schluss ein dichter grüner Wald!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Das Fenster mit dem Abendlicht ist toll und ganz lecker finde ich den Kressewald - mit Quark auf frischem Brot - frühlinghaft!
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Das zweite Foto, das schwarz-weiße mit dem einen erleuchteten Fenster finde ich wunderschön.
    Kresse gibt's bei mir immer zum Frühstücksei. Ich liebe Kresse.
    Dir eine schöne Woche
    Lieben Gruß
    Katala
    P.S.: Du hast natürlich recht. Eine Tomate hat da unten keinen schwarzen Pupps. Nach Deinem Kommentar habe ich mir die Tomate erst einmal angeschaut. Hätte ich mal vorher machen sollen. Tut mir leid für die Verwirrung.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    herrliche Makros von der leckeren Kresse!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Fotos, liebe Birgitt (ich bin gerade sehr in deine Mondfotos im Kalender verliebt...), und du warst in Leipzig ... Guten Appetit, bei mir wächst draußen endlich wieder frischer Schnittlauch mit zarten Spitzen empor..., den mag ich lieber als Kresse. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. Oh Gott...habe gerade ernsthaft darüber nachgedacht, ob die Sonne in letzter Zeit hier mal geschienen hat...offensichtlich, wie man sieht...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Yummy... ich ahb hungääärrrr...... *lach
    Auch ein schönes MakroMotiv! Gefällt mir gut!
    Hast du schon mal Kressesuppe gekocht???
    Ich sag nur *LECKER*
    Hab noch eine schöne Woche!
    Liebe MaMo Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Birgitt,
    du warst cleverer als ich und hast gleich beide Projekte in den Beitrag gepackt - sehr schön, übrigens. Ich habe nun meinen Fokus-post noch nachträglich um den Makromontag erweitert. - Sonnenuntergänge, die sich in Fensterscheiben spiegeln, finde ich immer sehr reizvoll.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  16. ich mag deinen Farbfokus sehr, es schaut schön aus wie sich die Abendsonne im Fenster spiegelt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  17. Toll was sich so alles in Häuserfronten entdecken lässt und die leckere Kresse mach Appetit.
    Wunderschöne Bilder.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Gute Idee, die Spiegelung im Fenster in den Fokus zu rücken. Toll gemacht.
    LG und einen schönen Abend noch
    Hans

    AntwortenLöschen
  19. Wieder sehr schöne Fotos! und Leipzig ist einfach so wunderbar :)

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag Kresse auch sehr! Im Quark, auf Gurkenscheiben, auf Schwarzbrot mit Butter und Salz ... lecker!
    Schöne Aufnahmen hast du zusammengestellt.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgitt,
    ein wunderschöner Bilderreigen, herrlich.
    Deine eingefangene Abendsonne gefällt mir besonders gut,
    ein tolles Bild!!!!
    Ja und deine Kressebilder machen ja richtig Appetit,
    köstlich sieht das aus.
    Ich wünsche dir eine gute Woche.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. tolle fassade (wenn man nicht fensterputzen muss) und wunderschön in szene gesetzt!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  23. Dein Fotografisches Auge bewundere ich immer wieder.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  24. Völkerschlachtdenkmal im Abendlicht ist ein sehr beliebtes Leipzig-Motiv....schön, dass du dort in der Nähe bist. Ich war vor einer Woche auch mal wieder einen Tag in Leipzig und durfte eine Fahrt quer durch die Stadt machen. Meine Schwester wollte zu I*ea und wohnt in der Südvorstadt...:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  25. Das Originalfoto von dem Haus mit der Spiegelung der Bäume in den Fenstern gefällt mir schon sehr gut - aber der Fokus auf das untere Fenster mit der Abendsonne ist natürlich ganz besonders schön.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.