Donnerstag, 3. März 2016

Frühlingsgarten


Hyazinthen
...weil es gestern und heute wieder naß und kalt ist, zeige ich euch noch ein paar Bilder vom Dienstag...
Schwertlilien
...das alles habe ich da im Garten gefunden...
Narzissen und Hyazinthen
...alles nur in Cam underfoot-Höhe...
Veilchen
...denn an den Rosen und Sträuchern gibt es auch schon neue Triebe...
Schlüsselblumen
...aber die zeige ich euch dann ein anderes Mal...

Kommentare:

  1. Herrlich der Frühling!
    Lieber Gruss
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Schon Veilchen..., das ist so schön und ich hoffe, hoffe, wenn ich Mitte März wieder komme, ist es hier endlich auch so weit. Am weitesten recken sich die Sumpfiris aus dem Wasser ;-) Und ein Schneeglöckchen von den vielen blühte gestern endlich! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Boten und sieht dann bestimmt doppelt herrlich aus wenn alles blüht.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie weit Deine Frühlingsblüher schon sind. Davon träume ich hier noch! Die Lenzrosen und Schneeglöckchen und einige Primeln und Alpenveilchen sind bei mir aktuell die Stars. Aber auf etwas Sicheres ist ja gut warten ... LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, endlich ein wenig Frühling.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, liebe Virgitt, bei dir ist ja schon richtig Frühling! Herrliche Fotos - vor allem die Osterglocken strahlen ja um die Wette mit den Veilchen!

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  7. So eine Vielfalt schon - Wahnsinn.
    Ich muss mich wohl auch mal auf die Suche machen, hier im Garten sieht es noch gar nicht nach Frühling aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    deine Blumenpracht erfreut mein Herz.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Birgitt bei dir im Garten ist es herrlich - toll was da alles schon an die Luft Sonne-gucken will

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Es sieht so aus auch wenn du keinen See hast, dass wir beide in einer gleichen milden Lage zu Hause sind. Ich habe schon den ersten Salat gepflanzt und Radieschen gesät.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. unglaublich!! hier ist von den blüten noch gar nichts zu entdecken! in 14 tagen dann... frühestens! schön bei dir im garten!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  12. Die schaue ich mir doch sehr gerne an...Eine schöne Restwoche noch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    es ist immer wieder ein Erlebnis der besonders frühlingshaften Art, mit Dir durch Deinen Garten spazieren zu dürfen, Danke ♥
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  14. Bei Dir blühen ja schon die Veilchen. Wie ich sie liebe. Ihren Duft. Und Schlüsselblumen auch schon. Wie schön.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    wenn man mit offenen Augen durch den Garten geht, findet man unerwartet
    viel. Veilchen blühen bei mir noch nicht. Dein rundgang hat sich gelohnt
    und ich bin dir gern gefolgt.
    Einen angenehmen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,

    ihr seid frühlingsmäßig wirklich etwas vorraus! Veilchen blühen bei mir noch nicht, dafür Leberblümchen und wie bei dir auch Narzissen. Und auch die Hyazinthen sind kurz vor dem Aufblühen. Deine Fotos stimmen fröhlich :)

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  17. Herrlich - Frühling! Hier dauert's noch ein bißchen, bis so aussieht wie
    bei dir.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgitt,
    ich höre ja ständig, dass die Natur bei uns schon so weit voraus ist, aber für deinen Garten trifft das erstrecht zu. Osterglocken (Narzissen) sehe ich nun zwar auch schon, aber sie blühen noch nicht richtig. Ist auch gut so bei dem Wetter, das wir jetzt wieder haben.
    Liebe Grüße
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  19. Da schaut man doch gern im Garten nach, wenn der schon so frühlingshaft gestimmt ist.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Bei dieser Blütenpracht geht einem richtig das Herz auf, liebe Birgitt.:-)
    Bei uns war es heute aber auch wieder recht kalt und nur am Morgen schien die Sonne, aber rundum ist auch schon alles am Blühen.

    Danke für den Blick in deinen tollen Garten. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  21. Ja, Mano hat Recht....in deinem Garten ist viel mehr Frühling zu sehen, als im Norden oder bei uns auf dem Berg. Ich bin ja schon froh, dass der Schnee fast wieder geschmolzen ist. Über deine Schlüsselblumen freue ich mich ganz besonders....eine meiner Lieblings-Frühjahrsblüher.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  22. Da blüht aber schon viel bei dir...bei mir nur Krokusse und Märzenbecher.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  23. Hach.. Frühlingserahnen.. Heute soll es bei uns schneien.. Seufz!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.