Dienstag, 22. März 2016

wenigstens in schwarz-weiß

...möchte ich mal wieder von der Ostsee träumen...
...und habe mir ein paar Lieblingsbilder...
...von unserem Urlaub...
...auf dem Darß...
...heraus gesucht...
...ach war das schön dort...
...Frauke sammelt schwarz-weiß auf ihrem Blog...

wünsche euch einen frohen Dienstag
                                                                                                  

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Wirken alle in sch/w auch klasse! Tolle Aufnahmen liebe Birgitt, und ich bin überzeugt dass du den Traum auch wieder Wirklichkeit werden lässt.

Liebe Grüssle

N☼va

gretel hat gesagt…

So einen Bagger im Wasser sieht man auch nicht oft. Da hast du einen außergewöhnlichen Moment eingefangen. Ebenso die drei standhaften Grazien am Strand und der knabbernde Vogel. Echt klasse Fotos! Ostsee geht eben immer :-)
Liebe Grüße

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

oh ja..... auch in schwarz-weiß haben deinen Ostsee-Fotos ihren Reiz

ich träum dann mal mit
lg gabi

siebenVORsieben hat gesagt…

Ach ja Urlaubsträume...
Die Herkunft des zweiten Bildes hätte ich allerdings eher in Süfrankreich vemutet.
Da spüre ich direkt die mediterrane Hitze.
Liebe Grüße
Jutta

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

es ist schön, dich zu begleiten.
Liebe Grüße
Elisabeth

Blumenfrau hat gesagt…

Oh wie schön, und auch interessant - das mit dem Greifer-Teil habe ich ja noch nie gesehen. Sehr schöne Stimmungen eines Urlaubes hast Du eingefangen - da kann man für einige Minuten wegdriften - Vielen Dank. LG Marion

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
was für wunderbare Fotos, gerade in Schwarzweiss kommt die Atmosphäre von See, Strand, Wind etc. besonders gut rüber.
Lieben Gruß
moni

Katala hat gesagt…

Oh, Meer. Wie schön. Auch in Schwarz-Weiß. Ich habe ein bisschen mit Dir geträumt.
Lieben Gruß
Katala

Christiane/ "Meine PhotoWelt" hat gesagt…

Wunderschöne Fotos - schwarz-weiß hat auch seinen Reiz!!!
Sind die Bilder schon mit Kamera s/w aufgenommen oder wurden sie bearbeitet?
Vielen Dank für's Teilen & LG Christiane

Jutta.K hat gesagt…

Ich will sofort ans Meer !!!
Sogar, oder gerade in S/W sehen die Fotos davon toll aus.
Liebe Grüße

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Ich träume mit Dir, liebe Birgitt!! Aber Deine Fotos sind auch einfach toll!! Die Möwe und der Strandkran.. so schön gesehen und eingefangen!! Ich will auch ans Meer.. seufz!! Herzlichst, Nicole

Elke Heinze hat gesagt…

Wirklich auch in Schwarz-Weiß ganz tolle Bilder, liebe Birgitt. Ich träume mit.
Herzliche Grüße
Elke

fabol hat gesagt…

Das Bild mit den drei Bäumen finde ich sooooo schön! Das mit dem Bagger gefällt mir auch wahnsinnig gut - es ist zwar nicht romantisch, aber sehr cool.
Liebe Grüße,
Veronika

Suza hat gesagt…

sehr schöne Fotos, das letzte Foto gefällt mir besonders gut.
Liebe Grüße
susa

minibares hat gesagt…

Liebe Birgitt,
mal eine tolle Idee, schwarz-weiße Fotos sind intensiv.
Liebe Grüße Bärbel

KREASOLI hat gesagt…

Ach ja, das glaube ich Dir gerne, aber die Bilder sind ja auch schon _traum_haft!
;-)
Liebgruß,
Tiger
=^.^=

Astrid Ka hat gesagt…

Gute Bilder brauchen keine Farbe!
Gute Nacht!
Astrid

Mathilda hat gesagt…

Ich bringe dir ein paar Bilder mit, Ostern geht es dorthin und mal schauen, was es so zu sehen gibt.
Jedenfalls mag ich hier die s/w Bilder sehr gerne ansehen.

LG Mathilda

mano hat gesagt…

Der Darß ist auch in schwarz- weiß wunderschön - und er wird durch deine Bilder nochmal ganz besonders!
Lg, mano

Katrin Birkenhake hat gesagt…

Dadurch, das du die Bilder in schwarz/weiß gezogen hast kommt der Charakter des Vergangene sehr gut rüber. Wie bei einem Film, Szenen in Schwarz /weiß gezeigt werden um die unterschiedlichen Zeitebenen zu verdeutlichen.

LG, Katrin

fim works Frauke - it's me! hat gesagt…

Du hast herrliche Aufnahmen für den SchwarzWeissBlick ausgesucht, dankeschön!
Ich finde, die entspannte Stimmung kommt bei dieser Version sehr gut zum tragen. Wunderbare Bilder.
Der Darß soll aber auch ein sehr schöner Ort zum Entspannen sein ...

Stimmt, wenn die Karte früh genug gekauft wird, ist bahnfahren nicht mehr ganz so teuer. Aber dann muss ich in der Regel auch gleich wieder ein Menge mehr Zeit einplanen ... Aber etwas zum Meckern lässt sich ja immer finden, wenn man etwas nicht besonders mag ;-)
Ich freu mich, dass dir der Bahnhof gefällt, merci!

Das Ende des Tunnels hat sich mir schneller gezeigt, als ich zu hoffen gewagt habe. Manchmal hilft schon, darüber zu sprechen und Zuspruch zu bekommen. Und dann löst sich auch der Knoten auf fast wie von selbst ...

Och, ich will ja auch nicht nur mit Petrus schimpfen ... aber manchmal könnte er sich doch ein bisschen mehr Mühe geben ;-)

Hab einen schönen Karfreitag, liebe Birgitt!

Liebe Grüße ... Frauke