Freitag, 8. April 2016

Fresien

...wollte ich doch endlich mal in der Vase haben und habe mir auf dem Markt ein Bund gekauft...
...sie erwiesen sich als ziemlich langstielig, was mit den eher kurzen Tulpen in Omas schwarzer Vase dieses Bild gibt...
...erst habe ich noch überlegt, sie einzeln in kleine Vasen zu stellen, aber abschneiden war mir dann doch zu schade...und mit der üppig blühenden Pflanze, die ich zum Geburtstag bekam, und der schon bekannten Amsel ergibt es doch ein stimmiges Bild auf dem Esstisch...
...restliche Blüten kamen zu den Zweigen auf dem Fensterbrett am Schreibtisch, welches ich nun nicht mehr als weißes Fensterbrett bezeichnen kann ;-)...
...Holunderblütchen sammelt freitags unsere Blumen...

euch einen stimmigen Freitag

                                                        

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Schaut wieder wunderschön aus, so richtig frühlingshaft und verbreitet sofort gute Laune.

Liebe Grüsse

N☼va

Pia hat gesagt…

Das Fensterbrett sieht sehr stimmungsvoll aus.
Manchmal sind es die Einzelheiten die die Musik machen.
L G Pia

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Birgitt,
die Fresieen erinnern mich an meine Jugendzeit.
Für eine Zeit waren sie fast verschwunden.
Damals waren Fresieen in verbindung mit Mimosen der Hit.
Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende
Irmi

Seraphinas Phantasie hat gesagt…

Hallo liebe Brigitt,
ich mag Fresien unglaublich gern und ihren süßen zarten Duft. Dein Arrangement mit den Tulpen ist sehr schön und die Amsel sieht aus wie die Hüterin des Straußes...
Viele Grüße, Synnöve

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
ich habe Fresien schon immer sehr gerne gemocht. Lange Zeit gab es sie kaum. Gottseidank kommen sie jetzt langsam wieder zurück!
Lieben Gruß
moni

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Fresien und Tulpen eine wunderbare Mischung, liebe Birgitt! Und dazu noch Dein sonniges Fensterbrett mit all den liebevollen Kleinigkeiten.. schön! Ganz liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

Elke Heinze hat gesagt…

Zusammen mit den Tulpen - ganz zauberhaft, liebe Birgitt!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Elke

Anonym hat gesagt…

... und ich hatte schon einen Strauß Fresien in der Hand, um ihn Dir zum Geburtstag zu schenken - und hab mich dann doch noch umentschieden! Aber das mit den Tulpen in der Vase ist doch kein Problem: Die wachsen ja noch nach ... wart's mal ab, am Ende stimmt die Länge!
Liebe Grüße von gegenüber ;-)
(Hoffentlich wird der anonyme Kommentar gelesen, bevor er gelöscht wird!)

minibares hat gesagt…

Fresien mag ich gern
Eine feine Ergänzung der Tulpen
deine Bärbel

Christiane/ "Meine PhotoWelt" hat gesagt…

Freesien und ihren Duft mag ich auch sehr gerne!
Sehr schön arrangiert mit den Tulpen.
LG Christiane

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Birgitt!
Die Blumen machen richtig gute Laune!
Wünsch dir ein super schönes Wochenende!
Ganz liebe Grüße
Kathi

Birgitt hat gesagt…

;-)...ist ja nicht richtig anonym, da bleibt er stehen

fim works Frauke - it's me! hat gesagt…

Freesien sind wunderbar, ich mag ihren Duft sehr gern. Letzte Woche habe ich meiner Mutter einen Strauß geschenkt, weil sie sie so gern mag. Deine Kombinationen gefallen mir beide sehr!

Ja, es war ein herlich entspannter Tag ... ich lerne immer mehr, auch mal dem Nichtstun nachzugeben.
Genau, die Bildbearbeitung sollte im besten Fall nicht zu sehen sein. Dann habe ich alles richtig gemacht, wenn dir nichts aufgefallen ist ;-) Da ich in RAW fotografiere, muss ich zumindest alle Bilder umwandeln, um sie posten zu können. Ich setze immer einmal die Autokorrektur darauf, um zu sehen, was sie ändern würde. Aber in den meisten Fällen bleiben die Bilder, wie sie sind.

Hab einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

Katala hat gesagt…

Schön ist diese Kombination. Und Freesien duften so fein. Das mag ich besonders.
Lieben Gruß
Katala

Himmel Blau hat gesagt…

Ich mag den Duft von Fresien sehr. Bei den Stiehlen wäre ich wahrscheinlich unbarmherzig gewesen...;-). Schönes Wochenende. LG Lotta.

Astrid Ka hat gesagt…

Noch so eine, die den Freesienduft mag...😉
Bon week-end!
Astrid

Judika hat gesagt…

Letzte Woche habe ich im Blumenladen wunderschöne riesengroße Freesien gesehen, allerdings hatte ich da schon wunderschöne große Ranunkel, Papsteier, Gräser, ein Riesenblatt und Eukalyptus gekauft und mein Budget war erschöpft. Freesien waren die Lieblingsblumen meiner Schwiegermutter.
herzlich Margot

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Birgitt,
oh,du hast ja auch weiße Freesien in den Vasen!
Meine duften immernoch so schön,mmh!
Ein schönes Wochenende wünscht dir
Kristin

Karin M. hat gesagt…

Du hast dir den Frühling in die Wohnung geholt
und wunderschön arrangiert.
Die weißen Freesien sind ein Traum.
Liebe Grüße, Karin

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Die Freesien scheinen über den Tulpen zu tanzen !!! Eine gute Idee, sie so lang zu lassen, so "beraubt" keine Blüte die andere ihrer Wirkung :-)
Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntag, helga

Xenia vom berlingarten hat gesagt…

Ich finde die Freesien wunderbar elegant. Und kann mir richtig vorstellen, wie herrlich es bei dir duftet.

Beste Grüße für einen schönen Sonntagabend
Xenia